Freitag, 12. August 2016

Bilder eines schönen Spaziergangs

Bei uns ist in den letzten Wochen das Wetter sehr wechselhaft ... viel höflicher kann man das Chaos nicht bezeichnen. Es wechseln sich hier heiße, nasse und kalte Tage laufend ab und man weiß nie, wie der nächste Tag wirklich wird.

Daher habe ich es genossen, dass wir gestern Glück hatten und einen schönen Stopp auf dem Heimweg einlegen konnten! Ich hoffe, auch ihr freut euch mal wieder ganz alltägliche Bilder von uns zu sehen. Diesmal habe ich an einer ganz anderen Stelle angehalten und mich mal auf gut Glück durch die Feldwege geschlichen:

Der Mais ist schon ordentlich hoch

Und Damon kann sich sogar im Gras tarnen

Er ist zu goldig, wenn er meint er hätte etwas bemerkt

Und kann es nicht leiden, wenn ich über ihn lache :)

Cara findet überall schöne Beschäftigungsmöglichkeiten

Und als Tiefbau-Ingenieur wäre sie sicher unschlagbar!

Da taucht dann auch (fast unerwartet) die Ronneburg wieder im Blickfeld auf

Und bevor wir wieder umdrehen werfen wir noch einen Blick aus der Nähe darauf

Mittlerweile sieht man ihm an, dass er nicht mehr ganz jung ist!

Aber die Kondition reicht noch für den Weg :)

Cara wollte dann nicht mehr mit auf das Bild :)

Und Bilder vom Gras-Futtern sind immer ungünstig!

Süßer alter Herr!

Kommentare:

  1. Ach Quatsch, nix alter Herr. Der Damon ist in den besten Jahren, oder besser gesagt in einem knackigen Alter - hier knackt's und da knackt's. Eure Ronneburg sieht wirklich super aus, sie erinnert mich fast ein wenig an unsere Wartburg.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ronneburg ist auch wirklich schön ... nur etwas kleiner als eure Wartburg und ohne so ein tolles Ritterbad :)
      Damon ist wirklich in seinen besten Jahren - nur so wirklich ruhiger wird er auch jetzt noch nicht!

      Löschen
  2. Ist hier mit dem Wetter nicht anders, zwischen Hochsommer und Herbst wird alles geboten...
    Ein schöner Spaziergang und Damon ist so niedlich. Cara aber auch, wie sie da so engagiert einen Tunnel gräbt. Nelly lässt anfragen, ob sie Partnerin in ihrem Tiefbauunternehmen werden möchte. :-) Zwicker von Socksi inklusive.
    LG von der Monstermeute mit Zupfern und Bussis von Nelly und Socks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So eine Partnerschaft hört sich verlockend an ... vielleicht können die zwei ja mal einen Tunnel von uns zu euch in Angriff nehmen :)
      Damon und Cara zwicken mal zurück!

      Löschen
  3. Hach, Damon hat auch so ein tolle Ausstrahlung wie unser Senior Sando. Alte Hunde sind schon tolle Charakterköpfe :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich so unterschreiben ... besonders den Charakterkopf ;)

      Löschen
  4. Den Worten von Aaron kann ich mich nur anschließen - Damon hat wirklich eine tolle Ausstrahlung. Ich mag die grauen Nase sehr - sie strahlen soviel Weisheit aus und haben so viel liebenswertes an sich.
    Mit dem Wetter ist es hier bei uns im Ruhrgebiet genauso chaotisch. Immer wenn der Wetterbericht etwas trockeneres Wetter vorhersagt, patschten wir durch den Regen. Aber nächste Woche soll es ja zum Glück besser werden.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Damons süße graue Nase auch - und seine Macken und Mucken die er mittlerweile entwickelt :)
      Das Wetter könnte ruhig etwas stabiler sein - wir schwanken immer zwischen Regenstiefel und FlipFlops!

