Donnerstag, 16. Oktober 2014

Tierpark Neumünster

Der nächste Tierpark war in Neumünster - von unserem Hotel eine knappe Stunde Fahrt und daher perfekt für den Vormittag. Dieser Park hat uns wirklich gut gefallen. Er war sehr gepflegt und man konnte überall sehen, wie liebevoll die Tiere betreut wurden:

Damon kann es kaum erwarten - aber ich muss vorher noch abbiegen :)

In dem Waldstückchen liefen Hühner frei herum - fand Cara toll

Damon ist immer ganz entspannt und guckt nur

Oder er tankt schnell mal nach :)

Cara ist unentschlossen - überall Geräusche und Gerüche! Wohin jetzt?

Affentheater
Hier muss ich kurz einhaken: Wir haben jetzt festgestellt, Cara hat irgendwie ein Problem mit Affen. Sie schaut ihnen gern zu - aber wenn die wilden Gesellen anfangen zu springen und zu klettern, dann wird Cara nervös und immer aufgeregter. Daher haben wir auf den weiteren Wegen die Affen eher gemieden - zumindest die größeren Vertreter dieser Art :)
Ich denke, das springen und klettern weckt auf merkwürdige Weise den Jagdtrieb in ihr - denn so lange die einfach nur laufen ist alles gut!

Die Hunde vor den Dingos - aber eigentlich nicht zu erkennen

Dafür sieht man die Schneeeule echt gut


Einer draußen - einer unter den Baumstämmen

Neugierige Kerlchen

Schöner Aussichtspunkt

Cara guckt Enten (liebe Emma: Federvieh ist harmlos)

Das Federvieh ist hier übrigens NICHT hinter einem Zaun - der Zaun ist rund um den Aussichtspunkt. also eher sind die Besucher hinter Gittern :)

Auf dem Weg in den Ententeich - und Cara wollt so gerne mit
Schönes Häuschen
Mutige Cara :)
In Neumünster hat es uns sehr gut gefallen. Der Park ist schön weitläufig und auch die Gehege sind recht groß. Es gibt viel zu sehen - hier muss ich auch gestehen, wir haben die beiden umlagerten Attraktionen nicht besucht: Pinguine und die Seehunde. Wir haben nur von weitem mal geschaut und fanden es sehr schön - aber da dort gerade Fütterungs- bzw. Trainigszeit war, war der Andrang sehr hoch und ganze Schulklassen haben sich dort getummelt. Die Größe des Parks hat es uns aber einfach gemacht, den Trubel zu umgehen.

Kommentare:

  1. Wahnsinn, wie groß Cara schon geworden ist und sooo hübsch.

    Zu den Buchprojekten kann ich nur sagen, dass Du auf jeden Fall noch den Tierparkführer Deutschlands geschrieben haben möchtest. Aber das erwähnte ich an anderer Stelle glaub ich schon mal...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uns kommt es vor, als würde Cara überhaupt nicht wachsen :) Natürlich sehen wir - wenn sie neben Damon steht - dass sie etwas längere Beine bekommen hat ... aber Damons Welpengeschirr passt ihr noch immer!
      Was den Tierparkführer angeht ... da geht noch was :)

      Löschen
  2. Liebe Isabella,
    ich kann mich nur Andrea anschließen! Ich bin auch ganz erstaunt, wie Cara gewachsen ist! Eine tolle Hündin, richtig schön, ist sie geworden! Und ich verstehe sie 100% , wenn sie nervös bei den Affen wird! Ich würde genauso aufgeregt sein!
    Liebe Grüße auch an den coolen Damon
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara ist ja noch jung - gerade mal 9 Monate alt und davon den größten Teil im Tierheim verbracht - da ist eine gewisse Nervosität und Aufregung wirklich noch verständlich :) Aber sie macht sich sehr gut und wir können sehen, dass sie auch ihren Spaß hat!
      Du hast übrigens völlig recht - sie ist eine sehr schöne Hündin!

      Löschen
  3. Liebe Isabella,

    danke fürs Mitnehmen, ich glaube, wir haben es dieses Jahr gar nicht in einen Tierpark geschafft, na vielleicht wird es noch besser. Auf jeden Fall finde ich es toll, wie die zwei wieder geguckt und gestaunt haben. Nur die Erdmännchen, die vermisse ich auf den Bildern, die liebe ich nämlich ganz besonders.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind ja echte Tierpark-Fans ... und von daher auch immer auf der Suche nach einem :) Cara hat jetzt in den guten 4,5 Monaten bei uns auch schon Tierpark Nummer 13 hinter sich gebracht.
      Erdmännchen haben wir diesmal nicht viele gesehen ... aber Du darfst Dich auf einen Park freuen - da würdest Du sicher auf Deine Kosten kommen ;)

      Löschen
  4. Wir haben es in diesem Jahr auch nicht in den Tierpark geschafft *grummel*... deshalb sind wir auch sehr gern ein Stück mit euch mitgekommen :-))) Damon sieht so entspannt und niedlich aus :-)))
    LG, Casper & sein Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damon ist auch sehr entspannt - er kennt das halt schon und konzentriert sich mehr auf die Gerüche als die Tiere :) Ich freue mich immer, wenn ihr uns begleitet!

