Mittwoch, 24. April 2019

Mal die anderen Tiere

Nachdem ich ja geschrieben habe, dass wir einige Wochen nicht auf den Deich gehen werden kamen ja die Wünsche nach den Bildern der Lämmchen auf - und die wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten ... genau wie die Bilder der anderen Tiere die uns hier so bei unseren Spaziergängen begegnen oder auch begleiten:

Enten treffen wir ganz oft
Genau wie verschiedene Reiher-Arten
Im Flug ... leider nur sehr unscharf erwischt!

Raupen in diser Art sehen wir seltener

Aber dafür gerade jetzt viele Nonnengänse

Und da sind dann auch wieder Enten

Und hier jetzt die vielen Lämmchen ...

... mit neugierigen Gesichtern
 
Die einen grasen ... die anderen toben

Mal ganz in der Nähe der Mutter

Mal alleine unterwegs

Da wird dann auch mal übermütig gehüpft ...

... aber ein Blöcken von Mutti sorgt für geordneten Rückzug :)

Die Kiebitze mag ich ganz besonders ...

... und das sind echte Flugkünstler

Sehr oft sehen wir hier den Rotschenkel ...

... der lässt sich auch von uns nciht wirklich stören

So kann ich ihn sogar bei der Pflege beobachten ...

... wobei er sich da wohl doch gestört fühlt :)

Deswegen werfen wir nur einen Blick zurück und gehen weiter!
 Auch einen Verwandten von ihm sehen wir öfter - der ist aber schwerer zu knipsen - der Grünschenkel. Auch ein hübscher Kerl und besonders die Beine!

Die schafe lassen sich da leichter beobachten ...

... und die Lämmer sind wirklich zu niedlich

Besonders wenn sie noch etwas staksig losrennen!

Natürlich gibt es hier auch Tauben ... und was für kräftige Tierchen
Vieles konnte ich jetzt nicht für euch knipsen - die verschiedenen Möwen, die Austernfischer, die Seeschwalben, die Fasane ... aber ich bin sicher, auch das kommt noch :)
Ich hoffe, ihr hattet auch an diesem tierischen Beitrag ohne die Hunde eure Freude.

Montag, 22. April 2019

Osterleckereien für die Hunde

Eigentlich ist die Überschrift ja irreführend - und doch stimmt sie :) Ich habe an Ostern für uns Waffeln gebacken - und wenn ich schon dabei bin, dann mache ich auch immer ein paar Waffeln für die Hunde.

Sonderzutaten

Neben den "normalen" Zutaten - bei uns hier Dinkelmehl, Eier, etwas Backpulver und Mineralwasser - kommen in die Hundewaffeln noch Kokosöl, Chiasamen, Kokosflocken, Kukurma und ein Schuss Knoblauchöl ... als derTeig eigentlich fertig war ist mir auch noch ein Reststück Parmesan in die Finger gefallen - das landete auch gleich darin.

Die Hunde wissen auch sehr genau, dass es nicht nur für uns Waffeln gibt und warten in der Küche ganz geduldig bis auch der letzte Rest Teig verbacken ist ... zum Glück sind bis dahin dann auch die ersten Waffeln kühl genug und können gefuttert werden :)

Im Kühlschrank halten die gute 4 Tage ... aber meistens haben die Hunde die schneller gefuttert :)
Leider kann ich euch keine Bilder davon zeigen, wie gut es geschmeckt hat ... die Stückchen sind immer ganz schnell verschwunden - aber auf den folgendenBildern kann man doch gut erkennen, dass die Hunde sich auf ihre Waffelstückchen freuen:

Da fängt Cara schon mal an zu schielen ...

... und Shadow leckt sich das Mäulchen :)

Freitag, 19. April 2019

Wir wünschen frohe Ostern

Diesmal haben wir keine mühen für euch gescheut ... und passend zum Osterfest sind wir auf die Suche gegangen :) Ihr wollt wissen, wen oder was wir gesucht haben?

Shadow ist echt ein Super-Suchhund

Und auch sehr schnell fündig geworden!

