Montag, 27. Oktober 2014

Unsere Abendrunde im Urlaub

Bevor ich euch jetzt zeige, wo wir immer abends unsere letzte Runde gedreht haben noch eine kurze Erinnerung: ich habe bis jetzt vier Bilder für das Gewinnspiel erhalten - ihr wollt doch nicht alle behaupten, ihr hättet keine peinlichen Hundebilder, oder?! Also haltet euch ran ... noch habt ihr Gelegenheit euch zu bewerben :)

So, jetzt geht es weiter mit unseren Urlaubsbildern und Berichten.
Da wir uns in unserem Hotel sehr wohl gefühlt haben, war es für uns selbstverständlich auch die Abende dort zu verbringen und uns mit dem leckeren Essen verwöhnen zu lassen.
Unsere Ausflüge in Tierparks und an die See haben die Hunde zwar ziemlich geschafft, aber an den Abenden musste trotzdem noch eine kleine Runde gedreht werden.
Diese haben wir jeden Abend im "Hasloher Pfingstwald" gemacht - die Hunde müssen dort zwar an der Leine bleiben, haben aber trotzdem viel zu schnuppern und auch zu sehen (und ich muss mich jetzt schon wegen der Bildqualität entschuldigen):

Damon guckt sich um

Treffen der Hunde :)

Cara hat "ihr" Stöckchen gefunden

Damon schnuppert lieber

Kletterwald für Menschen

Richtig schön gemacht!

Es war für uns alle so richtig entspannend durch diesem Wald zu laufen - wobei Cara auch immer mal wieder Gelegenheit gefunden hat, sich sportlich zu betätigen:


Kommentare:

  1. Liebe Isabella,

    unser Bild hast du ja schon, ich halte die Pfoten, dass es noch mehr Fotos werden, sonst ist das ja langweilig. Eure Abendrunde sieht aber sehr schön aus, da wäre ich auch gerne mitgegangen und das Stöckchen von Cara ist einfach nur ein Traum! Buddeln kann die Kleine ja auch schon prima, ich bin begeistert...

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara hat sich echt gut gemacht - Du hättest Deine Freude an ihr :)
      Wir hoffen jetzt auch noch auf ein paar weitere Bilder und harren den Dinge, die kommen!

      Löschen
  2. Liebe Isabella,
    Cara buddelt also auch so gern wie Nelly. Da tun sich ja immer mehr Parallelen auf. :-)
    Habe irgendwie kein richtig peinliches Foto gefunden, ich habe ja überlegt, Nelly oder Raspu was albernes anzuziehen, aber das mögen sie so gar nicht und es fehlt mir im Moment auch total an Zeit. Ich habe ein Foto, das eher für mich peinlich ist. Ich kann es Dir ja mal schicken, aber es ist glaube ich total "Thema verfehlt".
    Liebe Grüße und viele Knuddels und Knüffe für die beiden Pakete, die Knüffe (Knuffe? Knuffs?) kommen natürlich von Nelly und betreffen hauptsächlich Cara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was die peinlichen Bilder angeht - es ist ja egal ob peinlich für Mensch oder Hund ... es muss nur ein Hundefoto sein :) Du hast also das Thema getroffen!
      Ich finde auch, es gibt zwischen Nelly und Cara einige Gemeinsamkeiten - hoffentlich hat Raspu so starke Nerven wie Damon!

      Die Knüffe (oder ähnliches) werden von Cara ganz deftig erwidert - und Damon schickt für Raspu einen sanften Nasenstupser!

      Löschen
  3. Oh ja danke für die Erinnerung!

    Hat Cara denn das Stöckchen mitgenommen ;) ?

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, mir geht es genauso. Habe eben schon bei Chris festgestellt, dass ich mich ranhalten muss und es beinahe vergessen hätte....
      Und was ist mit dem Stöckchen???

      Viele liebe Grüße
      Sabine, die Vergessliche mit Socke

      Löschen
    2. Das Stöckchen hat Cara nicht mitgenommen ... aber ihr dürft auf die weiteren Berichte gespannt sein, ein Mitbringsel aus dem Urlaub gab es nämlich schon ;)

      So, jetzt her mit den peinlichen Bildern :)

      Löschen
  4. So eine Abendrunde durch den Wald war bestimmt immer sehr schön. Über Cara´s Stöckchen musste ich jetzt schon etwas lachen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara kann auch noch größer - mein Mann wollte sie schon zum Holzmachen mit in den Wald nehmen ... in der Beziehung leidet sie an totaler Selbstüberschätzung :)

      Löschen
  5. Hey,
    vielen lieben Dank für die Gewinnspiel-Erinnerung =).
    Aber wir fragen uns, hat Damon kein "Stöckchen" gefunden ?
    Oder teilt Cara, ganz Geschwister-like ?!?!?
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damon ist nicht so der Stöckchen-Typ - das überlässt er gerne Cara :) Die würde auch gerne mit ihm teilen und etwas um das Stöckchen rangeln ... aber kann damit leider nicht landen!

      Ich würde mich freuen, wenn euer Bild auch noch kommt :)

      Löschen
  6. Liebe Isabella,
    wie vorbildlich ich doch bin - rotwerd :-)
    Cara buddelnd im Graben, DAS wär mir selbst in jungen Jahren zu anstrengend gewesen :-)
    Eine nette Abendrunde hattet ihr dort zum Laufen und für die Wauzels zum Schnüffeln.
    Liebes Wuffi Isi,
    mit Grüßen von Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Bild war sehr schnell da - Du bist wirklich vorbildlich!
      Cara hat noch viel Energie, da kann sie ruhig etwas mit buddeln verschwenden ... Damon buddelt nur sehr selten und wenn, dann nimmt er meistens auch noch das Gebiss zu Hilfe :)
      Die Runde ist echt schön gewesen und immer sehr entspannend!

      Löschen
  7. Oh, wie schön. Jeden Abend eine Runde in diesem Wald - dazu hätte ich auch nicht nein gesagt. Schon gar nicht, wenn es da so perfekte "Stöckchen" gibt. ;-)
    Liebe Grüße,
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Stöckchenauswahl dort war extrem gut - Cara war jeden Abend zufrieden mit ihrer Ausbeute :)

      Löschen
  8. Hallo Cara, hast du die Maus auch noch gefunden, sieht herrlich aus wie du danach suchst.
    Gruss Ayka - die im Garten nicht nach Mäusen buddeln darf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war keine Maus :) Cara hat dort entdeckt, wie viel Freude es macht, die kleinen Baumwurzeln auszugraben und durchzunagen ... da muss ein Teil Biber mit dabei sein!
      Im Garten ist das bei uns auch nicht erlaubt ... aber getestet hat Cara mal, wie ernst wir dieses Verbot sehen :)

      Löschen
  9. Auch ich frage mich natürlich, ob Cara das Stöckchen mitgenommen hat. Wir kennen hier wirklich Hunde, die mit solchen Stöckchen rumschleppen. Das ist besonders schön, wenn sie von hinten hemmungslos überholen....... Manu buddelt auch so hingebungsvoll, und jetzt frage ich mich, ob er und Cara nicht ein Date in Australien haben.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Buddelkönig Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine ganze Zeit hat Cara das Stöckchen schon mitgeschleppt - getragen kann man dazu nicht sagen :) Aber meistens lässt ihr Interesse schnell nach ... besonders, wenn das nächste Stöckchen noch besser aussieht!
      Falls Manu und Cara sich in Australien treffen, hoffe ich wir bekommen wenigstens eine Postkarte ;)

      Löschen
  10. Das war sicher ein tolles Abenteuer. Soviele Gerüche und Eindrücke. Davon kannte die kleine Cara bestimmt nicht viel. Jetzt hat sie eine super schöne Erinnerung.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara findet Wald ganz spannend - da knackt und knistert es und es ist viel mehr zu erleben als im Feld :) Wir gewöhnen uns gerade um, denn mit Laika mussten wir überhaupt ncht in den Wald!

      Löschen
  11. Hallo Isabella,

    ich habe keine Hunde, deshalb auch keine peinlichen Bilder davon ;)
    Cara wird entweder Tiefbauunternehmer oder sie sucht Trüffel.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen