Montag, 13. Juni 2016

Bei uns daheim - im vorderen Garten

Nachdem euch allen ja unsere Terrasse gefallenhat, wollen wir euch auch noch die restlichen Teile und Lebensbereiche zeigen.
Wir können uns sehr glücklich schätzen ... zu unserem Haus gehört ein großes Grundstück :) Für die Hunde ist das natürlich toll, sie können sich im eigenen Garten austoben. Bei uns haben sie dazu sogar zwei Möglichkeiten - und eine davon stelle ich euch heute vor: den vorderen Garten.

Wir nennen dieses Teil so, weil es vor unserem Haus liegt - also direkt an den Feldweg grenzt. Hier toben die Hunde meistens dann, wenn sie alleine daheim waren und wir wiederkommen ... oder abends, wenn wir die letzte Pipi-Runde machen. Einfach die Haustüre aufmachen und die Hunde rennen lassen:

Damon wirft immer erst einen Blick auf den Feldweg

Cara schlägt sich in die Büsche

Aber am Zaun muss sie auch mal schauen

Die Wege sind als Rennstrecke nicht ungeeignet

Oder auch mal ein Satz durch die Büsche

Zu Schnuppern gibt es auch immer etwas

Oder zu gucken - besonders nach Nabers Katzen :)

Lossprinten kann Cara in jeder Ecke

Damon mag es da eher gemütlich

Bei dem Bild wundert man sich doch, dass der Hund überhaupt rennen kann ohne Knoten in den Pfoten

Damon klettert eher :)

Ein Blick zu den Nachbarn

Und auch mal langsam wieder zurück

Abwarten, ob Damon vielleicht doch rennen will

Aber es geht auch ohne Partner

Blickrichtung Haustür ... oder Frauchen :)

Irgendwann hat sie einen doppelten Knoten in den Pfoten

Er sicher nicht :)

Und eigenes Gras haben wir auch :)
Längere Aufenthalte in diesem Teil unseres Gartens kommen nicht vor. Zum einen ist der Teil nicht ganz eingezäunt und zum anderen würden sich die Beiden bei jedem anderen Hund sehr aufregen, der zu dicht an ihrem Zaun vorbeiläuft und dann vielleicht auch noch daran markiert ;)
Aber für kurze Tobe- oder abendliche Pipi-Runden ist es perfekt - zumal nicht wirklich so viel Verkehr auf dem Feldweg ist!

Kommentare:

  1. Also anhand der Bilder lässt sich mal nicht erkennen warum ihr da nicht so oft seid. Sind nämlich sehr schöne Bilder ;)

    LG Lily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oft schon - aber nie sehr lange :) Der Zaun geht nur nach hinten zum Feldweg, neben dem Haus kommst Du auf der einen Seite in den Hof und der hat kein Tor ... da könnten die Hunde schnell mal spazieren gehen!
      Aber für Toberunden ist das Stück mehr als geeignet!

      Löschen
  2. Schön wenn man eine Ausweichfläche hat. :-) bei uns ist hinten alles für Aaron eingezäunt und vorne ist nur der dekorative Teil, allerdings mit einer einfachen Einzäunung um fremde Hunde von unserer Haustür und den Blumenbeeten fern zu halten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ähnlich ist es bei uns ja auch - nur weniger dekorativ und der Zaun zum Feldweg ist schon stabil ... aber zum Hof und der Einfahrt hin ist halt keine Begrenzung mehr!
      Der hintere Teil ist dann auch bei uns hundesicher ;)

      Löschen
  3. Ihr wohnt wirklich toll. So ein großer vorderer Garten und dann noch hinter der Garten. Ein echtes paradies für Hunde...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt ... und besonders lieben wir unseren Ausgang dirket ins Feld :)

      Löschen
  4. Was? Das ist der vordere Garten? Ist der echt so groß? Irgendwie kam er mir viel kleiner vor, als wir euch besucht hatten. Aber toll, wie die beiden da rumflitzen. Übrigens: Lucky hat es auch eher mit dem Klettern, vielleicht passt er in der Beziehung gut zu Damon. Allerdings ist er doch recht wuselig, das kann Hund schon manchmal auf die Nerven gehen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr habt damals ja auch hauptsächlich das Stück bis zur Eingangstüre genutzt ... aber es geht ja dann noch weiter - eigentlich um das Haus herum :)
      Ich glaube, Lucky wäre Damon noch zu wuselig - der ist schon froh, dass Cara nicht mehr permanent spielen will :)

      Löschen
  5. Ein Paradies für Hunde !
    Und menschen !
    LG
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  6. Und " Menschen " !
    Wieder mal zu schnell getippt !
    LG Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich tippe auch oft zu schnelle :) Aber Du hast recht - es ist schon ein kleines Paradies!

      Löschen
  7. Cara und Damon haben es wirklich sehr schön bei euch. So ein großes Grundstück ist toll. Wenn das nur der vordere Garten ist, dann bin ich mal auf den hinteren Garten gespannt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der hintere Garten kommt auch noch - und der bietet einiges für Hunde :) Es freut mich, dass es euch bei uns gefällt!

      Löschen
  8. Also ob der vordere Garten für Lindas Ego wohl reicht??? Wir sind gespannt... chrzchrz

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir auch ... aber wir haben ja noch Ausweichfläche :)

      Löschen
    2. Das hört sich doch ganz nach einem Besuch an… Das wäre sehr, sehr schön…

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Durch den grosszügigen Vorgarten zu flietzen und dabei aufpassen dass sich die Beine nicht verknoten - muss unheimlich spass machen.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besonders das Aufpassen beim Nicht-Verknoten :) Aber durch den Vorgarten flitzen macht Cara echt viel Spaß ... und Damon liebt die Kontrolle des Feldwegs :)

      Löschen
  10. Das sieht doch nach Ballett statt Knoten in den Beine aus! Ihr habt es wirklich schön!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ballett ... so hatte ich es noch nicht gesehen - aber auch das könnte stimmen :) Es ist wirklich sehr schön bei uns - viel besser könnte es nicht sein!

      Löschen
  11. Auch wir finden euren Vordergarten richtig toll. Und dass ihr direkt an einem Feldweg wohnt ist ja praktisch. Tolle Flitzefotos.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lage von unseren Haus ist echt ideal für uns ... viel besser geht es nur noch, wenn Du mitten in der Natur lebst - ohne andere Nachbarn :) Es freut mich, dass euch die Flitzebilder gefallen!

      Löschen
  12. Och, ich beneide euch. Einfach mal die Haustür aufmachen und in die Büsche verschwinden. Bei uns ist nur der hintere Garten eingezäunt. Vorne stehen unsere Autos, da wäre es zu umständlich, jedesmal das Tor aufzumachen.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns müssten sie die Treppen runter und durch einen großen Hof durch und wären noch nicht auf der Straße - daher können wir für kurze Runden den vorderen Garten gut nutzen :)

      Löschen
  13. Liebe Isabella,
    gern haben wir uns auch euren vorderen Garten angeschaut, das reinste Paradies!
    Cara wird bestimmt mal versehendlich ihre Beine verknoten :-)
    Als bester Schnappschuß gefällt mir, wie Damon grad die Hintertatze über die Wegeinfassung hebt. (sicher mal kurz markieren?)
    Inzwischen seid ihr schon in ein sicher tolles Wochenende gestartet, ich "hinke" oft ein wenig nach :-)
    Ist manchmal von Vorteil, weil man dann auch gleich die Kommentare der anderen lesen kann.
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    AntwortenLöschen