Freitag, 5. September 2014

Ruheplätzchen im Büro

Ich hatte es ja versprochen - ich zeige euch, wie die Hunde im Büro ruhen :) Wobei es natürlich bei Cara einen Moment dauert, bis sie so zur Ruhe kommt - aber dann schläft auch sie den gesündesten Schlaf aller Zeiten, den Büroschlaf:

Muss aber doch mal gucken

Damon total entspannt


Sind ein hübsches Pärchen - oder wie mein Chef sagte: Es sieht aus, als hätte Damon ein Techtelmechtel mit einem Windhund gehabt ;)

Hat sich mal neben das Kissen gelegt

Und mal um meinen Fuß gewickelt

Damon kann das Geknipse nich mehr sehen :)
Mit dem Donnerstag als Bürotag kommen wir gut aus. Ich denke mal, ab Oktober werden wir um einen Tag erweitern ... wenn alles so schön entspannt weiterläuft!
Die Herausforderung für Cara besteht darin, sich für einige Stunden sehr ruhig zu verhalten. Da merkt man deutlich, wie jung sie noch ist. Sie kommt zwar gut zur Ruhe, lässt sich aber sehr leicht wieder "hochdrehen" durch Kleinigkeiten wie Geräusche, Bewegungen oder ähnliches. Ich habe sie im Büro häufig an einer Leine, denn bei uns gibt es keine geschlossenen Türen und wegen Außendienstarbeit ist auch immer mal eines der Büros leer ... und da gibt es immer ganz viel zu entdecken :)

Kurz vor dem Aufbruch

Damon musste aufwachen ;)
 Wir haben uns dann auf der heimfahrt mal wieder eine andere Strecke gesucht zum Spazieren - das Risiko war uns zu groß bei der alten Strecke doch noch auf Indianer zu treffen :)

Freies Feld - aber nah an der Strasse

Unterhalb der Ronneburg - Cara hatte dafür kein Auge, sie musste Fliegen fangen

Damon und die Ronneburg
Ein Posebild - aber nur noch mit einem kleinen Teil der Burg

Und auch Damon fand andere Dinge interessanter :)
Nach so einem Arbeitstag ist unser kleiner Grinch total müde und fällt daheim relativ schnell in einen fast komatösen Tiefschlaf ... und muss sogar zu einem abendlichen Gartenbesuch mit Pipi-Pause geweckt werden - wobei ich dann auch ziemlich ko bin :)

Kommentare:

  1. Auch ein Bürotag (den man halb verpennt) kann seeeeeeeeeehr anstrengend sein...
    Schöne Bilder und toll das Cara sich so schön einlebt.

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anstrengend ist gar kein Ausdruck ... Hund ist danach echt fertig ;)

      Löschen
  2. Cara macht das schon ganz prima! Vor allem das um den Fuß wickeln, finde ich toll. So hat sie dich stets bestens unter Kontrolle. Aber so ein Bürotag mit dauernder Frauchen-Kontrolle ist schon sehr anstrengend, dass Cara da müde ist, kann ich durchaus verstehen!

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wickeltechnik ist echt einzigartig ... und effektiv :) Du solltest es mal probieren!

      Löschen
    2. Mach ich doch, ich wickel mich um die Stuhlfüße :-) Und Frauchen ist immer etwas genervt, weil sie sich nicht mehr drehen und wenden kann.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Mit eurem Bürotag scheint es ja echt gut zu funktionieren! Und es ist ja wirklich bewiesen, dass Büroschlaf der gesündeste Schlaf ist, den es gibt. Ich schlafe auch bei Frauchen im Büro und kann das nur bestätigen! Fein ist auch Beamten-Mikado spielen! Frauchen sagt, ich kann das schon ganz gut! Vielleicht sollten Cara und Damon das auch mal üben!
    LG
    Merlin (O.K. und natürlich Frauchen!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Beamten- Mikado wird wohl noch etwas dauern ... aber wir arbeiten daran ;)

      Löschen
  4. Hallo Isabella,

    wie schön sind Deine Bilder denn heute *_* die Ronneburg schaut mit den Vierbeinern davor toll aus,
    oder will sagen wegen der beiden davor ;)

    Ja, den Büroschlaf, wer kennt ihn nicht *g* Cara muss wohl noch etwas üben...

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rund um die Ronneburg gibt es so schöne Wege - beim nächsten Mal sind wir vielleicht etwas näher dran, dann kommt die Burg durch die Hunde noch besser zur Geltung :)

      Löschen
  5. Cara ist schon so groß geworden und so süß...Ich finde es toll, wie sie sich entwickelt. Und sie lernt mehr und mehr. Ach, schön, dass sich alles so gut fügt. Laika wird begeistert zusehen....Ich bin sicher...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber bin ich auch sehr froh ... und auch sicher, dass Laika so zufrieden wäre ;) Bald ist Klein-Cara eine ganz Große.

      Löschen
  6. Einen ganzen Tag im Büro zu sein ist bestimmt sehr anstrengend. Da hat sich Hund die Ruhe verdient. Eine schöne Spazierstrecke habt ihr wieder gefunden.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manche Strecken fallen mir ein, wenn ich unterwegs bin ... und diesmal hat es sich gelohnt dort zu stoppen.
      Länge Arbeitstage in dem zarten Alter sind sehr anstrengend :)

      Löschen
  7. Süß, die beiden. So in Ruhe lässt man mich nie im Büro schlummern. :-) Statt dessen kommen Leute mit merkwürdigen Projekten, das stört den schönsten Schlaf.
    Liebe Grüße und viele Knuddeleinheiten für die beiden Bürohunde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich manchmal auch gerne unter meinen Schreibtisch legen ... darf ich aber auch nicht ;)

      Löschen
  8. Was für ein langer Arbeitstag - aber der Gassigang sieht gut aus :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer so hart arbeitet, der hat auch einen Ausflug verdient :)

      Löschen
  9. Liebe Isabella,
    für die kurze Zeit, die Cara bis jetzt im Büro war, macht sie das bestens. Sie hat aber auch in Damon das BESTE Vorbild! Der Spazi schaut auch gut aus, und das Posefoto von Damon hätte ich gern bei Gelegenheit in Originalgröße :-)
    Liebe Grüße Heidi mit Schlabberbussis von Isi für Damon & Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht - Cara hat ein gutes (manchmal genervtes) Vorbild ;) Ich schicke Dir das Bild nächste Woche.
      Ganz viele Bussis für Isi - wir sitzen vor dem Fernseher und warten auf 22.55 Uhr.

      Löschen
  10. Toll, wenn man seine Hunde mit ins Büro nehmen darf. Die beiden machen das anscheinend ja auch richtig gut. Schön zu sehen, wie sich Cara entwickelt und was für ein prima Hundeteam sie inzwischen mit Damon bildet. Ich glaube, Caras Beine sind jeden Tag mindestens 1cm länger (oder so ;)). Man kann ihr ja beim Wachsen förmlich zusehen.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben das Gefühl, die Beine sind das einzige was wächst ... mittlerweile wird jedes Modell neidisch :)
      Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich die Hunde mit ins Büro nehmen darf ... macht so vieles einfacher.

      Löschen
  11. Ich finde es auch total klasse, wenn man den Hund mit ins Büro nehmen darf und ich finde die beiden (natürlich "Klein-Cara" ganz besonders) machen das toll! Danke für´s Foto zeigen - ich war echt neugierig wie so ein Bürotag bei euch aussieht.
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Berichte über Bürotage sind jetzt auch wieder öfter zu lesen ... bis es irgendwann Routine wird :) Wobei auch dann immer mal was ungewöhnliches passieren kann - in fast 5 Jahren mit Hundebegleitung könnte ich ein Buch über unvorhergesehene Dinge schreiben.

      Löschen