Samstag, 8. September 2012

Hunde und Spielzeug

Damon mit einem seiner Hunde und einer Kaustange
Bei uns haben die Hunde immer ihr Spielzeug zur freien Verfügung. Damon liebt es seine Plüsch-Hunde mit herum zu tragen. Laika findet nur gefallen an Stofftieren, wenn sie an Ihnen im Halbschlaf rum nagen kann!

Wenn wir aufräumen und putzen, dann sammeln wir alles Hundespielsachen in einem großen Weidekorb. Dort werfen wir auch herumliegende Reste von Kaustangen, Rinderhufe, Kongs und Tennisbälle hinein. Meistens ist es Damon, der anfängt, den Korb wieder auszuräumen. Laika schaut zwar immer mal hinein, kann sich aber nie entscheiden, was sie mitnehmen soll. Sie nimmt dann lieber etwas von dem, was Damon schon ausgeräumt und liegen gelassen hat ;)

Auch bei allen vorherigen Hunden haben wir das Spielzeug nicht weggeräumt. Viele Hundehalter erzählen mir immer wieder etwas von notwendiger "Ressourcen-Kontrolle" und das Spielzeug etwas Besonderes sein muss, damit der Hund auch beim Training motivierbar ist! Bei uns muss kein Hund zum Training motiviert werden. Wir üben die paar Dinge die notwendig sind immer wieder und alles andere soll der ganzen "Familie" Spaß machen - dann sind die Hunde auch ohne Bestechung motiviert.

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich habe deinen Blog vom Blog-Zug und finde ihn gut! Ich stehe auch grad in den Anfängen und ich finde, als Anfänger sollten wir uns unterstützen!
    Wenn wir wollen.... *lach*
    Ich habe selber einen Labbi, Anton Schlüter sein Name! Kommt bei mir auch im Blog vor! Aber bei mir geht es hauptsächlich um uns als Familie! Und trotzdem ist Anton immer dabei! Ist mein erster Sohn quasi! Schreib einfach weiter, so ist es doch schön! Vielleicht ein paar farbenfrohere Bilder, kommt bei mir meistens besser an! :-)) Ich hab mir sagen lassen, die Leserschaft braucht ihre Zeit! Einfach erstmal weiter schreiben!!!
    Ich freu mich schon auf weitere Geschichten von Dir und deinen Hunden!!
    Schau doch auch mal bei mir vorbei, wenn Du Zeit hast!!
    http://das-leben-einer-nicht-elfe.blogspot.de/
    Ich würde mich freuen, Dich als neu-Leser zu begrüßen!!

    Alles Liebe
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. ...ja ich denke,
    das ist wohl ein Thema das immer wieder gerne diskutiert wird...
    ich denke wie bei vielen Sachen...
    jeder muss es so halten,
    wie es für sich stimmt.
    Liebe Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. ...also.... meine Sindy hat daheim auch ihre Spielsachen, die in einem Korb liegen,
    manchmal holt sie was.. aber eher selten.
    Aber jeder Zeit mag sie es, wenn ich was hole und mit ihr zusammen spiele am Körper :-)
    Ich glaube, jeder sollte das so machen wie es für ihn stimmt :)
    glg

    AntwortenLöschen
  4. Meine Spielsachen werden, außer ein paar, auch weggeräumt. Was aber angeblich nur daran liegt, weil ich sie sonst nach ein paar Stunden sofort kaputt gemach hätte. Deswegen darf ich immer ein bisschen damit spielen... wenn ich sie dann aber erst einmal kaputt hab, dann darf ich sie behalten :D

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen