Freitag, 25. September 2015

Urlaub - Teil 5

Heute möchte ich euch unseren Anreisetag ins Münsterland zeigen. Wir wollten uns ja nur am Abend für eine kleine Runde und ein Häppchen zu Essen mit Socke und ihren Socke-nHaltern treffen, daher hatten wir ja den ganzen Tag Zeit ... und wir kamen auf die gewagte Idee, wir wollten und mal einen Tierpark anschauen :)

Schon bei unserem Besuch zur Osterzeit hatten wir angedacht den Naturzoo Rheine zu besuchen, hatten es aber nicht geschafft. So war dies unser erster Halt beim jetzigen Besuch:

Die Flamingos hatten richtig gute Laune

Aber Cara fand die Affen viel interessanter!

Und war immer wieder auf der Suche nach den lustigen Burschen

Damon hat zwar auch mal geguckt ... aber mit mäßigem Interesse


Man kann sehen, Cara hat Spaß

Und Cara hat Vorteile, wenn es darum geht über Mauern zu gucken

Manche Tiere waren ihr sympathischer als andere

Und wenn sie nicht ins Wasser darf, dann will sie nicht zu den Seehunden :)

Größenvergleich: Riesen-Damon und Mini-Eisbär ;)

Verwandtschaftsbesuche mag Cara nicht :)

Leider füllte sich der hübsche Zoo kurz vor der Mittagszeit sehr schnell mit vielen Kindern - wir waren in einen Schulausflug geraten. Die hohen Schrei und die rennenden Kinder machten es uns allen schwerer und wir beschlossen nach guten 2 Stunden Aufenthalt den Weg zum Ausgang abzukürzen und uns etwas Ruhigeres zu suchen!
Von unserem letzten Besuch kannten wir ja noch das Wildfreigehe Saerbeck - dort wollten wir unser Glück probieren ... was eine perfekte Entscheidung war:

Damon findet Wildschweine nur mäßig interessant

Cara zeigt schon mehr Interesse

Aber die frei im Tierpark rumrennenden Mini-Schweine haben es ihr echt angetan

Die Bürste leicht gestellt ... hinter dem Busch lauerte der Luchs!

Hasen und Meerschweinchen sind immer beliebt

Und diesmal konnten wir sogar vor dem Wolfsgehe sitzen bleiben und denen zuschauen

Der wollte echt nur spielen :)

Sie aber auch

Und die Jungen sowieso ;)

Die ganze Familie einträchtig und in Ruhe

Kaum zu glauben, dass wir mit den Hunden nur ein paar Meter entfernt waren







So nah traute sich sogar Cara!
Damon fand eher die Bisamratte "lecker"
 
Nicht alle Ziegen wollten mit Cara spielen

Aber diese eine war sehr anhänglich

Auch hier waren wir gute zwei Stunden unterwegs und dann auch froh, als wir in unserem Hotel ankamen und noch eine kurze Pause machen konnten. Dann endlich war es soweit - wir trafen uns mit Socke:

Sie begrüßte uns freundlich ...

... fand es aber nicht so nett, dass ich ihr meine Uhr vor die Nase hielt ;)

Wir brachen dann auch schon auf zu einem Rundgang um den Steiner See ... wo Cara ihre Energie-Reserven erneut mobilisierte um noch eine Toberunde im Wasser zu drehen:

Wasser, Enten und eine glückliche Cara

Das geht auch in der anderen Richtung

Damon genießt nur die letzten Sonnenstrahlen

Cara muss genau schauen, damit ihr nichts entgeht!

Und hier wieder zwei Bilder von Sabine ... und wieder mit mir (aber gewöhnt euch nicht daran - das sind für lange Zeit die letzten):

Hunde am See

Fast perfekt ... wäre Damon nicht Richtung Mülltonne gelaufen ;)
So, damit wären wir auch mit dem wunderbaren Besuch im Münsterland schon fertig - wir sind am Anfang angekommen!
Aber wir haben ja auch davor noch einiges erlebt und gesehen ... ich hoffe also, ihr begleitet uns dann auch in der nächsten Woche wieder. Bis dahin wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. ... nun hätte ich eigentlich getippt, dass euch kein Zoo mehr fremd ist ...
    Für das letzte Bild hättet ihr einfach die Tonne auf die andere Seite stellen müssen - aber ein schöner Po kann auch entzücken :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind uns noch sehr viele Tierparks fremd ... aber wir arbeiten daran.
      Damon hat doch wirklich eine entzückende Rückansicht :)

      Löschen
  2. Hallo Isabella,

    Du könntest mittlerweile eine eigene Seite zu fast allen Tierparks in Deutschland eröffnen *g* aber mir macht so etwas auch immer Freude :)

    Cara ist sichtbar auch immer wieder gaaaanz begeistert bei der Sache, wie ich sehe.

    Beim letzten Foto könntest Du natürlich Damon "richtig" ins Bild retuschieren, aber so hat es auch etwas :)

    Liebe Grüße aus dem Odenwald und ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns wird nicht retuschiert ... jeder darf sehen, dass Damon auch mal nicht so will wie ich :)
      Wir haben bei unseren Tierparkbesuchen auch immer sehr viel Freude - und wir haben noch ganz viele zu besichtigen!

      Löschen
  3. Ich bin sehr begeistert von den beiden Zoos, die wir - zu unserer Schande und weil Socke dies nicht mag - besucht haben. Wirklich tolle Aufnahmen habt Ihr mitgebracht.

    Der Steiner See ist einer meiner Lieblingsorte, weil ich die Abendsonne dort so gerne mag. Ich hoffe, Euch hat es genauso gut gefallen....
    Nun freuen wir uns natürlich auf die Urlaubsberichte, deren Teil wir nicht sind.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann verstehen, dass ihr nicht in Zoos geht, wenn es Socke keine Freude macht ... zu unserem Glück mögen unsere Beiden die Ausflüge ja sehr gerne. Beide Parks hatten ihre Besonderheiten und haben uns gut gefallen!
      Der Steiner See hat uns auch gefallen und die Abendsonne war wirklich besonders schön - und ich bin froh über das Bild, das Du gemacht hast!

      Löschen
  4. Liebe Isabella,

    was für eine Überraschung, ihr wart in Tierparks :-) Ich bewundere ja eure Ausdauer, so viele Tierparks direkt nacheinander zu besuchen. Bei uns muss da immer eine Pause dazwischen sein, sonst wird uns das Tiere gucken langweilig. Aber dieser Schulausflug war natürlich ungünstig gelegt, da denkt man, die Schule hat grad angefagen, die Kids sollen erst mal lernen und dann wird man doch wieder überrascht. Zum Glück hattet ihr ja aber eine Alternative.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tierparks gehen bei uns immer - da haben wir aber auch wirklich Glück mit unseren Hunden ;) Langweilig werden die Gerüche und die Bewegungen Damon und Cara sicher nicht ... es ist ja überall anders und da ist auch die Ablenkung entsprechend groß.
      Ich nehme mal an, wir sind in den ersten Ausflug einer Grundschule geraten ... vielleicht zum Kennenlernen!

      Löschen
  5. Cara ein Kamel... neeee nicht wirklich ;)
    aber schon spannend das die anderen Tiere keine Scheu haben und so nah bei den Hunden geblieben sind.
    LG Vanni mit Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere kleine Cara ist wirklich kein Kamel ... ein Wildschwein, ein Vielfraß, ein Stinktier und vielleicht ein Seehund ;) Wir haben manchmal den Eindruck, die anderen Tiere freuen sich auch, wenn sie mal was zu beobachten haben!

      Löschen
  6. Liebe Isabella,
    WAAAS, ihr habt einen Tierpark besucht? DAS hätte ich nicht gedacht :-)
    Suuuper Fotos, Dankeschön!
    Die Wölfe sind inzwischen sicher daran gewöhnt, dass Hunde so dicht an den Zaun kommen.
    Das Söckchen wusste ja nicht, dass du mit der Uhr fotografierst, sonst hätte sie "gelächelt" :-)
    Natürlich freue ich mich auf die nächsten Fotos!!!
    Auch dir ein schönes Wochenende mit lieben Grüßen,
    herzlichst Heidi mit Isi & Chester,
    die für Damon & Cara Schlabberbussis schicken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Wünsche - ich hoffe, auch euer Wochenende war schön.
      Die Wölfe waren es sicher gewohnt ... nur die Jüngeren waren noch etwas scheu, besonders als Cara mal probierte mitzuspielen ;) Das Söckchen so aus dem Handgelenk zu knipsen war ja auch nicht sehr nett!
      Ich soll hier auch noch Bussis an Chester und Isi erwidern!

      Löschen
  7. Ihr seid die perfekten Tierparkprofis. Sooooo viele Tierparks habt ihr besucht und es macht immer wieder Spaß euch zu begleiten. Der Söckchenbesuch und die Planschbilder sind der krönende Abschluss ... oder eben der Anfang ;-)))
    Liebe Wochenendgrüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal habe ich schon Angst, euch langweilen unsere ganzen Tierparkbesuche ... daher freue ich mich zu lesen, dass es euch immer noch Freude macht :)
      Jetzt geht es gleich weiter zu unserer vorherigen Station!

      Löschen
  8. Diesmal bin ich begeistert von den "Tieren" vor dem Gitter - herrlich wie sie neugierig die Tierparktiere bestaunen.
    Einen ganz lieben Nasenstups an die zwei Hauptdarsteller
    Aka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damon und Cara haben wirklich ihren Spaß in jedem einzelnen Tierpark ... egal, ob sie mehr beobachten oder auch mal mehr schnüffeln - und Bewegung an der frischen Luft bekommen sie so auch ausreichend :) Wir sind in einigen dieser Parks mal ganz bequeme 5 - 7 km gelaufen!

      Löschen
  9. Da kann ich mich meinen "Vorschreiberinnen" nur anschließen: Du solltest ein Buch über die Tierparks und Zoos in Deutschland veröffentlichen! Ich finde eure Erfahrungen und Eindrücke immer spannend und freue mich über die Beiträge dazu!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht geht Dein Wunsch ja irgendwann in Erfüllung ... wir besuchen aber vorerst noch ein paar neue Tierparks :) Irgendwann muss ja auch Cara mal in Richtung 50 besuchte Parks kommen - vielleicht dann im nächsten Urlaub!

      Löschen
  10. Bei euch ist Urlaub ja ganz schön anstrengend ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das findet mein Mann auch ;) Aber es macht auch richtig viel Spaß und ist für uns eine schöne Abwechslung!

      Löschen
  11. Antworten
    1. Vielen Dank ... endlich habe ich es mal geschafft und habe Bilder von allen Hunden auf einer Tasche :)

      Löschen