Freitag, 15. Februar 2013

Hund im "Dschungel"

Laika ist wieder mal gut getarnt
Kaum zu glauben - auf den ersten Blick wirkt es wirklich wie Dschungel. Es ist aber nur unser Garten im Februar, noch mit Frost und Schnee ;)
Diesen Platz hat Laika erst kürzlich für sich entdeckt. Sonst stand Sie immer etwas unschlüssig vor dieser Ecke. Seit fast einer Woche legt Sie sich jetzt richtig hinter die Bäume in den Efeu.

Vor dem Reinklettern ;)

Kommentare:

  1. Unschlüssig ? Nie im Leben !
    Sinnierend. Durchdacht. Akzeptiert.
    Das trifft es wohl alles besser ;-))))

    Grüßle
    Angus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich glaube ich auch, dass Laika gut über ihr neues Versteck nachgedacht hat. Das ist die am schwersten zugängliche Stelle des Gartens :)

      Liebe Grüße,
      Isabella

      Löschen
  2. Hallo Isabella,
    das schaut ja wirklich aus, wie im Dschungel :-)
    Da legt sich Laika rein? Total witzig findet das
    die Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,
      Laika hat schon immer gerne im Efeu gelegen - das war ihr Freiluftbett.
      Jetzt hat sie ein Tarnbett ;)

      Liebe Grüße,
      Isabella

      Löschen
  3. ... da wächst dann kein Unkraut mehr - sehr praktisch die Laika!
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Unkrautvernichter habe ich sie moch gar nicht gesehen - guter Hinweis.

      Liebe Grüße,
      Isabella

      Löschen
  4. Hi Isabella,

    oh... so eine Dschungelregion gibt's bei uns auch - leider im Winter kahl und seit längerem schon "Sperrgebiet". Auf jeden Fall aber einer unserer Favoriten, wenn es um Versteckplätze geht ;-)
    Laika hat im Übrigen sicher nicht gezögert - sondern die unauffälligste Vorgehensweise geplant, denn was ist ein Versteck wert, wenn eine Schneise direkt hinführt?

    LG und Wuff, der Nero

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guter Gedanke - hätte mir selbst einfallen sollen :)

      Liebe Grüße,
      Isabella

      Löschen
  5. Hallo Laika,

    Du darfst in die Beete? Toll! Wenn ich Herrchen sein Rindenmulch auseinanderrühre, jagt er mich da immer weg.

    Ein freundliches Wuff

    Clooney

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Clooney,

      Du tust mir fast leid - kein Sofa und keine Beete. Wie gemein von Deinem Herrchen.

      Liebe Grüße,
      Isabella

      Löschen
  6. Ist sicher gemütlich...

    Grußwuff
    Flora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sah auch für mich so aus. Ich bin gespannt, ob Laika jetzt öfter dort liegt :)

      Liebe Grüße,
      Isabella

      Löschen
  7. ha, noch so ein camouflage- spezialist;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Tarnung ist eben alles ;) Ist wie in Deinem Video!

      Löschen