Montag, 11. Januar 2016

Gewinnspiel - Besondere Geschichten (1)

Da sich bei mir leider eine leichte Grippe  bemerkbar macht, bin ich froh, dass ich in den nächsten Tagen nicht so viel selber schreiben muss - sondern jetzt mit der lange erwarteten Veröffentlichung der "Besonderen Geschichten" anfangen kann.

Die erste Geschichte stammt von Casper und seinem Frauchen ... und ist auch uns in sehr ähnlicher Art vertraut:

Klein Casper
Wie auch sicher bei euch gibt es soooo viele Erinnerungen... Wir mussten nicht lange überlegen, denn es ist eine Erinnerung, die entscheidend für die Beziehung zwischen Anne und Casper war.

Es war 2009, Casper war gerade bei uns eingezogen. Casper, 12 Wochen alt, ein Winzling und Anne, eine 5jährige Schäferhündin, mit den Augen von Casper gesehen, wahrscheinlich ein riesiger Riesenhund. Die allererste Begegnung ging ziemlich schief... wir haben Casper Anne direkt vor die Nase gehalten... der kleine Kerl hat sich so erschrocken, dass er sich sofort unterm Auto versteckt und gejammert hat. Wir waren ratlos... haben in einer Hundeschule nachgefragt. Die zweite Begegnung nach Anleitung gelang dann schon besser... auf neutralem Boden, beide für sich. Es lief schon besser, aber beide waren noch immer auf Abstand die nächsten Tage.

Dann kam dieser eine Moment, der wohl entscheidend war... Uns besuchte eine Bekannte mit ihrem Hund. Neugierig wollte sie Casper sehen. Plötzlich waren drei Hunde auf unserem Grundstück... erst mal beschnupperte sich alle. Dann ein Jammern, Casper wurde bedrängt von dem fremden Hund... und da war sie - seine große Schwester Anne - sie war sofort zur Stelle und drängte den fremden Hund weg und Casper war in Sicherheit neben seiner beschützenden Schwester. Seit diesem Moment waren wir sicher, Anne liebt ihren kleinen Bruder. Sie spielt und tobt mit ihm, ärgert ihn und beschützt ihn. Bei jedem Jammern ist sie sofort zur Stelle, bis heute. Diesen Moment werden wir nie vergessen.

Die große Schwester passt auf

Kommentare:

  1. Lily, Suki und JussiMontag, 11 Januar, 2016

    Ein sehr schöne Geschichte, die mich sehr an unsere erinnert !:)

    LG Lily, Suki und Jussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir auch ... ich habe Klein-Damon und Lady vor mir gesehen :)

      Löschen
  2. Oh wir gleich als Erste :-))) Danke, dass du unsere kleine Geschichte geteilt hast :-)))
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne - es ist ja auch eine besondere Gschichte!

      Löschen
  3. *lach* ja wenn fremde Hunde dazu kommen, sieht man auf einmal wer auf wen aufpasst und das Band wächst dann immer mehr zusammen. Das sehe ich auch bei unseren dreien, oder auch der festen Spielgruppe, wo man sich auch schon gegenseitig gegen Fremde schützt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt ... und ich finde es immer wieder schön zu beobachten!

      Löschen
  4. Oh, das ist ja eine tolle Geschichte. Irgendwie kommt sie mir ein wenig bekannt vor, aber es ist toll, wie dieser Moment Casper und Anne so richtig zusammengeschweißt hat.

    Wuff-Wuff euer Chris, der dir, liebe Isabella, natürlich gute Besserung wünscht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Besserungswünsche ... wird schon wieder. Casper und Anne sind schon ein tolles Team!

      Löschen
  5. Grosse Schwestern bringen insgeheim doch viele Vorteile, gell Damon. :-)
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der hatte mit Lady und Laika wirklich viel Glück - und leidet jetzt unter Cara :)

      Löschen
  6. gute besserung, erstmal*schnüff

    vielleicht kann ich mit meiner geschichte auch mitmachen und am gewinnspiel teilnehmen: http://podencaluana.blogspot.de/2016/01/hallo.html

    oder habe ich jetzt etwas falsch verstanden? :D

    ganz liebe grüße, luana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich war der Einsendeschluss für die Geschichten ja schon am 31.12.2015 ... aber so lange gibt es Deinen Blog ja noch nicht :) Daher denke ich mal, es wird sicher keiner etwas dagegen haben, wenn Deine Geschichte sich noch in die Teilnehmerliste schummelt ... Du bist dann Beitrag Nr. 10!

