Freitag, 17. Februar 2017

So macht der Deich Spaß

Hier mal ein Beitrag zum Thema Deich - der eigentlich nur zeigen sollte, welchen Spaß Hund im Winter an der Nordsee haben kann:


Damon ist an dem Tag sogar auch ein paar Meter mitgerannt - leider habe ich das nicht aufgenommen, damit war ja auch nicht zu rechnen :)

Hier jetzt ein paar Bilder von dem doch noch frostigen Spaziergang - aber mit Sonne und nur leichtem Wind war es trotzdem toll:

Hier waren wir spazieren

Schilder sind hier einige zu finden

Und Cara kann die See schon riechen

Wenn Frauchen nur schneller wäre

Hier noch ein Schild - aber im Winter kann man das ignorieren, wenn keine Schafe da sind :)

Aber der Blick in die Ferne ist überwältigend

Da muss auch Damon mal schauen

Hier wird erneuert - sonst ist hier immer ein Tor - kommt wohl mit den Schafen wieder

Schöner Blick
 
Auch wenn es kalt war - der Ausblick lohnt doch!


Bei dem Schild mussten wir Schmunzeln - Humor haben die Norddeutschen ;)

Cara wäre gerne noch etwas weiter gelaufen
Ich hoffe, ihr hattet Freude bei der kleinen Tour - ihr werdet sie demnächst noch einmal bei Sonnenschein erleben!

Kommentare:

  1. Cara ohne Leine? Das ist ja ein toller Anblick und man sieht ihr die Freude am Flitzen richtig an. Schade nur, dass sie in Damon keinen willigen Mitflitzer hat. Dann würde es bestimmt gleich doppelt so viel Spaß machen....

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein kleines Stück ist er mal mitgerannt - aber meistens nur ganz kurze Strecken ;) Aber Cara hat auch so ihren Spaß.

      Löschen
  2. Ich habe nie daran gezweifelt, dass Hunde auch im Winter am Deich Spaß haben könnten. So eine große offene Fläche zum Rennen hätte Genki und Momo auch gut gefallen und Cara sieht das offenbar genau so. Der Ausblick ist wirklich sher schön und ich glaube, im Frühling wird das so richtig toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir freuen uns schon sehr auf den Frühling hier - wobei dann am Deich kein Rennen mehr möglich ist. Aber es gibt ja noch genug andere Möglichkeiten :)

      Löschen
  3. Wunderschön. Ich liebe den Deich! Auch wir waren schon öfter an der Nordsee (Husum) und waren immer wieder begeistert.
    Man kann auch ohne Sonnenschein eine tolle Tour machen!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Husum ist nicht sooooo weit von uns - da waren wir auch schon öfter. An der Nordsee gibt es so viele schöne Orte.

      Löschen
  4. Wie schön ist das denn. Ja, wir hatten unseren Spaß…..

    Cara rennt ihre Runden. So wie auf dem Bundeswehrdepot. Es ist herrlich zu sehen. Fehlen nur noch die anderen Hunde zum Toben…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara ist auch so zufrieden - Hauptsache rennen ;) und es gab sogar etwas Wasser (und leider eine Blasenreizung).

      Löschen
  5. Ich bin immer wieder beeindruckt von den Ausblicken in die Ferne. Wunderschön, sogar bei Sonnenauf/untergang. Da könnt ihr ewig spazieren gehen und findet immer neue Spazierstrecken. Für Cara und Damon gibt es immer Neues zu entdecken.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es - deswegen gefällt es uns hier auch so gut ;)

      Löschen
  6. liebe isabella,
    jaaa, ich hatte freude beim schauen.
    cara flitzt ja wirklich wie ein windhund.
    danke für s mitnehmen.
    liebe grüße heidi mit isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt - Cara hat etwas vom Windhund ... Auch vom Körperbau her. Merken wie gerade auf der Suche nach einem Mantel :)

      Löschen
  7. Faszinierende Bilder, da würd ich auch gerne auf Erkundungstour gehen, oder zumindestens mit Cara freudig herumrennen.
    Danke für den Einblick - oder besser gwauzt Ausblick
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht verschlägt es euch ja mal in unsere Nähe - Cara würde Dir sicher gerne alles zeigen :)

      Löschen
  8. Ja, wenn hier im Winter so wenig los ist, kann man richtig Spaß haben. Wobei, was trotz allem zumindest hier auf der Ecke regelmäßig passiert sind Kontrollen. Hier wird schon geguckt, ob Hunde auf dem Deich angeleint sind, von nettem Hinweis, bis hin zur Bezahlung einer Strafe ist da alles möglich. Schafe sind zwar weg, aber es gibt wohl Leute die Ihre Hunde am Deich buddeln lassen...das sieht der Küstenschutz gar nicht gern.
    Für Aaron und mich gibt es dann auf dem Deich lange Leine und wenn die Schafe wieder da sind, fällt ein Deich-Spaziergang in den meisten Ecken eh wieder komplett flach.
    liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    wünschen Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir laufen auch an der Leine - nur für Ihre wilden fünf Minuten darf Cara ab und an mal ohne Leine sein. Allerdings habe ich auf "unserem" Deichstück in den letzten Wochen niemanden gesehen - sonst hätte ich es wohl auch nicht gemacht. Aber danke für die Warnung ;)

      Löschen
    2. Wahrscheinlich sind sie bei uns auch nur so stark hinter her, weil an dem Abschnitt ab Frühjahr sogar Hundeverbot herrscht.

      Löschen
  9. Faszinierend diese Weitsicht, besonders bei Dämmerung. Ich war noch gar nie in solch flachem Gelände...
    Schönen Sonntag wünscht
    Trudy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So gegensätzliche Landschaften - es ist doch schön, wenn man so andere erleben kann ;) Es freut mich, wenn euch unsere Weitsicht gefällt.

      Löschen