Freitag, 12. Januar 2018

Die Zahnfee kommt

Wobei ich mir sicher bin, die hat sich nicht nur Shadow anders vorgestellt ... auch ihr hattet alle etwas anderes im Kopf:

Lass mich mal gucken ...

... ja - sieht alles ganz gut aus :)

Noch das Mäulchen sauber machen!

Und alle sind wieder glücklich

Aber natürlich ist es nicht so, wie es aussieht. Cara hat hier keine Zähne gezogen. Wohl aber hat sie jeden Verlust eines Zahns kontrolliert und Shadow fand das augenscheinlich auch gut so. Er ist sogar freiwillig nach einem ausgespuckten Zahn zu Cara und hat sich mit geöffnetem Mäulchen vor sie gestellt - als sollte sie prüfen, ob alles mit rechten Dingen zugeht :)
Die haben wir bis jetzt gefunden - oder eher gerettet :)

Auch im Büro wird immer mal nachgeschaut - und beide Hunde scheinen diese Momente wirklich zu genießen. Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob es wirklich mit den Zähnen zu tun hat oder ob Cara einfach nur nachprüft, was der Zwerg so alles gefuttert hat ;)

Wie - ich soll schon wieder nachschauen?

Na gut - aber dann leg Dich hin und halte still!

Schön aufmachen!

Na geht doch!
Wie sieht es bei euch Mehrhundehabern aus - habt ihr so etwas auch schon gesehen? Für uns ist es in dieser Form das erste Mal und wir sind hin und hergerissen zwischen total niedlich und echt merkwürdig :)

Kommentare:

  1. Ach Gott was sind die niedlich zusammen. Ich habe das so auch noch nicht gesehen. Allerdings war Bruno schon durch den Zahnwechsel durch, als der wesentlich ältere Paul dazu kam. Und die Maya ist bisher Einzelkind :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Da zeigt Cara ja verborgene Talente, so als Zahnärztin :-D
    Hab ich so auch noch nicht gesehen, bei Sam verlief der Zahnwechsel ohne kontrollen von Nora und Rico. Aber total goldig
    Vieleicht will sie aber auch nur kontrollieren das er nicht was gefuttert hat was für sie bestimmt war...
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  3. Waaaaas? Wie niedlich ist das denn bitte?! So eine fürsorgliche Cara, ich bin ganz begeistert!
    Ich habe so etwas zwischen Genki und Momo nie gesehen 8genki hat immer nur gaaaanz großes Interesse an Momos Ohren), aber Genki hat seiner Hundefreundin Pastora Mal so die Schnauze (oder in einem Fall fast sein ganzes Gesicht) in den Mund geschoben und mir wurde damals gesagt, dass sei eine Art Beschwichtigungs-/Unterwürfigkeitsgeste, aber das erscheint mir bei Cara und Damon so garnicht zutreffend. Ich glaube, sie kontrolliert da wirklich, ob alles in Ordnung ist.
    Wir haben übrigens weder von Genki noch Momo je auch nur einen einzigen Zahn gefunden. Alle gegessen! Schade eigentlich, ich denke, aus so etwas könnte man so schöne Sachen wie zum Beispiel Schmuck machen.

    AntwortenLöschen
  4. Als sich Leo und Leona kennen gelernt haben, waren beide schon mit dem Zahnwechsel durch. Von daher haben wir hier keine Erfahrungen, aber ich finde es ja total niedlich. Schön wie die zwei sich gefunden haben.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  5. Wie knuffig die zwei doch zusammen sind. Aaron hat seine Zähne heimlich gewechselt. Da gab es keine Funde unsererseits.
    Das Zähne kontrollieren, hat Ive bei Aaron regelmäßig gemacht und die Zähne sowie Innenräume der Lefzsen gründlich putzen. Manchmal steckte die halbe Ive in Aarons Maul.
    Aber diese gründliche Reinigung ließ er sich auch immer von ihr gefallen.

    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
  6. Die zwei sind einfach köstlich! Und ich bin etwas neidisch auf die geretteten Milchzähne. ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
  7. So etwas habe ich noch nie gesehen… Unglaublich… Nun weiß ich nicht, was es bedeutet, aber es sieht wirklich sehr niedlich aus und macht den Eindruck als seien die beiden ein echtes Dreamteam.
    Schön, dass Ihr doch noch Zähne zur Erinnerung gefunden habt und Shadow nicht alle geschluckt hat.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Isabella,
    ja, ich kenne das auch, der andere Hund hat das bisserl Blut erschnüffelt und kontrolliert, ob da nicht etwa eine Wunde ist. Es war unsere erste Basset Hündin Wilma, die unseren kleinen Cocker Krümel "großgezogen" hat. Er ist mit ALLEM zu ihr gegangen und sie hat ihn abgeschleckert, wie das eigentlich Katzen machen.
    Aber bei allen anderen Hunden haben wir nie Ähnliches erlebt. Auch bei Isi nicht, die ja 10 Jahre mit ihrer biologischen Mutti Momo zusammen gelebt hat. Sie waren sehr eng und kuschelten fast IMMER, aber keine "Zahnkontrolle".
    Toll, dass du die Fotos so einfangen konntest und auch Zähnchen gefunden hast.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  9. So etwas von herrlich, die beiden haben wirklich einen ganz guten Draht zu einander. Danke dass du diese Begebenheit so toll für uns dokumentiert hast. Einfach Einmalig
    Ayka mit Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja wirklich "härzig". Kompliment für die gelungenen Fotos. Geht halt nichts über "zur rechten Zeit am richtigen Ort".
    LG Trudy

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich sehr interessant, da sieht man wie fürsorglich die Beiden miteinander umgehen - echt toll :)
    Bei Euch im Rudel scheint alles perfekt ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  12. Cara ist eine sehr fürsorgliche Zahnfee. Das ist soooo niedlich und Shadow scheint es echt zu genießen. Emma kontrolliert zwar öfters Lottes Schnute, aber da geht es darum um zu erschnüffeln ob Lotte heimlich ein Leckerchen zugesteckt bekam. Einige Zähne konnte ich bei Emma und Lotte auch retten.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  13. @ Alle:

    Ich freue mich, dass ihr das auch so nieldich findet wie ich. Wobei ich glaube, ihr würdet noch mehr schmunzeln, wenn ihr nicht nur die Bilder sehen könntet sondern auch den Ton dazu hättet. Falls ich noch einmal Gelegenheit habe, dann versuche ich ein Video zu machen - denn das Schmatzen dabei ist auch klasse :)
    Cara scheint wirklich nur als Zahnfee im einsatz zu sein - denn nach dem Essen kontrolliert sie nicht ;) Mittlerweile haben wir noch einen Zahn mehr, so langsam sind fast alle Welpenzähne weg.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen