Dienstag, 22. Januar 2013

Hunde im Büro

Büroalltag ;)
Dieser Blick bietet sich meistens von meinem Schreibtisch aus - dekorativ rumliegende Hunde. Teilweise liegen die Hunde auch unter den Schreibtisch oder auch mal bei den Kollegen im Büro (falls jemand außerhalb der normalen Zeiten frühstücken will - so rein zur Überwachung)!

Natürlich gehen wir auch regelmäßig mal an die frische Luft. Zurzeit ist auch auf unserem Firmengelände alles verschneit und sieht richtig schön aus:
Damon kontrolliert die Schneequalität: Erstens Geschmack
Zweitens: Verhalten beim Wälzen
Abschließend: Optische Prüfung der Gesamtmasse


Wir sind hier nicht das erste Mal gelaufen ;) Unsere Spuren sind unverkennbar!





Wälzen ist für Damon das Tollste! Er läuft bei dem Wetter erst 5 Meter, dann schubbert er sich die nächsten 2 Meter auf dem Rücken ;)








Der Kontrollblick hier gilt nicht nur dem Schnee. In Damons Blickrichtung ist die Straße, da sind öfter mal andere Hunde unterwegs.




Laika ist bei den Rundgängen auf dem Firmengelände hauptsächlich mit Wachbleiben und Schnuppern beschäftigt - meistens muss ich sie wecken, damit wir in der Mittagspause mal eine kleine Runde drehen können:
Laika kann kaum die Augen offen halten ;)

Kommentare:

  1. Super das Schubberbild :) Isabella-Frauchen: das verstehst du nicht, wenn man den Bürostaub angesammelt hat, muss der beim Gassigehen runter, schnell und gründlich. Das geht nunmal am Besten, wenn man sich so richtig doll schubbert ;)
    Schöne Fotos.....
    Schlabberbussi, Phoebi

    AntwortenLöschen
  2. Schubbern - ja, das mach ich auch gerne...
    ansonsten schließe ich mich Phoebi an - Bürostaub abschubbern *grins* - zu drollig.

    Toll, dass ihr so einen großen Bürogarten habt - optimal.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es toll das du Damon und Laika mit zur Arbeit nehmen darfst. Das erlauben nicht viele Arbeitgeber. Und dann noch der große Bürogarten. Besser geht es doch nicht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Na, wenn man den ganzen Tag im Büro sitzt ("liegt") muss man sich an der frischen Luft erst mal durchstrecken :D

    Lieben Gruß und schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte früher meine dogge auch im Büro, Park war gleich nebenan.
    Ich finde das ideal.
    Das Wälzfoto ist Klasse!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es super, wenn man seine Fellnasen mit in den Betrieb nehmen darf. Bei uns ist das nur in Notfällen möglich. Ich hatte Socke schon etwa 7 mal mit und ich finde, dass sie freundliche und angenehm entspannte Stimmung verbreitet. Ich nehme Socke gerne mit, aber es soll die Ausnahme bleiben, denn Socke strengt so ein Tag Büroschlaf nebst Fahrten doch mehr als das Schläfchen zu Hause.

    Leider ist im Theater Dortmund, wo Hunde mit zum Arbeitsplatz genommen werden dürften, mit der neuen Leitung ein generelles Verbot von Tieren am Arbeitsplatz verhängt worden. Dies ist natürlich besonders bescheiden.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen