Mittwoch, 27. November 2019

Upps - wir haben gespielt

Eigentlich ist es ja noch nicht Zeit für unsere Upps-Bilder ... aber leider sind die Bilder die ich von Spielen mit den neuen Quietschtieren im haus gemacht habe nicht wirklich gut geworden :) Aber zumindest erkennt man, dass beide Hunde ihren Spaß damit hatten (und auch noch haben)!

Eine rote Krabbe mit 12 Quietschies ...

.. die fand Cara echt klasse :)

Das Krokodil von Nil mit 3 Quietschies machte Shadow Freude ...

... wenn er denn mal einen Quietscher traf :)

Irgendwie quietschte es bei Cara mehr

Obwohl Shadow mit vollem Körpereinsatz dabei war!

Daher wurde irgendwann getauscht ...

... und Shadow musste frustiert feststellen, es lag wohl nicht am Spielzeug!

Denn auch das Krokodil machte bei Cara ordentlich Geräusche

Wobei das Teil ziemlich frech war ...

... aber auch sehr niedlich :)
Welche Spielsachen mögen eure Hunde denn am liebsten? Bei uns sollte es gut zu schlenkern sein und ganz doll quietschen ... dann sind die Hunde glücklich :)

Kommentare:

  1. Wuff Nordländer,
    das mit dem Schlekern muss bei mir auch sein und dann möglichst kuschelig damit es sich auch als Kopfkissen eigent - ja und Flugeigenschaften muss es auch haben, denn ich mag gene meine Menschen als "Werfer" beschäftigen.
    Eure Bilder erzählen jedenfalls von einem Risenspass mit euren neuenn, farbenfrohen Dingern.
    Wauzt Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Tauglichkeit als Kopfkissen findet Cara auch sehr wichtig :) Das Schlenkern scheint wirklich sehr beliebt zu sein ... da bekomt Shadow nicht genug davon. Er wirft sich seine Kuschetiere übrigens gerne selbst ;)

      Löschen
  2. Das sieht nach einer Menge Spaß aus.
    Für Leona müssen Spielsachen groß sein, damit sie sie gut rammeln kann, sich aber auch zum durch die Luft schlenkern eignen und weich sein. Sie liebt Kuscheltiere. Quietschen darf es bei uns aber nicht. Leona hat durch Quietschen von unserer Seite die Beißhemmung gelernt und lässt nun sofort los, wenn das Spielzeug quietscht.
    Leo mag keine Spielsachen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke mal, die Beiden wären für Leonas Ansprüche groß genug - aber das queitschen wäre da wohl nicht so gut. Bei uns finden die Hunde das Queitschen echt toll - auch wenn sie die Beißhemmung bei uns auch so gerlernt haben.
      Auch bei uns mochten nicht alle Hunde Spielsachen - auch wenn ich das schade fand!

      Löschen
  3. Nun, ich schreibe Dir sicher nichts Neues, wenn ich sagen, dass es bei Socke weich, plüschig und zum Leckerli erarbeiten sein sollte. Quietschen ist nicht das Problem, aber es darf nichts klackern oder klirren...
    Ich finde es toll, dass sie die Spielsachen getauscht haben. Das ist doch sehr freundlich. Ich erinnere mich, dass Socke mal mit einem Hund die Ochsenziemer - als sie sie noch futtern durfte - tauschte.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockes Vorlieben kenne ich gut - ich finde es immer wieder toll zu sehen, wie vorsichtig sie mit allem umgeht.
      Ich glaube der Tausch hatte wenig mit Freundlichkeit zu tun ... da ging es eher um das Abpassen einer guten Gelegnheit um zu bekommen was der andere gerade hatte! Aber da Beide es so wollten war es okay :)

      Löschen
  4. Liebe Isabella,
    quietschen war nicht sooo wichtig, aber das "um die Ohren hauen" hat am meisten Spaß gemacht.
    Fotos sind doch super - nicht nur upps <3
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur Upps ... das stimmt :) Das "um die Ohren hauen" ist hier im Moment immer eine Auswahlkriterium bei Spielsachen.

      Löschen
  5. Aaron liebt auch Spielzeuge die gerne um die Ohren schlackern, wenn man sich schüttelt und ein Quietsch ist auch nicht verkehrt. Aber er spielt auch mit geräuscharmen Stofftieren sehr gerne.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geräuscharme Stofftiere sind hier nur für kurze Zeit interessant - dann sind es entweder Kopfkissen, Staubfänger oder Objekte die auf ihre inneren Werte untersucht wurden :)

      Löschen
  6. Die Krabbe und das Krokodil sehen so niedlich aus und Cara und Shadow hatten ordentlich Spaß mit den beiden. Solche Quietschtiere sind bei uns die einzigen Spielzeuge die überleben, obwohl Emmas Forscherdrang nach 10 Jahren nun schon etwas nachgelassen hat.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir fanden die beiden Quietschetiere auch sehr hübsch und haben sie daher auch mitgenommen :) Für die Hunde wra das ein echter Spaß - und um dem Forscherdrang vorzugreifen gehen die Tiere bei uns immer mal für einige Zeit in erholungsurlaub ;)

      Löschen
  7. Da fehlt bei den Bildern eindeutig der Ton!
    Quietschtiere sind hier auch sehr beliebt. Aber eigentlich reicht auch nur ein Schuh. ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe zu, in bewegten Bildern mit Ton wäre das wohl richtig shenswert gewesen - aber damit tue ich mir zu schwer ;)
      Ein Schuh hat bei uns bisher nur Laika gereicht - aber dafür damals ohne Überlebenschance für den Schuh! Was hier noch beliebt ist sind Sofakissen - die leben auch weiter!

      Löschen
  8. Und dürfen denn die zwei großen Jungs ihre "Beute" zerlegen - oder achtet Ihr darauf das genau das nicht passiert?
    Wir haben zwei Arten von Spielzeug: Etwas zum derben Spiel - und das geht dann innerhalb weniger (Minuten?) Stunden kaputt. Und andererseits zum rumschleppen, mal schütteln, mal drauflegen - aber niemals, niemals nicht kaputt machen.
    Luigi belohnt sich manchmal selbst, wenn er Dinge zerfetzt. Im Haushalt bleibt ALLES ganz.

    Liebe Grüße und ein schönes erstes Adventswochenende

    Luigi mit Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist bei uns unterschiedlich - es gibt Dinge, die dürfen die Beiden zerlegen und andere eben nicht. Bei diesen Quietsch-Spielzeugen achten wir darauf, dass sie nicht zerlegt werden - das liegt an den recht kleinen Quietschern.
      Bei anderen Dingen lassen wir Ihnen gerne die Freude etwas zu zerfetzen - wobei Cara da ganz damenhaft etwas zurückhaltender ist ;)

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.