Mittwoch, 20. November 2019

Hafenbummel

Ich kann mir schon vorstellen, was für schöne Bilder ihr jetzt erwartet ... bunte Fischkutter, Segelschiffe und eine Promenade mit Cafes ;) Aber wir waren am Hafen Schülpersiel unterwegs - einem kleinen "Geheim-Tipp" für Spaziergänge mit Weitblick ... eigentlich zu fast jeder Jahreszeit einer unserer Wege, wenn wir unterwegs sind Richtung Norden. Von uns nur knappe 9 km entfernt findet man hier ein schönes Fleckchen mit verschiedenen Möglichkeiten ein Stück zu laufen.
Hinter dem kleinen Hafen ist dort auch eines der Schöpfwerke die hier ja für die Entwässerung sorgen. Jetzt mal ein paar Eindrücke für euch:

Auf der Wiese rssten die Nonnengänse (da müsst ihr genau hinschauen)

Es ist gerade Ebbe ... aber das ist der Hafen

Die Wege sind dann sehr einsam und es gibt viel zu schnuppern

Die Boote sind alle aus dem Wasser und in der Winterpause

Cara will weiter Richtung Nordsee laufen :)

Aber der Blick zurück ist immer wieder schön

Und irgendwann wird auch der Weg wieder etwas besser!

Auf dem Rückweg haben wir dann noch ein paar Bilder gemacht ...

... da hat es wohl für Hundenasen besonders gut geschnuppert!
 
An der Brücke vor uns ist dann auch das Schöpfwerk

Als wir da waren ist es nicht gelaufen - sonst wäre da mehr Wasser und auch Bewegung

So sehen die Kammern aus

Da müssen auch die Hunde mal einen Blick hinein werfen

Und man sieht sogar das andere Ufer der Eider (ganz weit weg)
Für alle die nochmal nachlesen wollen, was so ein Schöpfwerk eigentlich ist!
Bei klarem Himmel kann man von dem Weg aus an der Küste das Eidersperrwerk sehen und auf der anderen Seite der Eider etwas weiter oben auch den Hafen von Tönning. Vielleicht reide ich euch diese Bilder mal nach ... wenn das Wetter hier nicht mehr so trüb ist ;)

Kommentare:

  1. Was für ein schöner Spaziergang! Und gut hast du nochmals die Erklärung gezeigt. ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag solche Ecken sehr gerne - da habe auch ich immer wieder viel zu entdecken und es wird nie langweilig :) Ich dachte mir schon, dass die Erklärung hilfreich ist!

      Löschen
  2. Ihr habt so richtig schöne einsame Strecken. Das gefällt mir. Ich bin meistens auch lieber alleine unterwegs und die Nordsee liebe ich sowieso.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es so schön hier weil es so viele kleine Wege gibt, die man wirklich sehr einsam laufen kann - jetzt in der Jahreszeit sogar sehr viele ;) Die Nordsee hat ihren ganz eigenen Charme und ich bin sehr froh, dass wir hier leben.
      Vielleicht verschlägt es euch ja wirklich mal in unsere Gegend - sehenswert ist es immer!

      Löschen
  3. Auch wenn es nicht aussieht, wie ein Hafen im eigentlichen Sinne, finde ich die Nähe zu Tönning sehr, sehr schön. Wir verbinden damit sehr, sehr schöne Erinnerungen. Und der schöne Hafen von Tönning. Euer Hafen ist sehr besonders....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich nur ein kleiner Hafen - aber genau deswegen auch mal etwas ganz anderes. Wir haben ja sehr viele Häfen bei uns, mal abgesehen von den großen und bekannten - dadurch das Eider, Treene und auch Sorge ja auch von kleinen Privatbooten und an vielen Stellen auch von Kanus befahren werden!

      Löschen
  4. Liebe Isabella,
    die Fotos sind doch ALLE wunderschön, und Boote sind auch zu sehen.
    Also ich war nicht enttäuscht und habe - wie immer - hier gern geguckt und gelesen.
    Ganz liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich - ich mag diesen Hafen auch sehr. Besonders mag ich den Weg auch im Sommer bei Ebbe ... dann liegen die Boote im Schlick und warten auf die Flut!

      Löschen
  5. Heute war es ungemein spannend euch zu begleiten, zuerst die weite Spähtherbststimmung mit den zufriedenen Hunden - dann die Nonnengänse muss ja ein enrm grosser Schwarm gewesen sein. Ein Hafen ohne viel Wasser ist ja schon speziell und zum Schluss haben wir genau die Frage gestellt die du mit dem Plakat fein aufgelöst hast.
    Liebe Morgengrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nonnengänse sind hier im Moment wirklich in riesigen Schwärmen unterwegs - teilweise sieht es aus, als würde sich die ganze Wiese bewegen.
      Wie schön, dass euch der Hafen gefallen hat - Ebbe und Flut sorgen hier schon dafür, dass die Schiffe auch mal sanft auf Grund gelegt werden!

      Löschen
  6. Und jetzt eine Anektdote passend zum Ort. Hunde die auf einem Boot in Schülp leben, sind von der Hundesteuer befreit ;-)
    Fand ich sehr lustig
    liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bzw Korrektur: ermäßigt, wenn sie zur Bewachung von Binnenschiffen benötigt werden.

      Löschen
    2. Das ist eine tolle Ergänzung - und auch ich lerne so noch etwas dazu :)

      Löschen
  7. Um diese Jahreszeit werden nunmal die kleinen Boote aus dem Wasser gehievt. Bestimmt warten sie nun auf das nächste Frühjahr. Euer Spaziergang hat mir sehr gut gefallen. Der Anblick so vieler Gänse muss faszinierend sein. Ich kann mir sehr gut vorstellen wie interessant es da für Cara und Shadow schnuppert. Vielen Dank auch das du mal so ein Schöpfwerk zeigst. Ich konnte mir das immer gar nicht vorstellen. Landratte eben *lach*
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass euch unser Hafenbummel gefallen hat. Die Boote sind jetzt wirklich in Winterpause. Nonnengänse treffen wir im Moment an vielen Orten, immer wieder beeindruckend.
      Vielleicht zeige ich mal das ganze Schöpfwerk ... da fehlt nämlich einiges.

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.