Montag, 4. Mai 2015

Wir lassen Hundebilder sprechen - Im Auge


Ich schaue meinen Hunden gern und oft in die Augen ... zum einen kann ich dort gut erkennen, ob sie etwas vorhaben, ich kann aber auch anfangen zu träumen. Manchmal hat man das Gefühl, man kann ihnen bis in die Seele blicken - und sie in meine!

Kommentare:

  1. So geht es mir auch. Es gibt die Momente, wenn ich Lilly in die Augen sehe, da sehe ich alles von ihr und das sind mit die schönsten Momente :-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hundeaugen können so viel erzählen, ohne ein Wort zu sagen. Nichts ist beruhigender, als in diese kleinen Knopfaugen zu blicken.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  3. Ohja, das kann ich nur bestätigen. In Frauchens Augen lese ich wie in einem offenen Buch. Und sie meint, an meinen Augen sieht man mir auch sehr gut meine Freude an oder auch meine Wut oder Trauer :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Isabella,
    wie RECHT du wieder hast! Foto passt perfekt zum Spruch. Auch ich kann in Isi's Augen lesen, und sie in meinen. Man sagt ja, dass die Augen der Spiegel der Seele sind, dem ich voll zustimme.
    Liebe Grüße Heidi,
    die dich drückt, und von Isi für Damon & Cara Schlabberbussis schickt.

    AntwortenLöschen
  5. Ohoh, wenn Frau Zweibein mir ganz tief in die Augen schaut, dann ist das meist ein schlechtes Zeichen - im Anschluss daran werde ich fast immer zwangsläufig wild geknuddelt.
    Ein wunderschöner Spruch und ein tolles Foto dazu!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön - dein Wortbild
    Mein Frauchen schwelgt gerade in "Augenguck" Erinnerungen.
    Danke für den tiefsinnigen Morgengruss
    Ayka

    AntwortenLöschen
  7. @ Alle:

    Ich freue mich immer über die lieben Kommentare zu den Spruchbildern ... und diesmal besonders, weil ihr alle auch die Tiefgründigkeit der Augen seht - es ist doch schön, sich in solchen Augen zu verlieren!

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie wunderbar. Da braucht es keine weiteren Worte... *träum*.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Hört sich gut an, in die Seele blicken.

    Ich denke so ist es auch bei Menschen oft - manchmal sagen die Augen etwas anderes, als der Mensch vorgibt zu sein :)

    Liebe Grüße und Dir noch einen schönen Abend
    Björn :-)

    AntwortenLöschen
  10. Socke schaut mich ganz oft lange an und will mir etwas sagen. Ich finde das immer recht niedlich…Man sagt die Augen sind das Tor zur Seele und wahrscheinlich kann man deshalb so viel mehr in den Augen sehen. Ein tiefsinniger Spruch, sehr schön….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen