Freitag, 4. April 2014

Ausflug in den Tierpark - Teil 1

Damon mag Erdmännchen
Wir gehen ja gerne in Tierparks und auch Zoos - leider haben wir nicht immer Gelegenheit dazu. Deswegen haben wir es sehr genossen letzte Woche Freitag in den Hochwildschutzpark Hunsrück zu fahren. Wenn wir Zeit haben, dann ist das eines unserer liebsten Ausflugziele.

Die Fahrt dauert nicht zu lange, wir sind ganz gemütlich in 1,5 Stunden dort - und der Park ist immer einen Ausflug wert. Letzte Woche haben wir bei unserem Rundgang nicht einen Menschen getroffen und hatten das Gefühl, der Park gehört nur uns. Die Eintrittspreise sind sehr moderat (pro Person Euro 7,50) und Hunde an der Leine dürfen kostenlos mitlaufen :)

Ich nehme euch jetzt ziemlich kommentarlos mal bildlich mit auf den ersten Teil des kleinen Rundwegs:

Erdmännchen mögen Hunde anscheinend auch :)

Den Bären wollte Laika fressen

Die Rehe wollten nichts von uns wissen ...

... und haben die Hunde einfach ignoriert :)
Einfach mal ein Blick zurück - hier ist die Weitläufigkeit des Parks schon zu erahnen

Es ist ein sehr natürlicher Park mit wechselnder Landschaft

Laika sieht schon ein interessantes Tier
Habt ihr erkannt, welchen Gehege wir uns nähern ?! Es ist das Polar-Wolfsgehege - einer der Wölfe liegt am Zaun. Laika wollte mal gucken gehen, hat es sich dann aber doch überlegt.

Der Polarwolf war auch neugierig

Laika kann ignorieren ;)

Damon wollte mal kurz klären, dass er Chef ist :)

Wach-Wechsel :)

Sind dann doch lieber auf Abstand gegangen
Unterwürfiges Hingehen - wie bei Hunden :)

Begleitete uns ein Stück am Zaun entlang
So - hier endet der erste Teil des Beitrags. Ich hoffe, ihr hattet Freude an den Bildern und habt jetzt auch Lust bekommen, diesen hübschen Park zu besuchen :)

Kommentare:

  1. Liebe Isabella,
    was für einen schönen Tierpark Ihr habt! Laika und Damon sind sehr mutig, das muss ich schon sagen! Ich werde in der Nähe von Wölfe sooo klein und verkrieche mich lieber hinter meinen Menschen (die so verantwortungslos sind, dass sich und MICH! überhaupt freiwillig in eine solche Gefahr bringen!). Da markiere ich sicherlich nicht der Chef! Also Damon, Du bist echt ein Held in meinen Augen! Auch Laika! Wie konnte sie sie überhaupt ignorieren! Fantastisch!
    Liebe Grüße
    Euer Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damon hat überhaupt keine Angst vor Wölfen. Er ist nur einmal in einem Zoo einem Tier begegnet, vor dem er etwas Angst gezeigt hat und das war eine Löwin ;)
      Laika wollte erst flirten, aber als der Wolf nicht wollte, da ging dann nur noch ignorieren.
      Aber Mut beweist Laika auch im nächsten Teil.

      Löschen
  2. Oh wie schön! In die meisten nahegelegenen Zoos hier dürfen Hunde leider nicht mit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir gehen oft in Zoos und Tierparks - es gibt im Netz eine tolle Übersichtskarte mit allen für Hunde erlaubten Tierparks. Vielleicht gibt es ja auch bei euch in der Nähe etwas.

      Löschen
  3. Hihi, durch den Zaun zoomen und dann behaupten, auf ein wildlebendes Wolfsrudel gestoßen zu sein, das wärs gewesen... *lach*. Aber auch mit Zaun sind Damon und Laika die Helden...

    Schönes Wochenende

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann da schon dicht an den Zaun, aber ich halte lieber mehr Abstand als Damon ;)
      So ein Meter muss für mich schon sein - bin halt nicht so ein Held wie meine Hunde.

      Löschen
  4. Liebe Isabella,

    so weit fahrt ihr? In eurem tollen Hessen-Reiseführer habe ich gesehen, dass es direkt bei euch einen Tierpark gibt. Der ist wohl nicht so schön? Ich finde den vorgestallten Park aber genial, das ist ja fast wie durch den Wald laufen, was ich auf den Fotos sehe. Und ihr habt Erdmännchen gesehen? Erdmännchen liebe ich auch, die sind so lustig.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns der Tierpark ist auch schön, aber da laufen wir öfter mal :) Außerdem gibt es dort nur Rot- und Dammwild. Zu den Erdmännchen müssen wir immer fahren.

      Löschen
  5. Hallo Isabella :)

    zunächst einmal gefällt mir die neue Variante Deines Headers sehr gut :)

    Der Park ist auch toll, wäre auch etwas für mich ;) Erdmännchen *_* die sind doch immer so genial,
    da kann man stundenlang schauen, leider gibt es sie hier bei uns im Vivarium nicht :(

    Damon und Laika scheinen den Ausflug ja sichtlich genossen zu haben und ich auch und freue mich schon auf den nächsten Teil :)

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass Dir der neue Header gefällt - war für mich echte Arbeit :)
      Der Park ist wirklich einen Ausflug wert und Du könntest auch ein paar bessere Bilder machen.
      Ich hoffe, nach dem nächsten Teil bist Du so begeistert, dass Du hinfährst.

      Löschen
  6. Liebe Isabella,

    was für ein wunderschöner Ausflug. Und wie Damon mag ich Erdmännchen gerne. Das sind so lustige gesellen, denen ich gerne zuschaue.
    Wir lieben Tierparks auch, doch Socke ist dabei immer sehr angespannt und unruhig…
    Zumindest in den bisher besuchten Wildparks. Aber nach Deinen schönen Bildern, bekomme ich schon mal wieder Lust, es zu versuchen. Und sei gewiss, ich freue mich schon auf den 2. Teil.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damon mag Erdmännchen und ähnliche Tiere - aber auch viele andere. Wir haben festgestellt, dass weitläufige Parks für die Hunde viel angenehmer sind, weil es da auch Tier-freie Strecken gibt :)

      Löschen
  7. Huhu was für ein schöner Park :) Da mag ich auch hin!
    Die Wölfe würden mich auch sehr interessieren...
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann musst Du mal mit Deiner Vi sprechen - vielleicht geht die dann mal mit Dir hin :)

      Löschen
  8. Wuff, war noch gar nie, nie in einem Tierpark, da will ich auch einmal schnuppern gehen. Ich staunde wie Danon und Laika gelassen auf die Wildtiere reagieren - bin nicht sicher wie ich mich da benehmen würde.
    Danke fürs Mitnehmen
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei unserem ersten Besuch - damals noch mit Dingo alleine - waren wir uns auch nicht sicher, wie er reagieren würde. Aber er war von den vielen Gerüchen so abgelenkt, dass er beim ersten Besuch die Tiere fast nicht bemerkt hat :)

      Löschen
  9. Liebe Isabella,
    jaaa, die Fotos gefallen!!
    Sehe ich da bei Damon noch eine leicht krause Nase?
    Wir gehen auch gern in Zoo's und Tierpark's, wo Hunde "erlaubt" sind. Ich hatte auch schon einige Tierpark Berichte auf das Blog. Es ist nicht nur schön, die Tiere zu sehen, auch die Reaktionen auf beiden Seiten der Gitter sind immer wieder spannend.
    Ich freue mich auf Teil 2.
    Liebe Grüße Heidi,
    mit Isi, die für für Damon & Laika ein paar Stubser schickt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damon fand den Wolf etwas unverschämt :) Wir mögen die Besuche auch sehr gerne und beobachten auch oft, dass auch die anderen Tiere auf die Hunde reagieren.
      Danke für die Stubser - Damon und Laika schicken Bussis zurück.

      Löschen
  10. Das sieht nach einem sehr, sehr schönen Park aus. Wir waren mit Lilly bislang nur einmal im Tierpark. Bis auf die Vögel, vor denen sie schreckliche Angst hatte, weil diese so laut waren ;-), hatte sie alles prima gemeistert ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen