Freitag, 17. Juli 2015

Unser Wochenendbesuch im Tierheim

Am letzten Wochenende war es so weit - Tag der offenen Tür im Tierheim Gelnhausen. Wir haben ja Cara von dort, es ist also ganz klar, dass wir auch regelmäßig hingehen, wenn man Geld für einen guten Zweck ausgeben kann :)
Neben vielen leckeren Dingen für Hund und Mensch war auch sonst noch einiges geboten. Besonders schön, es war eine Fotografin vor Ort - und man konnte für kleines Geld schöne Bilder machen lassen:

Damon und Cara - ziemlich fertig, es war warm

Wir alle - eigentlich auch viel zu warm :)

Wer Lust hat, der kann sich bei Sandra auf der Facebook-Seite noch mehr ihrer schönen Bilder anschauen!
Wir sind mit unserer Auswahl total zufrieden und sagen noch einmal Danke, weil wir sie hier auch zeigen dürfen.

Es gab einiges zu sehen, Tierphysiotherapie, ein Agility-Parcour, verschiedene Futterherstellter und Fachgeschäfte aus der Region. Überall standen kleine Plastikmuscheln voller Wasser zum Trinken und Planschen für die Vierbeiner - für uns gab es Kaffee, Kuchen und noch vieles mehr.

Die Organisation war wieder toll und es hat viel Spaß gemacht, Zeit dort zu verbringen. Besonders Waschbär Moppel hatte seine Fans :)

Unsere restliche Shoppingausbeute ist schnell zusammengefasst: ein paar essbare Stückchen für die Hunde, Halsband und Leine von Rogz für Cara, ein Hundebett von Rogz für Damon, ein paar Kleinigkeiten für uns.
Dann hat Cara aber noch etwas gefunden, was sie zu gerne mitnehmen wollte ... und sie durfte natürlich auch :) Wenn der Erlös dem Tierheim zugutekommt, dann kaufen wir gerne mal großzügiger ein.

Hier seht ihr jetzt Cara mit ihrem neuen Freund:

Der Kerl ist aus dem Hause Kong

Er wirkt sehr stabil

Und ist im Moment ein treuer Begleiter

Der immer in Caras Nähe ist :)

Aus dem Alter ist Damon raus - er betrachtet das alles lieber aus sicherer Entfernung:

Egal ob drinnen ...

... oder draußen :)
Die anderen Beutestücke werdet ihr sicher in den nächsten Tagen noch zu sehen bekommen. Es war jedenfalls wieder ein schöner Samstagnachmittag und wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Besuch!

Kommentare:

  1. Da hat sich euer Tierheim aber ordentlich was einfallen lassen. Ein Agility-Parcours, das nenne ich mal klasse. Und dass ihr dort, wo es den Tieren zugute kommt, gerne verstärkt einkauft, das kann ich sehr gut verstehen! Wir würden es auch nicht anders machen. Aber Caras treuer, neuer Begleiter hat ja durchaus auch was für sich, den würde ich auch nicht von der Körbchenkante schubsen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir hätte es dort sicher auch gefallen - direkt neben dem Agility-Parcour war die Physiotherapie, da konnte Hund sich massieren lassen :) Was das Geldausgeben angeht - dort machen wir das immer gerne und haben sicher im Lauf der letzten Monate bei verschiedenen Anlässen schon einiges gekauft, was wir noch nicht genutzt haben ... aber die Zeit wird sicher noch kommen!
      Der kleine Bär ist wirklich robust - er lebt immer noch ;)

      Löschen
  2. Liebe Isabella, ein ganz großes Kompliment an Sandra für die tolle Fotos. Sie haben etwas ganz besonderes und besonders habe ich mich gefreut, dass du dich auch getraut hast ein Bild von dir mit hochzuladen. Das Bild strahlt so eine Harmonie aus.
    Ich war ja längere Zeit nicht online und habe nur selten auf anderen Blogs gelesen - von daher ist das neue Blog-Design für mich neu hier - klasse! Es wirkt alles sehr harmonisch, schick und aufgeräumt - hat aber deine Note behalten.

    Die Schilderung vom Tierheim-Fest fand ich super, da haben sich die Organisatoren echt etwas einfallen lassen!
    LIebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass Dir die Bilder gefallen ... und auch das neue Blogdesign :) Es war hier zwischenzeitlich mal quietschbunt, aber das ging für mich nicht lange gut - so fühle ich mich wohl und auch gut dargestellt.
      Das Bild mit mir ist eigentlich aus der Situation heraus entstanden: es war unheimlich warm, überall waren andere Hunde und Menschen, die Aufregung war groß - und nur so konnten wir beide Hunde sehr einfach auf ein Bild bekommen ;)
      Das Fest im Tierheim war echt super organisiert - die Leute sind einfach großartig und stellen so viel auf die Beine.

      Löschen
  3. Den Bär haben wir auch. Und er ist äußerst robust. Obwohl Charly jeden Tag mit ihm spielt, sieht er noch wie neu aus.
    Die Fotos sind wunderschön und strahen herrliche Harmonie aus. Das Fest im Tierheim scheint ein voller Erfolg gewesen zu sein.

    Das neue Design gefällt mir sehr gut. Ganz besonders begrüße ich die große Schrift. *lach*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Große Schrift, das hat was ab 25+ lach... ;)

      Ich finde die Fotos auch sehr schön, besonders das mit Euch Dreien...

      LG Andrea und Linda

      Löschen
    2. Andrea das war auch mein erster Gedanke! Endlich mal eine Antifalten-Blogseite, weil ich beim Lesen nicht die Augen zusammen kneifen muss :-)
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
    3. @ Sonja und Charly:
      Mal sehen, ob der Bär hier auch überlebt - noch ist Cara damit vorsichtig :) Das Bild wirkt harmonischer als es war ... wir wollten es nur noch schnell hinter uns bringen!

      @ Sonja, Andrea und Sali (und alle anderen, denen es auch so geht):
      Ich kann so meinen eigenen Blog besser lesen ... wenn man so langsam in Richtung der Fünfzig geht darf es ruhig etwas größer werden ;)

      Löschen
  4. Tolle Fotos, sogar mit " Hundemama " !!!
    Liebe Grüße
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die gibt es bei mir nur ganz selten - aber ich fand es gut gelungen :)

      Löschen
  5. Bei den aktuellen Temperaturen benötige auch ich nur einen Bär als Ruhekissen und ein schattiges Plätzchen.
    Eure Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch ruhen wir im Büro ... aber die Heimfahrt erwartet uns mit deutlich über 30 Grad!

      Löschen
  6. Hm, ich warte noch etwas Caras Testphase ab und sollte der Bär diese weiterhin überstehen, dann könnte er glatt auch was für uns sein. Süß wie Cara ihren Kopf auf ihm bettet.
    Das Foto von euch mag ich auch sehr gerne. Ihr seid alle so gut getroffen und macht einen glücklichen und entspannten Eindruck.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er hat schon die ganze Woche überlebt - ganz ohne Spuren der übermäßigen Liebe ;)
      So entspannt war es eigentlich nicht - aber die Hunde werden gleich viel ruhiger, wenn sie so nah bei mir sein können.

      Löschen
  7. Ich finde es schön, dass Ihr das Tierheim weiterhin besucht und unterstützt. Die Fotos sind wirklich sehr schön, der Hintergrund und auch farblich seid Ihr eine Einheit. Der Teddy von Kong ist wirklich toll. Wir haben ihn auch schon einmal verschenkt und sind begeistert von seinem harten Kern. Möge er Cara lange begleiten.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass euch unser Bild gefällt ... wir mögen es auch. Besuche im Tierheim machen wir regelmäßig - die können immer etwas brauchen ;)
      Der Teddy hat schon ein paar harte Tage hinter sich, aber er ist ein echter Nehmer.

      Löschen
  8. Da habt ihr ja schöne, abwechslungsreiche Stunden im Tierheim erlebt. Es wurde ja einiges auf die Beine gestellt. Die Fotos sind sehr schön geworden. Caras neuer Freund sieht niedlich aus. Wir sind gespannt wie groß sein Überlebenswille ist.
    Liebe wauzis von Emm aund Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Tierheim hat echt viel auf die Beine gestellt ... und es ist eine Freude zu sehen, was dort alles geleistet wird.
      Der Überlebenswille vom Teddy ist riesig :)

      Löschen
  9. Toll, was das Tierheim alles auf die Beine gestellt hat. Die Fotos sind toll geworden! Und Cara und ihr neuer Freund sind so süss; er braucht aber unbedingt noch einen Namen!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der kleine Kerl hat seinen Namen gestern bekommen: er heißt jetzt King Kong ;) Er begleitet Cara fast immer - nur bei Spaziergängen bleibt er noch daheim.

      Löschen
  10. Wunderschöne Bilder - danke schön. Wir besuchen "unser" Tierheim auch immer wieder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es wichtig, Tierheime zu unterstützen ... und ich finde es toll, dass unser Tierheim auch immer veröffentlicht was dringend benötigt wird - so können wir spenden, was wirklich gebraucht wird.
      Solche Festtage sind aber auch immer gut, da können wir einkaufen für einen guten Zweck :)

      Löschen
  11. Liebe Isabella,
    aus Zeitmangel gibt es heute nur:
    "ALLES Bestens, Bin wieder total begeistert!"
    Liebe Grüße Heidi & Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen Kommentar trotz Zeitmangel - ich freue mich auch über die kurze Nachricht :)

      Löschen
  12. Tolle Fotos, die dort entstanden sind. Vor allem das von euch dreien gefällt mir sehr gut!
    Wir sind gespannt auf den Rest der Beute. :-)

    Liebe Grüße
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Rest der Beute wird sicher in den nächsten Tagen / Wochen mal hier auftauchen ... wenn er in Benutzung ist ;) Es freut mich, dass euch unser Bild gefällt.

      Löschen