Montag, 13. März 2017

Wir waren unterwegs

Ein paar kurze Tage Auszeit mussten mal wieder sein - so nach der ganzen Renovierung und Umbau. Bevor dann hier auch die Touristen-Saison losgeht und auch wir dann unsere Ferienwohnung vermieten werden ... Erholung war nötig :)

Und was könnte für uns alle erholsamer sein, als ein Wochenendausflug mit einem Tierparkbesuch? Also begleitet uns doch in den Tierpark Ueckermünde:

Der Fischotter war der Erste

Dann begegnete uns auch schon das Eichhörnchen

Manche Tiere waren sehr neugierig

Andere schauten nur aus der Ferne

Und manche hatten kein Interesse an uns

Aber die Nase von Cara war im Dauereinsatz
 
Auch wenn nicht bei jedem Tier

Diese putzigen Kerle kannte Cara schon

Und die haben uns wohl auch erkannt
 
Von Scheu keine Spur :)

Hier wurde es für Cara interessant - Dingos

Die hätte sie gerne mal genauer angeschnuppert

Und das Interesse war beidseitig
 Damon hat die meisten Tiere ignoriert - darin ist er echt großartig. Er schnuppert zwar sehr gerne, aber so direkten Kontakt wie Cara sucht er dann nicht ;)

Ich mag Wüstenfüchse :)

Noch ein Blick zurück :)

Wir haben unseren Ausflug genossen und ein schönes Wochenende in der Nähe von Neubrandenburg verbracht.

Kommentare:

  1. Gratulation, dass der Umbau offenbar abgeschlossen ist. Jetzt kann es ja losgehen in der Touristenbranche :-) Ich wünsche euch allen erdenklichen Erfolg, hoffe aber, dass eure Tierparkbesuche auch in Zukunft nicht zu kurz kommen. Zu gerne schaue ich mir doch Cara beim Schnuppern und Damon beim Ignorieren an :-)

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann Dir versichern, unsere Tierparkbesuche kommen nicht zu kurz - wir haben jetzt für unseren "Haustierpark" eine Jahreskarte besorgt :) Irgendwann will wahrscheinlich keiner mehr Bilder davon sehen!

      Löschen
  2. Da werde ich ganz neidisch. Ich würde auch gerne Mal wieder in einen Tierpark, denn früher sind wir da mit Genki ja öfters hingegangen und mir haben solche Besuche auch gefallen und Genki war immer sehr neugierig. Aber seit unserem letzten Besuch, bei dem Momo nur ein großes Drama veranstaltet hat, die ganze Zeit gepienst und zum Teil Tiere verbellt hat, traue ich mich nicht mehr so recht. Allerdings haben wir auch keine Tierparks mit so spannenden Tieren bei uns in der Nähe. So ein kleiner Wüstenfüchse würde mir auch total gefallen. Bei uns gibt es meistens nur Wild, Lamas, Pferde und Vögel zu sehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den Wüstenfüchsen muss ich immer aufpassen - irgendwann habe ich so einen eingesteckt - die sind zu niedlich.
      Wir sind ganz froh, dass es bei uns ganz in der Nähe einen Tierpark gibt, da haben wir gerade die Jahreskarten gekauft - wir sind in 20 Minuten mit dem Auto dort und das lohnt sich auch für einen kürzeren Spaziergang mal.
      Cara muss auch manchmal an sich arbeiten - wenn die Meerschweinchen rennen, dann würde sie auch gerne mitmachen und fängt mal an zu fiepen. Zum Glück legt sich das sehr schnell!

      Löschen
  3. Liebe Isabella,
    den Kurzurlaub habt ihr euch aber mehr als redlich verdient!!!
    Die Ferienwohnung ist wirklich toll geworden und logo werde ich sie weiter empfehlen.
    Insgeheim hoffe ich, dass auch wir noch irgendwann "testen" können.
    Fein, dass ihr endlich mal wieder Fotos aus einem tierpark zeigt :-)
    Der kleine Fuchs ist ja wirklich süß, wie ein Stofftier.
    Isi findet auch nicht mehr alle Tiere sooo spannend, da ist sie ähnlich wie Damon.
    Man kommt eh nicht in echten Kontakt, was Hund aus Erfahrung weiß, dann ist es nicht so wichtig.
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir würden uns freuen, wenn ihr zum Testen vorbeikommt :) Wir sind sehr froh, dass wir schon sehr viel erreicht haben und die Liste mit den noch zu erledigenden Punkten schon überschaubar ist.
      Ich bin ischer, es kommen in nächster Zeit noch einige Tierparkbilder!

      Löschen
  4. Ich freue mich so für Euch. erst einmal, dass die Wohnung fertig ist und zur Vermietung steht. Mögen Euch viele liebe Menschen besuchen.

    Vielmehr freue ich mich aber, dass Ihr wieder Zeit und Kraft für neue Ausflüge habt. Ich weiß genau, wie schwer es ist, etwas Zeit für sich zu finden, wenn so ein Berg Arbeit vor einem liegt. Ach, wie schön….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die leiben Wünsche - wir hoffen auch auf nette Besucher!
      Besonders schön ist natürlich, dass wir jetzt deutlich mehr erledigt haben als wir noch erledigen müssen ... es geht hier in den Endspurt. Und auch wir freuen uns, dass wir wieder mehr Zeit haben.

      Löschen
  5. So süße Tiere, vor allem der Wüstenfuchs. So rollen Nelly und Socksi sich auch gern mal zusammen. :-)
    Liebe Grüße und viele Zupfer und Stupser von den beiden Frechwölfen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Zupfer und Stupser ... und auch bei uns wird gerne mal so eingekugelt - wobei Cara eher die ist, die langgestreckt liegt :)

      Löschen
  6. Liebe Isabella,
    eure Ferienwohnung sieht total gemütlich aus. Ich wünsche euch viele zufriedene Feriengäste. Sehr fleißig seid ihr gewesen. Da habt ihr euch einen kleinen Urlaub verdient. Eure Tierparkfotos sind immer klasse. Ich hoffe sehr das ihr noch öfters Gelegenheit zu solchen Besuchen habt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben ja ganz in der Nähe den Tierpark in St. Peter Ording ... da wird es sicher oft Besuche geben :)
      Jetzt sind wir mal gespannt, ob wir auch Anfragen für unsere Ferienwohnung bekommen - wobei ... die ersten Gäste haben schon gebucht!

      Löschen
  7. Ah, da hat es euch auch in die Kurzferien verschlagen,
    einfach herrlich wie ihr immer wieder einen tollen Tierpark findet, jetzt weiss ich wie Fischotter aussehen, so nennt mich manchmal Frauchen wenn ich so pudelnass aus dem Wasser auftauche. Frauchen hat sich in den Wüstenfuchs verliebt.
    Geniest die Frühlingtage
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe zu, so ganz in nass könntest Du wirklich ein etwas zu großer Fischotter sein :) Die Wüstenfüchse sind zu niedlich - und die sind so klein.
      Ich hoffe, auch ihr genießt eure Ferien noch!

      Löschen