Sonntag, 2. August 2015

Wir lassen Hundebilder sprechen - Charakter

Laika ist doch riesig gewesen
Laika war ein Hund mit viel Charakter und noch mehr Seele - in so vielen Dingen haben wir von ihr lernen können :)
Wir sind sehr froh, dass wir sie kennenlernen durften.

Kommentare:

  1. Liebe Isabella,

    du hast so Recht mit dem Spruch. Wenn diese ganzen großen Hunde und deren Halter sich über mich lustig machen, weil ich mein Revier vor ihnen verteidige, dann weiß ich, von außen mag ich klein wirken, aber innen drin, da bin ich riesig :-) Und das Frauchen sagt immer, für sie sei ich der Größte. Wir können dir da also voll zustimmen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön. Da habt ihr wirklich alles gesagt und ein perfektes Bild dazu gezeigt :-)))
    Wir lieben diese Fotoserie sooo sehr bei euch :-)))
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Was soolen wir sagen. Es stimmt und trifft vielleicht auf Laika noch ein bisschen mehr zu....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Laika war so lieb. ♥♥♥
    Den Spruch kann ich 100 %ig unterschreiben, logisch, als Gefährtin eines Erdnuckels und einer Knapp-über-Erdnuckel-Größe-Hündin. :-)
    Liebe Grüße und viele Stupser und Zupfer von den beiden Frechen

    AntwortenLöschen
  5. Und zum Glück werden sie in der Erinnerung immer noch grösser.
    Gruss von Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Das trifft nicht nur auf Hunde zu!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
  7. @ Alle:

    Ich freue mich sehr, dass auch dieses Spruchbild wieder so viel Zuspruch gefunden hat ... und dass so viele von euch auch noch an Laika denken und verstehen, wie besonders sie doch war!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Isabella,

    dies gilt natürlich nicht nur für Vier- sondern auch für uns Zweibeiner ;)

    Ich erinnere mich immer an Laika und "Ihre" Kühe :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast ein gutes Gedächtnis ... daran habe ich gerade heute Morgen denken müssen - die sind nämlich mal wieder direkt neben uns eingezogen!

      Löschen
  9. Liebe Isabella, zwischendurch schleicht sich bei mir ja immer wieder mal die Blogmüdigkeit ein und ich frage mich, lohnt sich der viele Aufwand. Mein inneres Bauchgefühl wehrt sich dann immer sofort und sagt mir, dass es eine der Möglichkeiten ist Erinnerungen für später greifbar zu machen. Es schenkt meinen Hunden auch ein Stück "Unsterblichkeit" - im Netz geht ja bekanntlich nichts mehr verloren. Genauso empfinde ich das immer bei dir hier auf dem Blog - auch wenn Laika nicht mehr bei euch ist- hier auf dem Blog lebt sie weiter und man liest in deinen Zeilen immer wieder, dass sie trotzdem nach wie vor zu euch gehört. Das ist einfach nur schön!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den Blog auch eine wunderbare Möglichkeit Erinnerungen zu konservieren - wenn ich das bloggen früher entdeckt hätte, dann hätte ich wahrscheinlich auch kein Buch geschrieben ;)
      Besonders mit Laika ist es noch sehr spürbar, dass sie einfach ein Teil von uns ist - aber das ist auch mit Dingo und Lady so ... und ich freue mich über die Gelegenheit auch über sie noch zu berichten.
      Auch die Möglichkeit in alten Erinnerungen zu schwelgen ist schön ... einfach mal nachschauen, was so vor einem, zwei oder drei Jahren war - unbezahlbar :)

      Löschen