Montag, 24. November 2014

Vielleicht unerwartet - auch Cara kann entspannt

Nach den letzten Beiträgen über Klein-Cara und ihre sehr "aufgeweckte und muntere" Art ist vielleicht ein falscher Eindruck entstanden ... sie kann auch echt ganz ruhig:

Entspannung fängt so an

Irgendwann ist dann alles entspannt :)

Bis man das Handy vor die Nase gehalten bekommt

Mal ein paar andere Muskeln entspannen
 
Gemütlich in die Ecke gekuschelt

Selfies sind DOOOOOF

Kommentare:

  1. Haha :-))) Tolle Fotos. Das Selfies-sind-dooooof-Foto ist besonders entzückend. Blick und Text passen perfekt zusammen hihi. Cara kann Entspannung schon richtig, richtig gut. Das muss auch gelernt sein :-))) Bei unserer Anne sieht es ganz genauso aus. Erst nimmt sie die ganze Couch ein, dann eine Drehung und sie klebt am Couchrücken und schnarcht.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, die Cara sieht ja wirklich voll entspannt aus, toll, den kleinen Wirbelwind mal so zu sehen. Aber ehrlich, selbst der aufgeweckteste Hund muss einfach einmal zwischendurch entspannen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja suuuuuper bequem aus auf eurem Sofa! Da will mach sich doch direkt dazu kuscheln :)
    Liebe Grüsse Martina

    AntwortenLöschen
  4. Seltsam an irgendwas erinnern mich diese Bilder .... Ja! Das sieht ja genauso aus wie bei mir. Ich selber entspanne auch so. Erst der eine Teil, dann der andere Teil.
    Genau klein Cara! So - und nur so - sie totale Entspannung aus! Haste schon gut gelernt.
    Liebe Grüsse
    Merlin

    AntwortenLöschen
  5. Uiiii, ... ein Selfie-Foto. Ich liebe solche Nasenfotos! Und in die Sofaeckekuscheln sieht bei mir genauso aus.

    Du machst das wirklich prima, liebe Cara.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  6. Diese Knutschnase ist herzallerliebst !

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  7. Uii sind die Fotos niedlich geworden! Vor allem Nummer vier gefällt mir richtig gut. :-) Und die „Ich liege auf dem Rücken und strecke alle viere von mir“-Position ist hier auch sehr bekannt und beliebt. ;-)

    Liebe Grüße,
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
  8. Cara sieht wie ein Relax-Profi aus. Sehr süße Fotos und schön, dass sie eine wilde UND eine ruhige Seite hat ;-)

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Entspannung ist gut, vor allem im Winter, wenn die Viren und Bakterien nur so um sich greifen.
    Aber --- das weiß doch jeder Hund ;-)))) Tssss. Wir machen das ganz automatisch *zwinkerzwinker*.
    Liebe Grüße und danke für die schönen Fotos - gähhhhhhhhhhhhhn, das steckt an.
    Angus

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine süße und entspannte Maus. Von diesen Fotos könnte ich mir unendlich viele ansehen. Es sieht so süß aus.....*seufz*

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  11. Alles nur Energie sammeln für die nächsten Attacken... Nelly weiß auch, wie es geht. :-)
    LG und viele Knuddeleinheiten

    AntwortenLöschen
  12. Die Bilder sind alle wieder soooooo herzanrührend. Besonders das mit den viel zu langen Pfoten hat es mir angetan.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  13. @ Alle:

    Es freut mich sehr, dass euch die Bilder von Klein-Cara im Ruhemodus gefallen - sie entspannt sich auch immer öfter :) Ich glaube die Tage im Büro tun ihr gut, denn da hat sie doch einiges zu tun und ist dann abends wirklich abgearbeitet und braucht teilweise einen erholsamen Tag ohne Büro!
    Die meisten Probleme hat Cara wirklich beim Sortieren ihrer langen Pfoten - im Schlaf habe ich oft das Gefühl, sie kann sich nicht richtig drehen, weil sie noch nicht ausreichend Erfahrung in der Pfotenkoordination hat ... aber da hilft aufstehen, drehen und wieder hinwerfen!

    Allerdings hat das liebe Fellmonsterchen schon recht: alle Ruhephasen dienen im Moment nur dem Zweck, die Batterie für Blödsinn wieder aufzuladen ;)

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Bilder! Vor allem das Selfie ist sehr! gelungen und bei so viel Entspannung will man sich auch gleich selbst wieder hinlegen :D

    LG,
    Ralph

    AntwortenLöschen
  15. Ts ts ts, da liegt man entspannt und dann macht man die Augen auf und was sieht man, Handy - na toll ;)

    Glück für uns - Pech für Cara :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  16. Huhu ihr Lieben :)
    Och gottchen wie süß sind die Bilder denn? Das sieht wirklich sseeehr entspannt aus :)
    Aber das müssen Hunde ja auch mal - entspannen von dem harten Leben das sie haben, bestehend aus viel viel Arbeit(Schlafen, Fressen, Kuscheln, Spazieren...)
    Super süß!

    Viele liebe Grüße an alle Bella

    AntwortenLöschen
  17. Jaha, wer soviel powern kann, der kann natürlich auch super relaxen, ist doch klar! Das mach ich genauso! ;-)
    Liebe Grüße,
    Lotta

    AntwortenLöschen
  18. Da mag ich mich am liebsten dazu legen und ne Runde mitentspannen ;)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  19. Das mit der Tiefenentspannung hat sie eindeutig drauf! <3

    AntwortenLöschen