Montag, 21. November 2016

Damon und Cara

Landschaft habt ihr jetzt ja einiges gesehen - es ist mal wieder Zeit für "Hundebilder" :)
Damons Gesicht wird immer ausdrucksvoller

Und so langsam sieht man ihm an, dass er nicht mehr der Jüngste ist

Aber Ohrenwackeln kann er noch immer gut

Und die Nase funktioniert auch noch gut

Mittlerweile hat er sich angewöhnt immer zu sitzen, wenn ich mit der Kamera hantiere

Aber wer könnte da auch widerstehen :)
Aus der Serie von Hilgroven - beides Hunde mit Weitsicht :)
Cara meistens in Action

Selten so schön still :)

Eher am klettern und suchen
Eben unterwegs :)

Kommentare:

  1. Ich finde ja, von Hundeblider kann man nie genug bekommen. :)
    Warum müssen Cara und Damon da eigentlich an der Leine bleiben? Auf den Fotos sieht es zumindest so aus, als seit ihr die einzigen Lebewesen in kilometerweiter Entfernung und es könnte nichts passieren. Für uns wäre das eine perfekte Freilaufstrecke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uups, und ich kann "seit" und "seid" eigentlich durchaus auseinanderhalten. Peinlich...

      Löschen
    2. Wir sind leider nicht die einzigen Lebewesen ... es gibt dort viele Fasane, Rehe und extrem viele Hasen - der Hauptgrund, warum Cara angeleint bleiben muss.
      Bei Damon wäre das alles kein wirklicher Grund - er bleibt an der Leine, damit er den Anschluss nicht verliert. Im letzten Jahr fing er wirklich an zu trödeln und er macht oft seine Pausen. Wenn er an der Leine ist, dann weniger als ohne Leine. Mittlerweile würde er auch manchmal einfach umdrehen und zum Auto zurücklaufen, wenn das Wetter nicht "perfekt" ist ;)

      Ein Teil der Bilder ist auch am Deich entstanden - da besteht generelle Leinenpflicht für Hunde!

      Löschen
  2. Einfach wunderschön die zwei. Damon bekommt so ein richtiges Charakter-Senioren Gesicht. Ich finde bei älteren Hunden gewinnt es wirklich noch an Ausdruck dazu :-)
    ich bin ja so gespannt euch kennen lernen zu dürfen.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt wird es sicher nicht mehr lange dauern - wir hoffen, dass im Dezember der Umzug erfolgt ... und dann geht es im Januar mit den "richtigen" Leben hier los ;)

      Löschen
  3. Ich freue mich, dass die beiden Fellnasen den Umzug so gut überstanden haben. Und älter werden wir ja alle, oder?

    Socke setzt sich auch immer hin, wenn ich die Kamera zücke. Zumindest dann, wenn ich ihr keine Kommandos gebe… Sie lernen so schnell ;o)

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damon sitzt in letzter Zeit sehr gerne und freut sich auch über die Pausen ... ich denke mal, dass hat teilweise etwas mit dem Alter zu tun und teilweise etwas mit Bequemlichkeit :)

      Löschen
  4. Schön das sich Cara und Damon so gut eingelebt haben. Sie scheinen die weite Landschaft richtig zu genießen. Die Bilder in der Abendstimmung sind besonders schön. Ja, die Hundesenioren sind schon etwas besonderes. Das merke ich auch jeden Tag an Lotte.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alte Hunde zu haben ist ein besonderes Geschenk - die Macken werden ausgeprägter und es kommen immer mal neue Angwohnheiten dazu :)
      Die Landschaft gefällt Ihnen sehr gut - auch wenn wir sie im Moment nur eingeschränkt genießen können.

      Löschen
  5. So gelungen eingefangen, da muss mien Knipse noch etwas üben.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glückstreffer ... was meinst Du, warum ich so viele Upps-Bilder habe :)

      Löschen
  6. Tolle Landschaft, schöne Hunde und hübsche Bilder :)
    Ein rundum gelungener Post !! :)
    Wuff, Deco und Pippa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Isabella,
    soooo schöne Damon Fotos <3
    Aber natürlich gefallen mir die anderen Bilder auch gut.
    Ihr habt euch eine wunderschöne Gegend ausgesucht, ich denke, dass auch Damon & Cara mit eurer Wahl einverstanden sind :-)
    Liebe Grüße Heidi mit Isi, die Bussis für die Pelzigen schickt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, Damon ist sehr glücklich mit unserer Wahl. Cara findet es nicht nett, dass Sie so viel an der Leine bleiben muss ... wo doch die Fasane so gerne mit ihr spielen würden :)
      Danke für die Bussis - die von den Pelzträgern gerne erwidert werden!

      Löschen