      Löschen
  5. Cara ist in der Tat eine richtig hübsche junge Dame geworden und Bild 5 gefällt uns am Besten. Eine tolle Aufnahme :-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für euren Gruß - und ich mag das Bild auch sehr :)

      Löschen
  6. Die beiden werden noch richtige Zooparkspezialisten :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte schon überlegt, ob ich den Beiden einen Zoo-Pass basteln soll ... vielleicht würden ja einige Tierparks den abstempeln - so wie unsere Reisepässe ;)

      Löschen
  7. Liebe Isabella,
    man sieht auf den Fotos, dass Cara noch recht aufgeregt, und Damon zwar interessiert, aber total cool ist.
    Wir besuchen auch in jedem Städtchen den Tierpark, wenn einer vorhanden ist.
    Den in Neumünster habe ich mal vor ca 8 Jahren mit Isi's Mutti besucht. Da war Isi mit Herrchen und den Rest der Schlappohren daheim.
    Danke, dass du uns mitgenommen hast!!!
    Liebe Grüße Heidi,
    mit Schlabberbussis für Damon & Cara von Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme euch immer wieder gerne mit - ich finde es schön, dass Du mit Momo schon mal dort warst! Ich mag Tierparks sehr gerne einfach auch nur zum Durchschlendern ... es gibt für Mensch und Hund viel zu sehen (und zu riechen) und es ist entspannend!
      Für Isi soll ich ganz große Bussis schicken!

      Löschen
  8. Oh ich bin schon wieder neidisch... aus meinen Tierparkausflügen ist immer noch nix geworden.. vielleicht wird das ja jetzt mal langsam nachgeholt!

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht neidisch werden - Du wirst es sicher auch noch in einen Tierpark schaffen ... und dann wirst Du ganz viel Spaß haben!

      Löschen
  9. Cara ist ja schon ganz schön cool, vielleicht nicht bei den Affen, aber sonst. Schöner Bericht!
    Liebe Grüße und von Nelly freundschaftliche, dynamische Knuffs (mit 20 m Anlauf!) :-), Raspu schickt ein paar vorsichtige Stupser

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, meistens ist sie cool - aber es gibt schon einige Tiere, die würde sie gerne aus den Käfigen retten :) Bis jetzt habt ihr die Bilder noch nicht gesehen ... aber der Urlaub stand unter der Mission: Rettet die Hasen und die Meerschweinchen!
      Die Knuffs kamen bei Cara gut an und sie rempelt mal kräftig zurück - Damon erwidert lieber ganz vorsichtig die Raspu-Stupser :)

      Löschen
  10. Hurra, endlich geht es weiter…

    Die Schneeeule ist ja sooo schön. Ich finde es toll, dass beide Hunde Euch begleiten können und dass Cara Affen nicht mag, wisst Ihr auch schon…Die Zeit hat Euch zusammen geschweißt. Und jeden Tag lernt man die Vorlieben besser kennen. Auch insoweit war der Urlaub eine echte Bereicherung.
    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einige Tiere waren wunderschön - aber durch die Gitter kann ich oft nicht so gut fotografieren ;) Wir haben in den letzten Monaten wieder viel gelernt ... jedes Überraschungspaket ist eben wirklich anders. Ich denke, wir haben uns jetzt ganz gut auf die Kombination Cara und Damon eingestellt - müssen aber sicher noch mehr tun!

      Löschen
  11. Herrliche Bilder vom Tierpark, frauchen hat es die Schneeeule besonders angetan. Ich finde jedoch die Hunde sind die Hauptdarsteller, besonders Cara entpupt sich als eigentliche Schönheit.
    Herbstnasenstups von ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von Dir :) Cara muss ich wirklich loben - sie hat sich für ihr Alter und ihre Herkunft wirklich sehr gut gemacht und wir haben viel Freude!

      Löschen
  12. Ja, den Gedanken mit dem Tierparkführer für Hundebesitzer, den hatte ich auch schon. Durch euch hatten wir schon so oft die Gelegenheit schöne Tierparks kennenzulernen, die man sonst vielleicht gar nicht beachtet hätte. Es ist übrigens ein Ausflugsziel, was ich vorher noch nicht ins Auge gefasst hätte, aber wenn ich eure Bilder betrachte, dann bekomme ich Lust auf einen Besuch. Ich wüsste auch schon wo :).

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für uns sind Tierparks immer ein lohnendes Ausflugsziel. Durch die extreme Beschäftigung der Fellnasen mit riechen und schauen sind die nach einer langen Runde auch wirklich total müde und absolut entspannt :)
      Bei uns gibt es direkt in Büdingen einen kleinen Wildpark (nur Rehe), der ist kostenfrei zu besuchen - eine schöne Runde dauert mit Hunden auch gut eine Stunde ... damit haben wir immer unser Tierpark-Besuchs-Training angefangen ;) Ich bin gespannt, wo ihr dann mal schauen geht!

      Löschen
  13. Hallo Isabella,

    die Idee mit den Zoopässen finde ich originell *g* aber es stimmt, die beiden sind schon weit herum gekommen, was die Tiergärten angeht, was sie wohl denken über all die anderen Tiere dort ^^

    Auf jeden Fall scheint es ihnen Freude zu bereiten :)
    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen