Sonntag, 4. Mai 2014

Wir lassen Hundebilder sprechen - Such mich


Das ist einer von Laikas Lieblingsorten im Garten. Wenn sie dort liegt, dann hat sie den Hof, die Treppe und den Feldweg hinter dem Haus im Auge ... keiner kann entkommen. Außerdem hat die Mauer die perfekte Höhe als Kopfablage :)

Wenn ich sie von der Terrasse aus sehen will, dann muss ich aufstehen und mich etwas über die Brüstung beugen - also auch ein sicherer Platz, wenn man nicht gleich entdeckt werden will.

Keiner unserer Hunde ist je von dieser Mauer gesprungen - und ich hoffe auch, keiner wird es je probieren. Trotzdem hat unser Postbote solche Angst, dass er den Hof nicht betritt, wenn Laika und Damon in Garten spielen ... sie könnten ihre Meinung ja mal ändern und es doch mit springen probieren :) Wir versuchen darauf zu achten, dass die Hunde erst den Garten rocken, wenn die Post schon durch ist!

Kommentare:

  1. So habt Ihr jeder seinen Lieblingsplatz. So ein Sonnenplatz ist aber auch herrlich.

    AntwortenLöschen
  2. Das macht ein Zuhause aus. Einen Lieblingsplatz zu haben. Bei Socke konnten wir einen solchen noch nicht feststellen. Uns im Blick zu haben macht jeden Platz zu einem bevorzugten Platz...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön doch die Unterschiede zu sehen - Laika will eher die Umgebeung beobachten und braucht und nicht immer im Blick. Wenn wir gehen würden, dann würde sie es ja mitbekommen :)

      Löschen
  3. Herrlich, deine Racker sind mir sehr sympathisch :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - die Beiden geben sich auch alle Mühe :)

      Löschen
  4. Liebe Isabella,

    ein schöner Platz, jetzt verstehe ich, was du mit der Mauer meintest. Ich bin da auch eher vorsichtig, aber so im Spiel könnte mir das schon mal passieren, dass ich da runter hopse. Ich hoffe für dich, dass deine zwei das nie machen und auch nie irgendwer eurer Besucher ausprobiert.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis jetzt hatten wir noch keinen Ausbrecher dabei ... wir hoffen, es bleibt auch so :) Du wirst doch nicht der Erste sein wollen?

      Löschen
  5. Unglaublich süß der Große :)
    Mein Kleiner legt sich immer voll auf die Steine und meidet jeden Schatten :P

    Süßes Foto :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie legt sich immer gerne bequem hin und will beobachten - wobei Laika bei höheren Temperaturen den Schatten bevorzugt!

      Löschen
  6. Hehe so ein Platz ist doch herrlich! Ich kann Leika total verstehen1
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir würde es dort sicher auch gefallen - da kann man toll gucken!

      Löschen
  7. Achja, ich wette Lilly hätte den Sprung gewagt ... Leider springt sie viel zu gerne :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin oft froh, dass bei uns nicht gesprungen wird ... zumindest nicht sehr hoch / tief ;)

      Löschen
  8. Das sieht hundegemütlich aus. Hier werden auch die Plätze bevorzugt, wo man so schön den Kopf ablegen kann.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kopfstütze ist unglaublich wichtig - das ist eines der Hauptkriterien für die Platzwahl!

      Löschen
  9. Ja, es ist sicher nicht ganz unklug von Eurem Postboten, sich ein wenig rar zu machen, wenn Ihr draußen seid :-) So ein Aussichtsposten st wirklich praktisch - und scheint auch sehr gemütlich zu sein. Wichtig ist, dass Hund das Kinn aufstützen kann - es soll ja Zweibeiner geben, die mit Kissen unterm Ellenbogen die Fensterbank zum Aussichtsposten machen ...Da sieht man mal wieder, wie Hund und Mensch sich ähneln ;-) 1001 Grüße von Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei der Postbote nicht einmal in die Nähe dieses Mauerteils muss - unser Briefkasten ist mindestens 15 Meter davon entfernt :)

      Löschen
  10. Eine super Stelle! Alles gut im Blick und selber vor Frauchen geschützt...
    Chiru´s Lieblingsecke ist hinter dem Bambus direkt am Gartenzaun und wehe ein Feind geht dort vorbei. Gut geschützt lässt sich der toll verbellen. Ausserdem ist es dort immer herrlich kühl und schattig...
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da Laika ja gerne beobachtet ist diese Stelle für sie perfekt - nur bei warmen Temperaturen geht sie in den Schatten und sucht sich einen anderen Wohlfühlort :)

      Löschen
  11. Ich würde auch nicht springen , aber ich wette , wenn ich belle traut sich auch kein Postbote näher zu kommen! :) Liebe Grüsse Diva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei unserem Postboten musst Du nicht mal bellen :)

      Löschen
  12. Hallo Isabella :)

    also wenn ich Hund wäre, dann wollte ich auch so liegen ;)
    scheint mir ja eine absolut perfekte Stelle zu sein, Sonne, alles im Blick und noch gemütlich den Kopf aufgelegt - was will man mehr ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laika hätte da gerne noch einen Futterautomaten, eine Bar und ab und an mal eine Massage ;)

      Löschen
  13. Suuuper Kopfablage, das würde Linda auch mögen. Das Mäuerchen sieht gar nicht so hoch aus, beim Eindringen des Postboten würde Lindpinsch das sicher nicht von einem beherzten Sprung abhalten... *lach*

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Mäuerchen ist "nur" knappe 1,5m hoch - da sollte Linda doch nachdenken, oder?

      Löschen
  14. Liebe Isabella,
    ein perfekter Platz. Isi würde sich über ein Kissen auf der Mauer freuen :-)
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich da noch ein Kissen hinlege, dann kommt Laika nur rein, wenn es regnet :)

      Löschen