Mittwoch, 13. März 2019

Shadow ganz galant

Ich muss ja zugeben, flirten kann unser Zwerg echt gut ... meistens mit Menschen :) Aber in letzer Zeit probiert er sein Glück auch immer mal wieder bei Cara.

Die mag ihn zwar grundsätzlich, ist aber schnell genervt wenn er ihr zu sehr auf die Pelle rückt oder gar an ihr rumschlabbern will. Wobei er da so seine ganz eigene Technik zur Annäherung entwickelt hat:

Erstmal der Dame die Pfoten küssen ...

... dabei den ungnädigen Gesichtsausdruck gekonnt ignorieren!

Hauptsache man weckt das Interesse der Dame!

Sich auf keinen Fall entmutigen lassen

Denn dann kann es in einer wilden Knutschrei enden ...

... mit Ausdauer kommt man eben doch ans Ohr :)
Ich muss zugeben, ich finde es total spannend zu sehen, wie Cara ihm zeigt bis wohin er gerade gehen darf - allerdings kann Shadow sich solche Grenzen nie lange merken und testet daher ganz regelmäßig neu :)

Kommentare:

  1. Es ist schon spannend wie die Hunde so miteinander umgehen. Ich schau meinen Beiden auch immer wieder gerne zu und könnte mir mittlerweile eigentlich nicht mehr so richtig vorstellen einen Hund alleine zu halten.
    Niedlich wie Shadow Cara die Pfote küsst.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns ist es sehr ähnlich - ich finde es auch sehr entspannend unsere Beiden zu beobachten :) Und nach über 20 Jahren mit immer zwei Hunden kann ich mir auch schwer etwas anderes vorstellen ... aber man kann ja nie wissen, was noch kommt!

      Löschen
  2. Cara steht wohl eher auf reifere Herren ;-)
    Ciaráns muss jeweils nach gefühlt 5 Sekunden wieder probieren, ob der andere Hund vielleicht seine Meinung geändert hat...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt - von dem Jungspund ist Cara manchmal gehörig genervt (besonders weil man dem laufend alles wieder erklären muss)!

      Löschen
  3. *lach* ein kleiner Chameur. Bei uns ist die Bella ja diejenige, die die Küsse verteilt :-)
    liebe Grüße
    Sandra mit Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ichglaube, Shadow würde gerne viel mehr mit Cara knutschen ... aber er wird so schnell wild dabei und seine Schmusezeit geht ihr zu schnell in ein wildes Spiel über ;)

      Löschen
  4. Ooooh, ist das süß…. Es ist wirklich schön zu sehen, wie zwei Hunde zusammenleben, wie sich miteinander Kommunizieren und zusammenwachsen.

    Mit Hunden ist es wie mit Kindern. Man muss immer wieder hinterfragen, ob das Gesagte auch noch gilt. Ich finde Shadow macht das richtig…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das findet Shadow auch - und Cara würde sich wünschen, dass er sich manche Ansagen von ihr etwas länger merken klnnte ;) Aber bisher musste sie nur ein paar mal wirklich ernstahft werden - sonst hat immer ein relativ dezenter Hinweis gereicht und Shadow zumindest für ein paar Minuten gebremst!

      Löschen
  5. Jaja, die jungen Wilden können auch richtige Schmusebacken sein, was die (etwas) ältere Generation überhaupt nicht verstehen kann ;-) Emma würde auch gern viel öfter mit Lotte kuscheln. Leider ist Lotte nicht der Schmusehund. Ich mache mir ja immer einen Spaß draus und knutsche Lotte aufs Köpfchen. Da solltest du mal sehen, wie sie mit ihren Pfoten versucht den Knutscher weg zu wischen *lach*
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir jetzt bildlich vorstellen :)
      Bei uns ist Cara schon verschmust - aber Shadow ist ihr da irgendwie zu grob und zu wild (jedenfalls meistens). Aber sie lässt es immer mal wieer zu ... wahrscheinlich um zu testen, ob er sich gebessert hat ;)

      Löschen
  6. Liebe Isabella,
    wie fast überall sind es die Damen der Hundewelt die den Rüden genau zeigen, WAS gestattet ist.
    Shadow ist ja wirklich richtig galant.
    Liebe grüße heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er kann schon ... aber manchmal ist er hält zu stürmisch. Cara hält ihn öfter auf Abstand - das ignoriert er gekonnt ;)

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.