      Löschen
  5. So schön wohnt Ihr, dass Ihr immer andere Spazierwege findet. Aber es wird ja noch viel besser.... Wir sind gespannt, was Damon und Tiefbauingenieurin Cara noch alles erleben werden...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir entdecken immer wieder neue Wege - besonders auf der Heimfahrt aus dem Büro (wegen vieler notwendiger Umleitungen)! Aber ich bin sicher, Damon und Cara werden in Zukunft noch viel Neues entdecken :)

      Löschen
  6. Wechselhaft, ja so kann man es bei uns auch nennen.
    Schöne Bilder hast du wieder gezeigt, ich bin gerne mitgegangen.
    LG
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe immer, dass es irgendwann etwas stabiler wird - und dann gibt es sicher auch wieder schöne Bilder :)

      Löschen
  7. Wuff, die Gegend gefällt mir ausserordentlich gut, da wäre ich gerne mitgekommen. Die Tiefbau-Ingenieurin scheint echt tüchtig zu sein, dass die "älteren" Hunde so oder so die Besten sind erzählt mein Frauchen öfters - Damon spielt ganz langsam in dieser Liega mit.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gegend ist halt so ganz anders als bei euch ... aber wir haben schon tolle Ecken :) Was ältere Hunde angeht, da kann ich Deinem Frauchen nur zustimmen - und Damon wird wirklich langsam ein älterer Herr!

      Löschen
  8. WIrklich ein sehr schöner Weg.
    und ich kann den anderen nur zustimmen, Damon ist einfach zu goldig und hat einen unglaublichen Charme :-)
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere kleine graue Eminenz ... ich beobachte ihn zu gerne :)

      Löschen
  9. Na klar freuen wir uns über die Bilder von eurem Spaziergang. Der Weg sieht sehr schön aus und wenn Gelegenheit zum buddeln ist, dann ist alles perfekt. Mir gefallen auch die Bilder von der Ronneburg sehr gut. Das Wetter ist hier auch so wechselhaft. Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelegenheit zum Buddeln gab es dort genug - richtig tolle Sandhaufen. Cara hatte jedenfalls ihre Freude :) Und ich fand es schön, dass ich trotz dem anderen Parkplatz der Ronneburg wieder nahe gekommen bin!

      Löschen
  10. Ein toller Weg für unschlagbare Spaziergänge. Damon ist kein alter Herr! Nur ein weiser Herr!
    Liebe grüße Merlin mit Camino und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann da nicht so ganz zustimmen ... so richtig weise ist er (noch) nicht - aber er hat viele weiße Haare ;)

      Löschen
  11. Liebe Isabella,
    süßer alter Herr, das sagt ALLES :-)
    Er ist aber auch grau geworden. Cara wird ihn schon jung erhalten mit ihrem Elan. Sie könnte sich mit Buddeln ein eigenes Haus bauen.
    Ich freue mich, wenn die Ronneburg zu sehen ist. Ich mag sie gern anschauen, auch in ganz klein.
    Danke für die schönen Fotos.
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir vermuten einen Zusammenhang von Damons grauen Haaren und Caras Einzug ;)
      Die Ronneburg ist echt immer ein Hingucker und bei uns in der Gegend schon von weitem zu sehen!

      Löschen
  12. Das mit dem Wetter scheint ein weit verbreitetes Problem zu sein... *grübel*
    Aber trotzdem sehr schöne Gassibilder!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fürchte auch, das Wetter ist fast überall etwas wechselhaft. Wobei ich gestehen muss, wir haben jetzt schon seit Samstag keinen Regen mehr gehabt und sogar die Sonne gesehen :)

      Löschen
  13. Ihr habt so tolle Gassistrecken und die Aussicht ist ebenso toll :) Ich muss mich ja mal als großer Cara Fan outen :D Sie erinnert mich ein bisschen an Jussi ;)

    LG Lily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara ist auch eine echt niedliche kleine Nase ... und sie hat sicher einige Ähnlichkeit mit Jussi - fällt mir auch oft beim Lesen auf ;)

      Löschen