Freitag, 22. Mai 2015

Bei uns daheim ... so leben die Hunde

Mit viel Neugier haben wir schon auf anderen Blogs etwas über das häusliche Umfeld und die Gewohnheiten anderen Zwei- und Vierbeiner erfahren - hier startet jetzt unsere kleine Serie "Bei uns daheim"!

Wir wollen euch hier ein paar unzensierte Einblicke in unser Leben gewähren und hoffen, ihr habt Freude daran. Fangen wir mal mit den liebsten Ruheplätzen an:

Besonders beliebt ist natürlich unser Sofa ...

... in verschiedenen Positionen ...

... und Sortierungen :)

Das Kunstfell vor dem Kamin mag besonders Cara!

Damon bleibt auf dem Sofa

Am besten ist natürlich das Sofa und Frauchen als Kopfstütze

Wenn es dann um Beschäftigung geht, dann sind auch andere Ruheplätze mit in der engeren Auswahl:

Das Körbchen geht auch

Oder eins der vielen Lederkissen hier im Haus

Plätzchen-Wechsel-Dich ... besonders mit dem Futterball

Das mag dann auch Cara ...

... so rollt er nicht weg :)
Einfach so in der Küche geht natürlich auch ... ist aber nicht so bequem!

Einer der beliebtesten Plätze bei uns im Haus ist das schöne Bleiglasfenster zwischen Küche und Essbereich - mit der einladenden Bank. Ich sitze hier auch gerne mal und lese ... vorausgesetzt ich kann mir das Plätzchen erobern:

Hier der perfekte Aussichtspunkt - mit Blick in den Hof, auf die Straße und auf den Feldweg
Cara schaut konzentriert ...

... Damon auch!

Und gemeinsam gucken ist besonders kuschelig :)

Was gibt es bei uns noch?! Natürlich den wichtigsten Ort überhaupt ... die Futterkrippe:

Hier bekommen Damon und Cara ihr Essen serviert - oben immer gefüllt ... unten nach Lust und Laune

Darüber hängen schöne Erinnerungen ...

... an andere Tage


Aber eigentlich findet man bei uns überall kleine Eckchen, die die Hunde mögen - leicht zu erkennen an den weichen Untergründen dort:

Im Esszimmer ein kleines Schaffell als Liegeplatz und auf der anderen Seite die Spielzeugkiste
Der Liegeplatz im Essbereich ist nicht so sehr beliebt wegen unseres Essens ... auf dem Buffet steht immer eine Schüssel mit selbstgebackenen Hundekeksen - und wenn die gerade aufgefüllt wurde, dann ist es wert sie im Auge zu behalten:
Mögen die Hunde gern - ihre Kekse
  Damit habt ihr doch den größten Teil unseres Lebensmittelpunkts gesehen und könnt euch jetzt besser vorstellen, wie unsere Hunde (und wir) leben. Bei uns gibt es immer mal wieder Momente in denen ich herzhaft lachen muss, weil irgendetwas von einem Hund so genial "geparkt" wurde, dass es zwar eigentlich völlig unpassend ist - aber doch perfekt.

Daher hier noch mein Highlight der Woche ... auf der Rückenlehne unseres Sofas:

Auf der Igel muss mal auf die Couch ...
 
... bevor er wieder mit Cara spielen darf :)
Wir hoffen, unsere privaten Einblicke haben euch gefallen - dann begleitet uns doch auch beim nächsten Mal wieder ... wenn wir auf die Terrasse gehen :)

Kommentare:

  1. So viele schöne Plätze (und besonders viele Naschschalen, meint Bente). Um die "Bleiglasbank", da würde es hier erbitterte Kämpfe mit mir geben, ich denke (und hoffe) den würde ich mir nicht streitig machen lassen ...

    Liebe Grüße in diese schöne Behausung - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hunde haben bei uns viele Lieblingsplätze - die variieren nach Tageszeit. Wenn ich daheim bin, dann sitze ich gerne am frühen Morgen im Fenster ... mit einem Buch und einer Tasse Kaffee. Dort erwische ich die ersten Sonnenstrahlen. Die Hunde möchten das Fenster lieber am Abend - wir kommen uns daher selten in die Quere :)

      Löschen
  2. Da sieht man sofort wer alles hier wohnt!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne gemütliche und abwechslungsreiche Hundeliege und Ausschauplätze . Da muss sich Hund ja wohlfühlen ! L.g.Anja & Donna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben bemerkt, dass die Hunde gerne mal die Plätze tauschen ... und sie scheinen sich wirklich wohl zu fühlen.

      Löschen
  4. Liebe Isabella,
    eine gute Idee. Man sieht, dass die Hunde mit euch leben, so soll es ja auch sein.
    Liebe Grüße Heidi,
    die von Isi Schlabberbussis für die zufriedenen Hunde schickt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass Dir die Idee gefällt :) Wichtig ist uns, dass wir uns alle wohlfühlen.
      Die Schlabberbussis erwidern wir gerne - sehr zufrieden.

      Löschen
  5. Tolle Einblicke habt ihr uns da gewährt. Schön, dass das Zusammenleben bei euch so gut funktioniert. Den Platz am Bleiglasfenster würde ich auch mit vollem Körpereinsatz verteidigen. Und Charly würde seinen Schlafplatz mit Sicherheit unter der Hundekeksschüssel ausbreiten.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es stehen noch mehr Keksschalen bei uns im Haus - Charly würde es so machen, wie unsere Hunde auch. Einfach gemütlich entspannen ... und die Kekse im Auge behalten ;)

      Löschen
  6. Da habt Ihr viele interessante Plätze, Isabella.

    Besonders dieses Fenster gefällt mir sehr gut, wobei Du es sicherlich schwer hast bei Deinen beiden Vierbeinern ;) Man kann hier deutlich sehen wie gut es die Beiden doch haben :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir mögen es alle gemütlich .. und da wir genug Ausweichmöglichkeiten haben gibt es auch keine Probleme :)

      Löschen
  7. Wow, ich bin begeistert, ihr lebt sooo schön! Eine Schale voller Hundekekse? Darf ich bei euch einziehen? Dem Dusty hat es übrigens das Bleiglasfenster angetan. Er würde daher auch gerne bei euch einziehen und dort seinen ständigen Beobachtungsposten einnehmen. Auf die weichen Liegeflächen kann er dafür getrost verzichten.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen, ob Dir der Rest auch gefällt ;)
      Ich denke Du und Dusty ihr würdet euch hier wohlfühlen - und es gäbe immer mal selbstgebackene Kekse.

      Löschen
  8. Wow, mir haben es vor allen Dingen Deine schönen Erinnerungsfotos angetan. Sehr schön zusammengestellt.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die stammen von einer ortsansässigen Fotografin - wir haben 2x ein Fotoshooting gemacht. Ich bin froh, dass wir diese Bilder haben - wunderbare Erinnerungen.

      Löschen
  9. Liebe Isabella,
    irgendwie sind sich die Hunde ja alle ähnlich was ihre Lieblingsplätze angeht.
    Sina hat auch ihre Plätze, die je nach Tageszeit wechseln.
    Liebe Grüße und schöne Feiertage
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch auch schön so. Bei Sonnenschein geht es dann auch gerne mal ins Freie ... und dann wieder auf das Sofa :)

      Löschen
  10. Ein Fenster mit gepolsterter Fensterbank - warum habe ich so etwas nicht? Oder ein Fell vor dem Kamin? Das sieht so gemütlich aus! Genießt eure Kuschelplätzchen!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da musst Du mit Deinem Frauchen nochmal verhandeln - vielleicht klappt es dann mit einem Fell ;)
      Bei uns waren Schaffelle immer sehr beliebt ... aber die sind im Moment in "Urlaub" - bis Cara sich damit besser angefreundet hat.

      Löschen
  11. Huiii, bei dir würd ich auch als Hund einziehen. Sehr schön :D
    lg Becki & Joy

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja alles so kuschelig und gemütlich! Das bunte Fenster mit der Bank davor würde uns dreien hier auch gut gefallen. :-)
    Und der Futterplatz ist der wichtigste, hierzu bellen Nelly und Socks zustimmend. Sie verpönen aber, dass hier bei uns nicht ständig Futter im Napf angeboten wird. Tja, das geht halt nicht, das konnte ich bei meinen ersten drei Hunden machen, aber danach zogen hier immer Hunde der Rasse "Dauerhungrig" ein.
    Liebe Grüße und von Nelly und Socks Küsschen, Zupfer, Stupser, Rempler, Gnabbler...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin froh, dass alle unsere Hunde sich so schnell an die immer gefüllten Näpfe gewöhnt haben ... das macht es so einfach :)
      Die Bank ist beliebt - auch wenn die Hunde allein daheim sind ... da sehen sie immer gleich, wenn wir heimkommen.
      Die Zupfer, Gabler und Rempler sind gut angekommen und werden gerne erwidert ;)

      Löschen
  13. Wie haben wir jetzt die Bilder genossen, ganu so muss eine hundegerechte Wohnung sein , geniessen, beobachten, spielen, kuscheln, usw - an alles ist gedacht. Die Bilder so gekonnt eingefangen - Danke.
    Pfingstgrüsse von Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass es euch bei uns gefällt - wir mögen die Mischung aus gemütlich und praktisch und hundetauglich :)
      Das Aufnehmen der Bilder hat mir auch viel Freude gemacht.

      Löschen
  14. Wow, ist das schön bei euch. Also Emma und Lotte fordern jetzt ein größeres Sofa und immer gefüllte Futternäpfe und Keksschalen. Mir gefällt natürlich euer tolles Bleiglasfenster. Ein echtes Schmuckstück.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Emma und Lotte können mit einigen anderen ja mal eine Petition einreichen ... aber wir wollen eigentlich nicht schuld sein ;)
      Unser Fenster ist wirklich ein Schmuckstück - und sehr bequem.

      Löschen
  15. Ach herrlich, so gemütlich und wunderschön schaut es bei euch aus. Am besten gefallen uns die Fotoerinnerungen, das Glasfenster und natürlich die gefüllte Hundekeksschale, hihi. Ganz toll, vielen Dank fürs Zeigen :-)))
    LG, Casper & sein Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut uns sehr, dass es euch bei uns gefällt - und wir zeigen demnächst auch noch mehr ;)

      Löschen
  16. Tolle Ausblickposition haben die Beiden;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist Ihnen wichtig, den Ausblick zu haben :)

      Löschen
    2. Es ist Ihnen wichtig, den Ausblick zu haben :)

      Löschen