Mittwoch, 12. März 2014

Wir lassen Hundebilder sprechen (Verpasste Gelegenheit)

Damon - nutzt jede Gelegenheit
Leider können wir das schöne Wetter nicht so in vollen Zügen genießen, wie wir gerne würden, denn so richtig gut geht es Damon noch nicht. Gestern Abend kam unser Tierarzt dann noch zu einem Hausbesuch vorbei - denn trotz einiger guter Tipps und dem Antibiotikum hatten wir doch Bedenken. Das Röcheln ist zwar deutlich besser geworden, aber dafür hustet der Kleine jetzt am laufenden Band. Die Mandelentzündung ist deutlich besser geworden, nur die Kehlkopfentzündung hat sich nicht verändert.

Auch der Hinweis von Isi und Frauchen Heidi mit dem Hustensaft und Honig half da nicht viel :( Jetzt blieb doch nur die Lösung mit Cortison und noch stärkeren Antibiotika.
Beim Abhören von Laika fiel dann auch auf, dass sie doch ziemliche Geräusche auf der Lunge hat und jetzt gibt es für sie auch noch Medizin. Also noch mehr Leberwurstbällchen für alle!

Ich hoffe, wir bekommen es in den nächsten Tagen in den Griff, denn für Laika steht ja am 26. März der große Untersuchungstermin in Vollnarkose an - bis dahin muss sie wieder richtig fit sein.

Kommentare:

  1. Och neeee, ihr habt doch eigentlich alles gehabt und nun könnte gut mal Schluss sein - tut mir so leid für euch.

    Leberwurstbällchen sind ja super - aber alles andere ist pfui!

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Isabella,

    och menno, schon wieder solche Hiobsbotschaften? Das ist echt doof... Ich drücke euch alle vier Pfoten, dass die zwei ganz schnell wieder gesund werden und jetzt endlich mal was anschlägt. So eine gemeine Kehlhopfentzündung hatte ich dann wohl doch nicht, die war in null komma nix wieder weg.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Isabella, ich drücke Dir nicht nur meine Daumen, sondern alle Finger und hoffe, daß es deinen Lieblingen bald besser geht! Liebe Grüsse Manu

    AntwortenLöschen
  4. Manche Gelegenheiten sollte man aber ruhig im Fundbüro lassen.
    Es tut mir so leid, dass die beiden Fellnasen noch so krank sind.
    Ich drücke Euch ganz feste die Daumen und sende Euch alle guten Wünsche.
    Mögen die Lebenswurstbällchen ihre Wirkung tun.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung den beiden Fellnasen. Wir drücken auch die Daumen, dass sie schnell wieder fit sind. Bei Aaron hat Hustensaft zum Glück bisher geholfen.
    *drückeneuch*
    liebe Grüße
    Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
  6. Kehlkopfentzündung ist richtig schmerzhaft, dann lieber 'ne Bronchitis. Gute Besserung!
    Liebe Grüße von der Monstermeute

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Isabella,
    ooooch NEEE, das tut uns sooo leid, da können wir uns gar nicht über das schöne Foto freuen. Aber gegen Kehlkopfentzündung hilft natürlich kein Hustensaft. Hier werden alle Daumen und Tatzen gedrückt, dass Damon & Laika ganz schnell wieder gesund werden!!!
    Bis Ende März sollte das auch bei Laika "Schnee von gestern" sein.
    Alles wird gut !!!
    Liebe Grüße Heidi,
    mit Besserungswuffis von Isi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Isabella,
    wir wünschen Damon und Laika gute Besserung und drücken alle Pfötchen und Daumen das die beiden schnell wieder gesund werden. Die leckeren Leberwurstbällchen müssen doch helfen.
    Liebe Genesungsgrüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Ohjee, oh jeee. Bei euch sieht es aber auch nicht besser aus, als bei uns. Nur eben in ein paar anderen Dingen.
    Wir drücken ganz feste die Pfoten und Daumen, dass es den Beiden bald wieder richtig gut geht.
    Husten hatte Angus noch nie, deshalb weiß er auch gar nicht, wie Hustensaft schmeckt. Aber wir probieren es jetzt auch gar nicht nicht aus ;-))))))
    Also, kommt ganz schnell wieder auf die Beine !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Alles Liebe - Manou

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Isabela :)
    hört sich alles gar nicht gut an für die Beiden :( wird langsam Zeit das sie wieder richtig fit werden, jetzt wo so schönes Wetter ist, ich drücke ganz fest die Daumen
    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich drücke weiterhin alle Pfoten!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  12. So ne doofen Krankheiten...
    am liebsten würde ich die alle zum Mond schicken.
    Nur weiß ich nicht wie.
    So drücke ich meine Pfoten und Frauchen die Daumen, dass es euch recht schnell wieder gut geht.
    Liebes Wuff von Tibi und kraulis von Sylvia

    AntwortenLöschen
  13. @ Alle:

    Wir werden das schon hinbekommen - es dauert halt nur etwas länger als gedacht :) Dieser trockene Reizhusten durch die Kehlkopfentzündung hört sich halt nur furchtbar an und ist natürlich auch für Damon sehr unangenehm. Aber das Cortison zeigt schon Wirkung und heute Nacht konnten wir (fast) durchschlafen!
    Bei Laika ist es einfacher - die mag ihren Hustensaft (mit Honig gemischt) total gerne und das Tabletten-Bällchen kennt sie ja sowieso :)

    Also so langsam geht es hoffentlich aufwärts und wir werden die Krankheiten bald los!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir drücken euch Daumen und Pfoten, dass ihr alle bald wieder ganz fit seid :-)

      *wuff* und liebste Grüße

      Löschen
  14. Hier werden auch Daumen und Pfoten gedrückt - alles Liebe für die Racker und natürlich vor allem gute Besserung *drüüüück*

    AntwortenLöschen