Freitag, 17. Mai 2019

Olle Kamellen - unerwünschte Beschäftigungstherapie

Diese "olle Kamelle" ist eigentlich noch nicht sehr alt ... gerade mal etwas über ein Jahr :) Aber irgendwie sind die Bilder dazu auf einen eigetnlich ungenützen Speicher geladen worden ... und erst jetzt wieder aufgetaucht.

Ich hatte mir ein orthopädisches Nackenstützkissen gegönnt - mit ganz vielen Möglichkeiten es noch individuell anzupassen durch härtere und weichere Schaumstoff-Federn. In der ersten Nacht tat ich mir recht schwer - es war einfach ungewohnt auf diesem viel kleineren und härteren und irgendwie anderen Kissen zu schlafen. Ich vermute mal, Shadow hat genau das gemerkt und sich gedacht ich sollte mich nicht noch eine Nacht quälen :) Als wir nämlich von Einkaufen heimkamen sah mein Kissen dann so aus:


Handliche Stücke - und die gelben Schaumstoff-Federn schön separat

Auch auf der anderen Raumseite war es nicht besser :)

Und noch der Blick zur Raummitte :)
Was mich ganz besonders fasziniert hat, der Bezug war fein säuberlich entfernt worden - kein Loch darin. Der Reißverschluss war offfen und ich hätte ihn jederzeit für ein neues Kissen wieder nutzen können. Nur der Rest war nicht mehr so gut zu nutzen.
Und der kleine Übeltäter?! Der lag seelenruhig auf dem Sofa als könnte er kein Wässerchen trüben:

Unschuldsengel!

Auch wenn es keine wirklich alte Geschichte ist ... ich bin sicher, manch einer von euch kann so darüber lachen wie ich heute :) Ich habe mir übrigens kein neues orthopädisches Kissen gekauft!

Kommentare:

  1. Ja ich muss gestehen, da hab ich jetzt doch gelacht. Aber ich bin auch froh, dass unsere Hunde nichts kaputt machen, wenn wir nicht da sind. Nicht mal als Welpe hat Leona irgendwas angeknabbert oder kaputt gemacht. Da hatten wir Glück.
    Shadow wollte aber mit Sicherheit nur hilfreich sein und dich vor dem blöden Kissen retten. Deshalb hat er auch den Bezug heil gelassen, damit du ein anderes Kissen reinstecken kannst. ;)
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  2. Das war sicher Cara! ;-) Jedenfalls hat da jemand ganze Arbeit geleistet. Vielleicht war es aber auch so: https://i.pinimg.com/originals/37/89/14/37891439317649462c0fe7df7a31d6a8.jpg ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
  3. Das sind echt noch keine olle Kamellen, aber sehr lustige, also aus meiner Sicht. Bitte entschuldige. Aber Shadow wusste, dass es Dir nicht gut tun wird. Ich bin sicher. Hier wurde so ein Kissen auch wieder weg getan….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Ich wauze ja immer, wir Hunde wissen was die Menschen benötigen - aus Sicht von Shadow war der Inhalt des Kissens nicht in der gewünschten Qualität. Wie er den Reissverschluss geöfnet hat - würde mich schon interessieren.
    Grüsse von Ayka, die nur Hosentaschen plündert

    AntwortenLöschen
  5. *prust* Das erinnert mich doch glatt an Emmas Welpen- und Jugendzeit. Heute bleiben die Kissen zum Glück ganz. Shadow hat das Kissen bestimmt ausprobiert und sich gewundert was da so drin ist. Es war doch sehr rücksichtsvoll vom ihm den Bezug heil zu lassen und die gelben Schaumstofffedern auszusortieren. Es hat schon gewusst was gut für dich ist ;-))
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. @ Alle:
    Ich bin ganz sicher, Shadow hat es nur gut gemeint und wollte nur das Beste für mich ;) Wobei es natürlich auch so gewesen sein könnte, wie Nadine meinte: das Kissen ist einfach explodiert.
    Aber am wahrscheinlichsten ist es, dass das Kissen Streit angefangen hat - das passiert Shadow öfter. Manchmal fängt auch das Schaffell damit an ... das verschluckt seine Leckerchen - und er musste schon ein paar Löcher für Rettungsmissionen hineinfressen ;)

    AntwortenLöschen
  7. Schredder-Shadow! Ich soll von Schredder-Nelly ausrichten, dass sie sehr beeindruckt ist und er so weitermachen soll. Ist von ihr, nicht von mir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst Nelly liebe Grüße bestellen, bis jetzt hat ihm diese Erfahrung gereicht :)

      Löschen
  8. Liebe Isabella,
    boah hab ich LAAANGE nicht kommentiert.
    Aber "Gelesen" habe ich hier immer, weil das auch auf dem Handy geht, während ich irgendwo auf Ulli warte, oder selbst beim Augenarzt im Wartezimmer hocke.
    Laika und Nayeli - dazu muß ich einfach noch schreiben, dass ich mich über das Foto besonders gefreut habe <3
    Die Ähnlichkeit zwischen Shadow und Luna ist ja wirklich stark, aber Shadow erkennt man SOFORT an seiner wunderbaren Ohrhaltung.
    Auch bei Rassehunden gibt es im Wurf unterschiedliche Typen. Ich hatte im Basset "D Wurf" 3 verschiedene vom Typ her, jeweils 2 waren wie eineiige Zwillinge.
    Liebe Grüße Heidi,
    die versucht nun wieder regelmäßig zu kommentieren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach Dir keinen Stress mit den Kommentaren, ich schaffe es auch nicht immer.
      Laika und Nayeli waren schon tolle Hunde. Als Vergleich zu Luna hätte ich vielleicht noch nach anderen Bildern suchen sollen ... Shadow kann die Ohren auch anders ;)

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.