Freitag, 25. Mai 2012

Unser vierter Hund - Laika



Laika (*09.2008)
Sie bringt mir mehr Gelassenheit und Ruhe bei. Man kann auch langsam und entspannt an sein Ziel kommen.

Im Tierheim ist sie meinem Mann sofort ins Auge gefallen und hatte innerhalb von Sekunden sein Herz erobert. Wir brauchten lange um die Tierheimmitarbeiter davon zu überzeugen, dass wir die richtigen Menschen für Laika sind. Nach über einer Stunde konnten wir dann mit Ihr und Damon heimfahren.

Laika war als Welpe ganz anders als unsere anderen Hunde. Sie war schon als Welpe sehr selbstständig auf der einen Seite aber auch sehr vorsichtig bei Neuen Dingen. Sie war scheu und zutraulich. Laika suchte sich sehr die Leute aus mit denen sie Kontakt wollte. Manchmal brauchte sie Tage um sich an neue Dinge zu gewöhnen.

Dazu kamen Ihre gesundheitlichen Probleme:
Wir hatten die verschiedensten Diagnosen von Leishmaniose bis Milben, Laika hatte nur Durchfall, sie nahm sehr schlecht zu und wir machten uns große Sorgen um sie. In den ersten 18 Monaten ihres Lebens war Laika öfter bei Tierärzten als alles unsere anderen Hunde vorher zusammengenommen. Ihre größten Probleme  waren die Demodikose und der lang anhaltende Durchfall. Erst durch den Kontakt zu einem neuen Tierarzt in Büdingen bekamen wir diese Probleme in den Griff.

Laika genießt ihr Leben – gemütlich und gesund.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen