Mittwoch, 21. August 2019

Wir lassen Hundebilder sprechen - Müde


Irgendwie geht es mir im Moment wie Cara - ich könnte ganz lange schlafen und habe doch das Gefühl nicht ausgeschlafen zu sein. Allerdings ist das Wetter hier natürlich auch dazu geeignet, diese Müdigkeit zu verstärken ... und dass ich die Morgendrunde jetzt schon mit der Stirnlampe laufen muss könnte auch damit zu tun haben.
Ich bin ganz sicher, wenn das Wetter hier wieder stabiler wird, dann ist auch uns die Müdigkeit weggeblasen :)

Kommentare:

  1. Winfach überaus gelungen - die Schlafkondition!!!!!!!
    Wir können nur stunen was dir bei der zähen Müdigkeit so alles in den Kopf kommt.
    Wenn wir das mit der Stirnlamoe bei der Morgenrunde lesen - dann grauselt es uns echt - wir wollen doch noch noch etwas Spähtsommer.
    Ganz liebe Grüsse vom Jurasüdfuss - wo das Wetter sich so langsam wieder benimmt wie es sollte.
    Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, das sehr wechselhafte Wetter in den letzten Wochen hat auch etwas zur Müdigkeit beigetragen ... jetzt kommt ja der Spätsommer mit beständigerem Wetter, da wird es hoffentlich auch hier besser ;)

      Löschen
  2. Morgens geht es bei uns noch. Aber unsere Abendrunde müssen wir auch mit Licht machen. Ja die Tage werden kürzer und damit kommt auch der Müdigkeitsschlumpf zurück. Auch bei uns sieht Ausgeschlafenheit anders aus!
    Müde Grüsse
    Manu mit Merlin und Camino

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin beruhigt, dass es nicht nur uns so geht - und ich tue mir jedes Jahr recht schwer damit, wenn ich die Lampen aus der Versenkung holen muss. Das Dauert dann eine paar Tage bis ich mich darauf eingestellt habe ;)

      Löschen
  3. Ach, ich lege mich zu Cara, denn ich bin auch schrecklich müde. Schon sehr lange, aber in den letzten Wochen noch viel mehr… Waren die Sommerferien früher arbeitstechnisch nicht ruhiger?
    Nun, vielleicht liegt das auch an Sockes engmaschiger Behandlung des Hustens oder doch an meinem Alter?

    Wir laufen schon seit vier Wochen mit der Taschenlampe auf der ersten Runde und ich frage mich, ob das immer schon so früh im August war….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, bei Dir kommt alles zusammen - wobei wir das Alter mal weglassen ;) Ich merke, dass die kürzeren Tage für mich alles etwas erschweren - ich brauche einfach länger als früher um mich darauf einzustellen.
      Was den Zeitpunkt angeht, ich habe immer so Anfang / Mitte August meine Stirnlampen aus der Schublade geholt und wieder startklar gemacht (und mich jetzt schon auf Mitte März gefreut, wenn ich langsam wieder an einmotten denken darf)!

      Löschen
  4. Hier im Haus ist nur einer nicht so müde ;) Nero und meine Wenigkeit könnten auch die eine oder andere ausgiebige Siesta halten, der Herr Joschi ist aber anderer Meinung. Nun, ich hab's ja vorher gewusst und dennoch... ein bisschen müde macht das Kerlchen uns doch.

    LG, Hanne samt Jungs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann Dich wirklich gut verstehen - vor etwas weniger als zwei jahren habe ich auch germerkt, dass so ein zwerg einen unerschöpflichen Energievorrat hat und ich nicht mehr so fit bin wie vor 20 Jahren :) Aber bei uns hat sich sehr schnell eine (für mich angenehme) Routine gefunden: wenn ich mich auf der Couch ausstrecke, dann bleiben die Hunde auch liegen bis ich aufstehe. So geht dann wenigstens mal ein kleiner Mittagsschlaf!

      Löschen
  5. So geht es mir auch. Und Ciarán ist auch ein Morgenmuffel - ausser am Wochenende...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich sind wir ja echte Frühaufsteher ... aber im Moment hängen wir doch manchmal etwas durch ;)

      Löschen
  6. Da möchte man sich doch einfach nur dazu kuscheln. Die Tage sind wirklich schon viel kürzer geworden und die Lampe ist wieder am Morgen und Abend unser Begleiter geworden.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir fällt es auch sehr schwer mich nicht zu Cara zu kuscheln wenn sie so da liegt - und immer kann ich dann nicht vorbeigehen :) Die Lampe brauchen wir (noch) nur morgens - denn unsere letzte Abendrunde geht nur in den heimischen Vorgartenund der ist beleuchtet!

      Löschen
  7. So geht es mir auch in letzter Zeit. Ob es am Wetter liegt? Ich weiß nicht. Dabei liegt der Herbst noch vor uns.

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, der Wechsel von heiß zu kühl und jetzt wieder zurück macht einfach so müde - und ich bin gespannt,wie es dann im herbst hier wird!

      Löschen
  8. Liebe Isabella,
    wart, wir kommen und vertreiben die Müdigkeit!!
    Ulli ist schon seit 2 Tagen um halb 8 aufgestanden - staun.
    Foto und Spruch sind wie immer perfekt.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ulli wird doch noch zum Frühaufsteher ;) Ich bin sicher, wenn ihr kommt dann ist die Müdigkeit ganz schnell verflogen!

      Löschen
  9. Da ich bis heute noch Urlaub hatte, bin ich gerade ausgeschlafen. Aber ich befürchte mit der Arbeit und dem damit verbunden frühen Aufstehen hat sich das ganz schnell wieder.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich verstehen - gerade nach dem Urlaub hat man noch ein paar Energiereserven ... ich hoffe, sie halten bei Dir etwas länger!

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.