Mittwoch, 13. November 2019

So gefällt uns der Herbst

Wir hatten am Wochenende viel Glück mit dem Wetter und konnten einen richtigen Herbstspaziergang machen - die Sonne hat sich blicken lassen, der Himmel war zwar nicht strahlend blau, aber trotzdem freundlich. Das Laub auf den Wegen war noch etwas nass und es roch richtig herbstlich ... was für Hundenasen wohl bedeutet, es roch überall nach Maus ;)

Überall hatten die Hunde einen Grund die nase tief in den Boden zu stecken

Es sah auch so richtig herbstlich aus

Mal schnuppert Cara vorweg ...

... mal hatte Shadow die Nase vorn!

Gemeinsame Posebilder müssen wir aber viel mehr üben ...

... damit wenigstens Beide mal zu mir schauen!

Und nicht über mich drüber oder an mir vorbei ;)

Aber die Mäuselöcher sind zu verlockend ...

... da verschwindet schon mal der ganze Hundekopf bis zu den Ohren!

Und Cara lässt sich dann auch nicht mehr lange bitten
Spaziergänge bei so einem Wetter sind einfach ein Hochgenuss und die Hunde sind durch die viele Schnüffelei dann auch so schön müde, dass ein Tagesausklang auf dem Sofa für alle perfekt ist!

Montag, 11. November 2019

Gefütterte Hunde sind glückliche Hunde

Ich muss zugeben, ich bin sehr froh, dass wir wenige Probleme mit dem Futter haben - unsere Beiden vertragen fast alles und sind auch nicht sehr wählerisch. Ich hatte irgendwann sogar mal einen Beitrag dazu geschrieben - dass Cara eher ein Gourmand ist und kein Gourmet.

Mittlerweile würde ich das etwas korrigieren - denn Shadow frisst noch viel mehr :) Aber richtig einig sind sich unsere Beiden, wenn es frisches Futter in größeren Stücken gibt ... das finden sie oberlecker und da wird auch ordentlich zugeschlagen. Gerade bei Shadow merkt man ganz deutlich, Futter ist ihm sehr wichtig und viel davon schadet auch nicht ;)

Da warten Beide ganz ungeduldig

Und dann schnappt sich jeder sein Teil ...

... um es gemütlich zu verknuspern :)

In diesem Fall könnten wir Werbung für Rinderkehlköpfe machen ...

... die sind total beliebt!

Shadow sieht sehr zufrieden damit aus

Aber auch Rinderspachtel (aus dem schulterblatt) wird gerne gefuttert

Wobei Cara hier mehr genießt!

Bei Shadow ist nur wichtig, dass er jedes Krümelchen auffuttert :)
Gibt es Dinge, die bei euren Hunden besonders beliebt sind? Oder ist es eher wie bei uns - Hauptsache Futter :)

Freitag, 8. November 2019

Wir lassen Hundebilder sprechen - Glück


Gerade im Moment stelle ich immer wieder fest, dass einige unserer Bekannten irgendwie sehr unglücklich und unzufrieden sind ... und ich überlege oft, warum das so ist.
Manchmal höre ich mir an, dass ich mir alles ja "schönreden" würde und dass wir ja auch nie Probleme hätten - aber stimmt das denn überhaupt? Ich gebe zu, ich habe eine sehr positive Einstellung. Ich versuche wirklich aus allem irgendwie etwas Vernünftiges zu machen und wenn möglich auch etwas Gutes zu entdecken. Aber täusche ich mich damit selbst?

Ich finde, das ist nicht so - ich versuche nur, die Dinge zu genießen, die gerade verfügbar sind. Und für mich habe ich herausgefunden, dass meine Einstellung zu den Dingen nicht von meiner Laune abhängig ist, sonder dass meine Einstellung meine Laune beeinflussen kann :)

Daher ist für mich die gemeinsame Zeit auch mit den Hunden immer ein Genuss-Moment - selbst bei Regen und Wind kann das richtig Spaß machen ... wenn ich es zulasse und nicht die ganze Zeit innerlich über das Wetter fluche!

Ich glaube, es gibt keinen Menschen, der nicht irgendwo mal ein Problem hat - die Frage ist doch, lasse ich mich davon runterziehen oder lerne ich damit zu leben?

Wie ist das denn bei euch - sucht ihr eher die negativen Dinge oder freut ihr euch einfach auch über Kleinigkeiten?

Mittwoch, 6. November 2019

Trüb aber bunt

Ich gebe zu, ihr habt hier sicher in den letzten Tagen genug trübe Bilder zu sehen bekommen - und auch der Spaziergang jetzt war nicht von gutem Wetter begleitet ... aber trotzdem war er bunt :) Ich wollte mich etwas von den Grau ablenken und habe gedacht,ich schaue mit mal genauer die Gräser an ... und dabei habe ich bemerkt, dass sogar noch ein paar Blüten da sind:

So richtig einladend sah es nicht aus ...

... und auch Cara war nicht sonderlich motiviert!

Wobei gemeinsam Schnuppern ja immer geht ;)
 Und dann habe ich sie entdeckt - die verschiedenen Farbkleckse, die es auch jetzt noch gitb, wenn man ganuer hinschaut:











So machte dann sogar das Einfangen von Tropfen auf dem Gras plötzlich Freude und der ganze Spaziergang wurde gleich etwas fröhlicher ... Ablenkung hilft eben wirklich und die bewusste Konzentration auf etwas Schönes:

Shadow hat sich auch nicht lange bitten lassen - ein Posebild musste her ...
 
... da wollte Cara in nichts nachstehen :)
 Auf der heimfahrt mussten wir dann noch kurz anhalten - erhöhtes Verkehraufkommen ... und wir haben brav gewartet, bis alle sicher die Strasse überquert haben:

Da kam die Vorhut ...

... und dann der Rest :)
Wie ist das bei euch - sucht ihr auch manchmal so bewusst nach schönen Ablenkungen ... und findet ihr sie auch?

Montag, 4. November 2019

Kraut und Rüben 10/2019

Es ist schon erstaunlich - aber auch diese Kategorie füllt sich teilweise wie von selbst :) Es sammeln sich wirklich immer mal wieder Bilder an, die so richtig nirgends hinpassen und doch gezeigt werden wollen.

Eines der vielen Windräder hier bei richtig schönem Himmel

Entspannung im Innenhof

Das Kerlchen suchte ein Winterquartier

Wir haben uns das Phänomania in Büsum angeschaut (da sind übrigens sogar Hunde erlaubt) - ein tolles Mitmach-Museum

Wie vieles andere war auch der Bereich um die Blindenschrift und das Tastvermögen sehr interessant
 Leider habe ich es verpasst mehr Bilder zu machen - es gab richtig viele tolle Experimente und wir haben sehr angenehme zwei Stunden dort verbracht. Es ist nicht nur für Kinder interessant. Wir wussten nicht, dass auch Hunde mitdürfen, so sind unsere daheim geblieben. Im Nachgang war das auch gut so - denn manche Dinge machen Geräusche oder bewegen sich schnell und plötzlich - für unsere Beiden wäre das kein entsapnnter Ausflug gewesen.

Die haben es sich daheim gemütlicher gemacht!

Der kleine Kerl steht bei unserem Gemüsebauern des Vertrauens auf der Theke (die haben extra einen ganz kleinen Kohl dafür genommen)

Da hätte ich mich fast festgefahren

Shadow von oben

Der Teich unserer Nachbarn - könnt ihr glauben, dass da Anfang Oktober alles trocken war? Die konnten mit der Heckenschere im Teich rumlaufen und das Schilf schneiden!
Ich hoffe, die Bilder haben euch gefallen - ich bin jedenfalls froh, dass ich sie alle zeigen konnte!

Freitag, 1. November 2019

Wir lassen Hundebilder sprechen - Blick zurück


Gerade im November - wenn die Tage kürzer und dunkler werden, Allerheiligen und auch Totensonntag ist und auch der nächste Jahreswechsel schon merklich nahe ist - da hat man Zeit zum Erinnern und Rückblicken. Damons Todestag war im Oktober, Ladys steht im November bevor.

Ich bin froh, dass ich so viele wunderbare Erinnerungen an die Beiden und auch an Dingo und Laika habe, dass ich meistens wirklich lächeln muss. So soll es doch auch sein - wunderbare Momentaufnahmen auf die wir zurückblicken können und die uns zeigen, welches Glück und welche Zufriedenheit wir schon erleben durften.