Montag, 13. August 2012

Jeder Hund ist anders – auch Herdenschutzhunde

Lady (*1997 -  2008) und Laika (*2008)

Wir haben uns erst intensiv mit dem Thema „Herdenschutzhund (HSH)“ beschäftigt, als wir Laika hatten. Dass unsere Lady auch zum Teil HSH war fiel uns erst nachträglich ein.

Lady war ein Kuvasz-Neufundländer-Mix mit enormem Jagdtrieb als Sie jung war, aber relativ leicht zu führen. Sie war aufmerksam - aber nicht sehr wachsam. Nie vorsichtig bei unbekannten Dingen sondern eher draufgängerisch.

Laika ist ein Sarplaninac-Mix und ist das genaue Gegenteil - kein Jagdtrieb und nur mit viel Geduld zu führen. Sehr wachsam und total vorsichtig mit allem was neu/unbekannt oder irgendwie unheimlich ist.

Bei vielen Dingen fällt der Unterschied sehr deutlich auf:

Lady ist auf Leitern geklettert als sie klein war - Laika nähert sich einer aufgeklappten Leiter nur wenn wir dabei sind.
Lady ist gerne gerannt und hat gebuddelt - Laika findet rennen unter ihrer Würde und geht weg, sobald Damon nach Mäusen gräbt (besonders seit eine Maus mal über Ihre Pfote gerannt ist).
Lady ist gerne gelaufen und spaziert - Laika geht so lange spazieren, bis sie einen guten Beobachtungsposten gefunden hat, dann legt sie sich dort hin.
Lady mochte uns zwar gerne, aber brauchte nicht unbedingt körperliche Nähe - wenn Laika mich mal einen (Arbeits)Tag lang nicht gesehen hat, dann kriecht sie unter den Pullover auf meinen Schoß! (Lustiges Bild bei über 45kg Hund).
Lady hat für Essen und Leckerchen fast alles gemacht – Laika überlagt sehr genau, ob es ein Leckerchen überhaut wert ist, sich zu bewegen.

Zwei Dinge haben die Beiden aber auch gemeinsam:
Wasserscheu: Egal ob Regen, Pfütze, Rasensprenger oder See – Wasser macht keinen Spaß und außer zum Trinken erfüllt es aus Sicht von Lady und Laika keinen Zweck. Im Gegenteil, es vermiest einem Spaziergänge oder den Gartenaufenthalt.
Verfressen: Beide Damen waren nicht wählerisch, wen es um Essen geht. Natürlich gab/gibt es bevorzugte Speisen (z.B. Käse und trockene Brötchen), aber Gemüse, Obst und Nudeln sind für die beiden genauso gut wie Fleisch oder Hundefutter.

Manches ist mit Laika einfacher - manches war mit Lady einfacher.
Es sind die Unterschiede, die das Leben mit Hunden so reizvoll machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen