Freitag, 24. Oktober 2014

Tierpark Krüzen

Der Tierpark Krüzen ist ein kleiner Park- aber uns machte er trotzdem sehr viel Spaß und es war besonders schön für Cara und Damon, denn hier konnten sie noch besser an den Tieren riechen. Die Wege waren schön gelegt und ausreichend breit - kein beengtes Gefühl - die Gehege schön groß und die Tiere gut betreut. Hier haben wir uns sehr wohl gefühlt:

Hier begrüßte uns schon ein kunterbuntes Haus - und es gab auch das Äffchen und das Pferd ;)

Und überall waren die Wege so schön weich und gut riechend

Es gab viel Platz - schon aus der Entfernung konnte man die Tiere sehen ...

... aber auch ganz nah daran sein und schnuppern

Hier fand Cara es total unverschämt, dass die Schweine Futter bekamen und sie nicht!

Aber sie hat sich dann selbst was organisiert :)

Und immer wieder geschaut, ob sie noch mehr Futter abstauben kann!

Zur Entspannung mal ausstrecken zum Flirten

Der Kerl brauchte einen Haarschnitt

Und Cara fühlte sich sichtlich wohl

Es gab viel zu schauen

Damon - wie immer - eher gemütlich

Aber manchmal auch interessiert

Das Zebra wollte auch mal "Menschen" gucken

Vorsichtiges Annähern

Hat doch gut geklappt ;)

Mal sehen, ob der mit mir spielt

Liefen nebeneinander her
Wir hatten einen sehr schönen und entspannten Aufenthalt und fühlten uns sehr wohl. Für unser leibliches Wohl - und das der Hunde - war gut gesorgt und wir freuen uns schon auf einen nächsten Besuch dort.

Kommentare:

  1. Oh, wieder ein Tierpark! Toll, wie Cara sich langsam daran gewöhnt und zunehmend Kontakt mit den Tieren aufnimmt. Sogar Futter organisiert sie sich schon selbst. Pass nur auf, dass sie nicht zu selbstständig wird und euch dann nicht mehr braucht.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara hatte in diesem Tierpark richtig viel Spaß ... und auch am Futter-Organisieren :) Wobei ich denke, sie beschafft sich selbst nur Zusatz-Leckerchen. Beim normalen Futter verlässt sie sich doch lieber auf uns!

      Löschen
  2. Liebe Isabella,

    manchmal ist das Kleine ganz groß.

    Die Bilder sind wunderschön. Cara, wie flirtet und sich wohlig wälzt....

    Herrlich, wir begleiten Euch jedesmal gerne

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich sehr, dass ihr uns gerne begleitet ... und auch erkennt, wie wohl Cara sich gefühlt hat. Der Tierpark hat ihr richtig viel Freude gemacht und wir haben uns dort auch viel Zeit gelassen.

      Löschen
  3. Das sind wirklich sehr tolle Fotos. Beim betrachten wurde ich direkt wieder in meine Kindheit zurück versetzt, als wir mit unseren Hunden auch immer in einem kleinen Tierpark waren, das gleich an einem kleinen Wirtshaus lag, das wir auf dem Hin- und Rückweg vom Urlaub immer besuchten. Die guten alten Zeiten.

    LG, Jenni

    AntwortenLöschen
  4. Die Fotos sprechen Bände. Die Hunde fühlen sich sichtlich wohl bei den Tieren und das Wetter spielte auch mit. Was will man mehr. Leider sind wir mit Charly noch nie in einem Tierpark gewesen. Ich nehme es mir aber für den Frühling fest vor.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche euch, dass Charly so viel Freude daran hat, wie Damon und Cara ... und ihr natürlich auch alle :) Ich freue mich schon auf Bilder!

      Löschen
  5. Uhi seit ihr da dicht dran!!!! Cara ist auch zu süß wie sie da immer so dicht dran schnuppert!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manche von den Tieren haben aber auch einen richtig starken Eigengeruch ... wenn sogar wir Mensch das riechen ;)

      Löschen
  6. Das ist aber ein schöner Tierpark. Sogar Futter konnte sich Cara organisieren :-) Die Bilder sind toll und es ist so niedlich wie Cara immer Kontakt zu den Tieren aufnimmt.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dem Tierpark hat Cara richtig viel Kontakt mit den Tieren gesucht - wahrscheinlich hat es uns auch deswegen so gut dort gefallen. Und ich glaube, dass sie sich etwas zu Futtern organisieren konnte hat ihr auch gut gefallen ;)

      Löschen
  7. Ich staune immer wieder - wie manierlich die beiden Hunde die Tierpärke inspizieren. Für mich hat es da ganz viele unbekannte Tieren.
    Danke fürs Mitnehmen, Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur für Dich - aber Cara hat mittlerweile Freude daran, fremde Tiere kennenzulernen ... zumindest manche :) Damon mag eher die Gerüche und die Geräusche in den Parks - er kann richtig lauschen!

      Löschen
  8. Ohhhh , da hast du uns aber wieder tolle Bilder gezeigt! Am schönsten fand ich das kunterbunte Haus , alle Tiere , aber besonders schön , das Schottische Hochlandrind! Liebe Grüsse Diva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Hochlandrind war auch sehr niedlich ... und total neugierig :) Der ganze Tierpark war sehr schön und echt sehenswert!

      Löschen