Donnerstag, 12. Dezember 2019

10 Dinge - Teil 4

Laika
Laikas größtes Geheimnis war ihre Fähigkeit Menschen zu beeinflussen - sie hat geschafft, was keinem Hund vor ihr gelungen ist. Sie hat erreicht, dass Hunde immer auf das Sofa durften, dass es Leckerchen einfach so gab und dass meine Kollegin morgens erst den Hunden ein Leckerchen gegeben hat und dann erst die Jacke ausgezogen hat :)
Laika hatte eine ganz besondere Art und ihre Augen hatten einen Ausdruck - da konnte niemand widerstehen. Wobei sie alles sehr charmant und sanft durchgesetzt hat und manchmal so niedlich, dass es einfach unmöglich war, ihr etwas zu verbieten - darauf sind wir wirklich nicht stolz, aber wir sind glücklich, dass es so war.

Kommentare:

  1. Oh das kenn ich von Leona. Sie verzaubert selbst Menschen, die behaupten keine Hunde zu mögen. Sie schaut einen mit großen runden Augen an, blinzelt mit ihren langen Disney-Wimpern und wedelt ganz leicht mit ihrem Schwänzchen. Und schon hat man den Wunsch, diesen kleinen Hund glücklich zu machen. Selbst Menschen, die mit Hunden nichts anfangen können, nehmen sie plötzlich auf den Schoß, wenn sie das wünscht usw.
    So können es so gut.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es immerwieder beeindruckend das zu sehen - und gerade bei Laika konnte man so gut beobachten, wie sie langsam aber sicher durchgesetzt hat, was sie wollte ;)

      Löschen
  2. Sie wissen meist ganz genau, wie sie uns um den Finger wickeln können...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die meisten schon ... ich denke, manche Hunde haben dafür mehr Talent als andere ;)

      Löschen
  3. Ja, sie sind alle auf ihre Art so ganz besonders. Ich kann Socke auch nichts abschlagen...Und bei anderen menschen schafft Socke das auch.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch schön ... besonders wenn man es so richtig beobachten kann. Unsere Hunde haben doch großen Einfluss auf uns!

      Löschen
  4. Wuff, ich galaub ich kenne diese Fähigkeit von Laikas auch - eine hundige Fähigeit die das "Hundeleben" ungemein versüsst.
    Liebe Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast das genau richtig erkannt - besonders das mit dem "versüßen" :)

      Löschen
  5. Das kenne ich noch so jemanden... Aaron hat sich alles subtil mit der Zeit erschlichen. Er tut auch immer sehr unauffällig und bleibt aber hartnäckig.
    Der Labbi Leidensblick wurde auch von ihm trainiert und verfeinert.
    Liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laika war teilweise wirklich so unbedarft und süß - da konnten wir ganz schlecht etwas abschlagen ;)

      Löschen
  6. Es ist doch immer wieder beeindruckend wie Hunde uns beeinflussen können. Bei uns haben sie sich auch immer aufs Sofa geschlichen und Leckerchen gibt es bei uns einfach nur so, seitdem Lotte bei uns ist.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unser Hunde haben uns schon ganz gut im Griff - manchmal funktioniert die Erziehung und Konditionierung in diese Richtung besser als in die andere ;)

      Löschen
  7. Liebe Isabella,
    sooo gern hätte ich Laika noch persönlich kennen gelernt.
    Sie scheint wirklich eine besondere Hündin gewesen zu sein.
    Durch deine Post's fühle ich mich ihr irgendwie nah... <3
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hättest Laika sicher geliebt - sie war so eine sanfte und zarte Hündin ... und teilweise mehr als gemütlich ;) Ich freue mich, dass Du Dich ihr nahe fühlst <3

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.