      Löschen
  7. Liebe Isabella,
    ich hoffe, dass es mit der Grippe nicht zu schlimm wird !
    Uns hat es ja den ganzen November verdorben.
    Danke für die schöne Hundegeschichte, es berührt mich immer zu lesen, wie die Hunde miteinander sich verstehen.
    LG
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Grippe hält sich noch in Grenzen ... aber ich bin mir nicht sicher, wie lange noch!
      Ich mag diese Geschichten ja auch besonders - und freue mich über eine rege Teilnahme!

      Löschen
  8. Sehr schöne Geschichte. Es zeigt doch wie sehr sich die Hunde verstehen können. Hier war wohl irgendwie der Mutterinstinkt durchgekommen. Sehr schön und berührend.
    LG
    Man mit Merlin und Camino

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die Geschichte auch sehr schön ... denn sehr ähnlich war es bei Damon und Lady – ich hatte das Gefühl, sie wollte nur verhindern, dass jemand anders den Zwerg lyncht ;)

      Löschen
  9. Was für eine schöne Geschichte.
    Ich erinnere mich auch noch gut daran, wie wenig Begeisterungsfähig unsere erste Tibet Terrier Hündin Evy auf Raja beim Einzug reagiert hat, es hat dann ein Weilchen gedauert aber letzten Endes wurden sie doch noch ganz dicke Freundinnen :-)

    Dir Isabella wünsche ich für deine herannahende Grippe schnell gute Besserung !!!

    Liebe Grüße
    Claudia mit Raja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es im Moment wohl auch Damon mit Cara ... echte Begeisterung war es nur kurz - aber mittlerweile haben die Beiden ihren gemeinsamen Weg gefunden (nur nicht so schön wie Anne und Casper)!

      Löschen
  10. wuff,

    ich habe auch einen kleinen Casper zu Hause.... allerdings heisst er Max. Er ist zwar viiiieeeeel älter als ich und ein Kerl; aber inzwischen habe ich die Hosen an und passe auch auf ihn auf *nick*

    schlabberGrüße von Shila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es ja auch richtig ... bei uns hat auch Laika dann auf Damon aufgepasst - obwohl der viel älter war ;)

      Löschen
  11. Nun, auf einen "Bruder" oder "Schwester" für Linda werde ich wohl lange warten können... ;)

    Gute Besserung

    und LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal haben Einzelhunde auch kein so schlechtes Leben ... ich bin mir sicher, in einigen Situationen beneidet Damon die Linda ;)

      Löschen
  12. Liebe Isabella,
    ich freue mich, das du diese Idee hattest mit den Hundegeschichten.
    Die erste hat mich sehr gerührt, wie schön!
    Liebe Grüße Paula und Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die weiteren sind auch alle sehr besonders - es wird schwer für euch Leser werden, die Gewinner zu küren!

      Löschen
  13. Ach herrje, Du Arme... Ich wünsche Dir erst einmal gute Besserung. Grippe ist ja echt fies....

    Ich freue mich, dass die Serie beginnt und bin schon ganz verzückt von der ersten Geschichte. Die Zusammenführung von Casper und Anne, ein wundere Geschichte...

    Viele liebe Grüße und vor allem gute Besserung....
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön ... irgendwie geht es ja!
      Die Serie ist wirklich ganz toll - Du wirst die Beiträge mögen ... so unterschiedliche und doch so besondere Geschichten.

      Löschen
  14. Hallo Casper-Frauchen, was für eine schöne Geschichte - ich sitze hier und habe eine ganz dicke Gänsehaut! Ein wunderschönes Erlebnis!
    Liebe Grüße
    Sali mit Chiru

    @ Isabella: Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die guten Wünsche - es wird wohl noch etwas dauern.
      Die Geschichte ist wirklich wunderschön und für mich sehr nachvollziehbar.

      Löschen
  15. Liebe Isabella,
    erst einmal gute Besserung, und ich wünsche, dass du du nicht diese fiese Virusgrippe bekommst, die sich hartnäckig über 3 Wochen "festklammert"!!!
    Süüß klein Casper!
    Die Geschichte gefällt mir sehr, und so ein "Benehmen" ist mir auch nicht unbekannt. Viel Glück lieber Casper.
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe nicht ... aber hartnäckig ist die Grippe schon - ich freue mich jedenfalls auf das Wochenende, denn ich gehe ja trotzdem noch arbeiten! Danke für die leiben Wünsche.
      Die Geschichte von Casper und Anne ist wirklich total süß!

      Löschen