Freitag, 23. November 2012

Laika hat schlechte Laune

So sieht unsere motzige Prinzessin aus
Laika möchte zwar nicht spazieren gehen (es ist nass draußen), aber sie möchte auf der Terrasse liegen und sich den frischen Wind um die Nase wehen lassen. Das wäre ja auch kein Problem für mich … aber dabei sollte die Türe zum Haus bitte offen bleiben - damit auch alle anderen schön frieren ;)

So schaut Sie dann, wenn Sie sich entscheiden muss, weil ich die Türe zu machen will – meistens kommt Sie dann lieber zu uns ins Haus, aber den trotzigen Blick kann sie uns nicht ersparen.

Kommentare:

  1. Oha- diese Problemstellung kenne ich auch mit meinem Tibetischen Schneelöwen! Ich muss ja zugeben, dass ich schon des öfteren gefroren habe, damit Chiru glücklich ist! Aber jetzt bei dem nasskalten ist Schluss mit "lustig" und Chiru wirft mir auch gerne sehr strafende Blicke zu!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  2. Ja, den Blick kenne ich. Hier geht es raus, rein, raus, rein ...... . Bis ich ein Machtwort spreche und die Tür zu bleibt. Aber dann sind die beiden ja sowas von beleidigt und das halten die auch eine ganze Weile durch. Da sind sie sich einig.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen