Mittwoch, 22. Juli 2015

Wir lassen Hundebilder sprechen - Außergewöhlich

Damon kann sich helfen
Wenn Damon etwas will ... dann kann er sich helfen! Hier ging es um das Wasser unter den Ästen. Er hat erst mit Hilfe der Zähne die Äste gerade gerückt und dann mit der Nase die Äste weggeschoben und kam so an sein Ziel :)
(Er hätte sie auch einfach runterlegen können - aber er wollte wohl das Gesamtkunstwerk erhalten)

Kommentare:

  1. Haha, Damon ist ja ein richtiger Kunstversteher :-) Ich finde, er hat das super gemacht und damit einmal mehr gezeigt, wie einfallsreich wir Hunde doch sind, wenn wir ein klares Ziel vor Augen haben.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. Diese Art von "Hundebiergarten" liebt Chiru genauso wie Damon und sein einfallsreichtum kennt da auch nie Grenzen! Aber so sorgfälltig wie Damon hätte er dann glaube ich doch nicht darauf geachtet, das Kunstwerk nicht zu zerstören :-)!
    LIebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  3. Ha ha, ... wie rücksichtsvoll von Damon. Charly hätte die Äste einfach zu Boden geworfen.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  4. Hahaha, Damon der Kunstkenner!!! Jetzt hat es noch seine persönliche Note und hängt bestimmt bald im Louvre...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  5. Interessant die Hunde zu beobachten, wie sie sich zu helfen wissen.
    Liebe Grüße
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Isabella,
    Isi hätte mich angeschaut, und "gefragt", ob ich die Äste dort wegnehme, damit sie an das wasser kann :-)
    Da siehst du mal, welch kluger Hund dein Damon ist.
    Der spruch passt natürlich wieder!!!
    Liebe Grüße Heidi mit Isi
    Letztere schickt Schlabberbussis für Damon & Cara

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt darf man nur noch gegen eine kleine Gebühr daraus trinken. Es ist ja jetzt ein "Echter Damon", den man für die Nachwelt erhalten sollte :). Ein cleveres Kerlchen!!

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  8. Schön - ist ja auch sehr selten, dass ein Rüde die Deco nicht einfach abtakelt ... :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Isabella,

    er ist also ein echter Kunstliebhaber, der gute Damon :D
    War sicherlich ein interessanter Anblick ihn dabei zu beobachten *g*

    Hauptsache aber er hatte Erfolg :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  10. Geniales Foto! Und man bekommt auch einen "Boah wie niedlich Anfall".
    Kluger Damon. Aaron hält auf unseren Touren auch immer nach erreichbaren Tränken ausschau. Auch wenn man dann Kopf durch einen Zaun stecken muss.

    AntwortenLöschen
  11. Endlich mal jemand, der die "Deko" zu schätzen weiß ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Ganz schön ordnungsliebend und clever der Damon :-)

    Liebe Grüße
    Claudia mit Raja

    AntwortenLöschen
  13. Das nenne ich mal clever, vor allem, dass er das Wasser dort überhaupt entdeckt hat.

    Socke hätte sich helfen lassen, bzw. trinkt sie eh nicht auf fremden Trinkgelegenheiten.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja süß. Nelly hätte die Stöckchen wohl durch die Gegend geschleppt. Gestern kam sie mit einem an und wollte dran rumnagen. Guck ich mir das näher an, war das ein dicker vertrockneter Stiel von einer Rose -- mit zig Dornen! Nell ist eine ganz Harte.
    LG und Stupser und Rempler von den 2

    AntwortenLöschen
  15. Ich mag Hunde, die selber denken und sich zu helfen wissen. :-)
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
  16. Ordnung muss eben sein! Sehr gut erzogen! Und nicht allzu häufig bei einem Mann... ;-)
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  17. Wie schlau von Damon. Und wie rücksichtsvoll der Kunst gegenüber!

    AntwortenLöschen
  18. Ja der Damon ist eben sehr ordentlich. Wie hätte das denn wieder ausgesehen wenn die Stöcker da wild rum gelegen hätten und ein Zweibeiner drüber gestolpert wäre. Damon ist ein pfiffiges Kerlchen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  19. @ Alle:

    Ich danke euch für die vielen lieben Kommentare ... die Spruchbilder kommen wirklich immer gut bei euch an :)
    Damon ist ein pfiffiger Kerl - er findet immer Lösungen, wenn er wirklich etwas will. Das erinnert mich an eine Geschichte, die ich gleich mal für meine "ollen Kamellen" vormerken sollte - da hat Damon auch bekommen was er wollte ... auf noch kreativer Art und Weise.

    Aber meistens probiert er seinen Weg zu finden, vergewissert sich aber immer mal mit einem Blick zu mir, dass es auch ok so ist ;) Wenn er wirklich nicht mehr weiterkommt, dann zeigt er auch, dass er Hilfe braucht.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Vergewissern macht Isi in fast jeder Situation.
      Hunde sind viel schlauer, als wir denken!
      Liebe Grüße Heidi mit Isi

      Löschen
  20. Auch wir finden es toll, wie rücksichtsvoll Damon mit der Natur und ihren Kunstwerken umgeht. Er sieht dabei zum Knuddeln aus hihi.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen