Mittwoch, 9. Juli 2014

Cara und das Wasser - Teil 2

Hier geht es jetzt weiter mit unserem kleinen Teich und Cara :)
Langsam an die Temeratur gewöhnen


Mit Schwung die Nase durch das Wasser schieben

Langsam abtauchen

Gemütlich was trinken

Und dann raus mit Schwung :)
Nach ein paar weiteren Runden durch den Garten endet diese Toberunde da, wo Cara es echt gemütlich findet:
In Frauchens Armen )

Kommentare:

  1. Oh wie goldig :) Das kleine Baby... sehr süß die kleine Wassernixe :) Da habt ihr einen wirklich hübschen und tollen, neugierigen Hund bekommen, die Kleine konnte sich bestimmt kein besseres Zuhause wünschen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kleine ist da manchmal anderer Meinung ... aber sie muss ja auch lernen, dass es nicht nur planschen und spielen gibt :) Aber sie ist wirklich niedlich!

      Löschen
  2. Was für eine tolle Serie mit einem grandiosen Schlussbild ♥♥♥
    Ein nasser Hund soll ja der schmusigste sein :-)

    ♥Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss sagen, sie ist zum Glück am schmusigsten, wenn sie müde ist :)

      Löschen
  3. Ein eigener Hundepool! Das ist jemand im Paradies angekommen. Was sagt denn der 'große Bruder' zu der Badenixe?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der versteht nicht, wie man freiwillig in den Tümpel hüpfen kann - sonst findet er sie ganz ok ;)

      Löschen
  4. Ein Teich , ein Teich ....jetzt hat Diva etwas gesehen und sie schreit hier nach einem Teich! Liebe Grüsse Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin nicht schuld ... das war Cara :) Aber ich bin mir sicher, Diva ist auch mit euren häufigen Besuchen an Flüssen und Pfützen zufrieden!

      Löschen
  5. Wie jetzt? Die klatschnasse Cara darf in Frauchens Arme hopsen? Ist das unfair, ich muss dann immer unten bleiben, bis ich trocken bin :-(

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kleine Cara muss das mit dem Abtrocknen noch lernen ... und bei so einem wirbeligen und wendigen Hundekind geht das am einfachsten, wenn man sie in ein Handtuch wickelt und trocken schmust ;)

      Löschen
    2. Abtrocknen? Wer braucht denn so was? Fünf Minuten wie von der Tarantel gestochen durch die Gegend rennen und schon ist Hund trocken... Ich wehre mich gegen jede Form von Handtuch, das hat so viel mit dem Baden zu tun :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
    3. Cara rennt auch danach noch durch die Gegend und wälzt sich im Rindenmulch ;) Da sie aber gleich wieder in den Teich hüpft wird sie nie wirklich trocken, wenn ich sie nicht einwickle. Zum Glück findet sie kuscheln im Handtuch ganz ok!

      Löschen
  6. Liebe Isabella,
    sind DAS schöne Fotos!!! Ich weiss gar nicht, welches mir am Besten gefällt! Ich glaube, "mit Schwung die Nase durch das Wasser schieben" Obwohl, so süß in deinen Armen liegend ist eigentlich nicht zu toppen :-)
    Ich dachte, Cara wäre ETWAS größer?
    Liebe Grüße Heidi,
    die Schlabberbussis für die "Teichtaucherin" und Damon von Isi schickt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mich bei den Bildern auch nicht entscheiden :)
      Cara ist etwas höher als Damon - aber sie ist ein sehr schlankes Model mit unheimlich langen Beinen, die sie aber sehr platzsparend falten kann. Außerdem ist sie - für unsere Verhältnisse - ein echtes Leichtgewicht!

      Die Schlabberbussis sind gut angekommen und werden gerne erwidert!

      Löschen
  7. Cara, die süße Maus - wie sie schaut auf dem letzten Foto ... als könnte sie kein Wässerchen trüben ;-)

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Wie schööön. Cara erinnert uns so sehr an Anne und ihre Liebe zu Wasser und Teichen.
    Als Anne noch klein war, ist sie bei Bekannten in den Teich gesprungen und hat diesen
    in kürzester Zeit fast vernichtet hihi. Damals sehr peinlich, heute lachen wir drüber hihi.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wir unseren Goldfisch und die Bitterlinge und die Muscheln und die Seerosen mögen - und vor der völligen Vernichtung retten wollen - bleibt uns ja nur die Wahl alles zu verschenken :) Wir lachen jetzt schon darüber!

      Löschen
  9. Wie süüüß, aber das letzte Bild ist so herzig.
    Schön Dich und Klein Cara so innig zu sehen…..Das berührt mich, denn Du siehst so glücklich aus.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir alle sind glücklich ... und es tut sehr gut! Klein Cara wirbelt unser Leben so richtig auf und durch ihre Lebensfreude wird für uns vieles einfacher.
      Es ist schön, dass Du Dich mit uns freust!

      Löschen
  10. Cara du kleine freche Nudel =)
    Wirklich klasse wie du dich im kleinen Dog-Pool abkühlst =)
    Es ist doch dein persönlicher Dog-Pool, oder ? *kicher*

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es am Wochenede wieder wärmer ist, dann werden wir das Projekt starten und aus unserem kleinen Teich einen Dog-Pool machen ;) Ich sag nur: Rettet den Goldfisch!

      Löschen