Natürlich den Osterhasen - und wir haben gleich mehrere davon bei der Vorbereitung erwischt. Besonders Shadow war sich ganz sicher, dass die Kerlchen die Osterleckerchen vor ihm versteckt haben! Ich konnte nichts derartiges sehen - aber vielleicht hat der Zwerg ja recht :)

Die merken, dass wir sie entdeckt haben ...

... und schon rennen sie los :)

Und wir haben für euch auch die Sonne gesucht - und auch die haben wir gefunden - die hatte sich hinter ein paar Sträuchern versteckt. Aber Cra und Shadow haben ihr zugebellt, sie soll gefälligst ihren Job machen und sich nicht einfach ausruhen!

Die Sonne steigt schon wieder auf ...

... da muss auch der Zwerg lachen!

Mit einem kleinen Augenzwinkern erzählt wünschen wir euch trotzdem ein schönes Osterfest und hoffen, die Osterhasen haben bei euch genug Leckerchen vorbeigebracht.

Mit einem Blid von Laika (genau Ostern vor 10 Jahren) verabschieden wir uns in die kleine Osterpause - und werden sicher auch einige Schafe besuchen - aber so ruhig wie Laika wird keiner unserer Beiden jetzt die Tiere beobachten.


Die ganz Findigen unter euch werden es vielleicht bemerkt haben ... wir haben euch oben nicht den osterhasen gezeigt ... denn eigentlich waren das Osterkaninchen :) Aber auch den echten Osterhasen haben wir natürlich noch vor Ostern für euch gefunden und wollen euch die Bilder nicht vorenthalten:

Der ahnt wohl, dass er geknipst wird ...

... und geht gleich mal in Deckung ;)


Mittwoch, 17. April 2019

Unser Glückshundekind wird Glücksfee

Ich kann mich noch so gut daran erinnern, wie ich bei einem Spaziergang mit Cara und Damon mein erstes vierblättriges Kleeblatt gefunden habe ... ich habe es getrocknet und in mein Tagebuch geklebt - nie hätte ich gedacht, dass in den folgenden Jahren noch so viele Kleeblätter dazukommen würden.

Mittlerweile habe ich eine Sammlung an vier-, fünf- und auch sechsblättrigen Kleeblättern ... alle bei Spaziergängen mit Cara gefunden und selbst in den letzten Jahren, wo ich schon nicht mehr wirklich danach schaue - ich stolpere immer wieder darüber :)

Daher ist für mich Cara einfach immer unser Glückshundekind - sie ist von ihrem ganzen Wesen her so ein kleiner Sonnenschein (wenn nicht gerade fremde Hunde in der Nähe sind) und sie hat immer gute Laune (wenn der Zwerg sie nicht gerade nervt).
Daher wird sie auch den Gewinner auslosen - denn ich finde alle Beiträge zum Thema einfach toll und eine faire Entscheidung ist so wirklich nicht möglich ... da ist eine Lotterie die beste Lösung.

Also ... Namen auf Zettelchen und Leckerlie dazu

Alls fünf Zettel vor die Glücksfee legen ...

... und gefühlt 1 Stunde warten, bis endlich ein Zettel ausgewählt ist :)

Und hier ist der große Moment ... der Gewinner steht fest :) Wir gratulieren ganz herzlich -Richelieu!

Ein echter Gewinner :)
Herzlichen Glückwunsch und viele liebe Grüße :)


Dienstag, 16. April 2019

Glückshund - 5. Beitrag

Und schon zeige ich euch den letzten Beitrag zu dem Gewinnspiel - heute erfahrt ihr noch, was Joy so glücklich macht ... auch hier wieder vom Frauchen geschrieben:

Leckerbissen


Bei Joy hat Glück etwas mit Gleichem zu tun. Joy ist nicht besonders Dickhäutig, leicht zu erschrecken. Joy mag gern Dinge, die sie kennt. Sie macht auch alles andere mit, aber wir sehen natürlich, ob sie für uns mit macht, oder es ihr Freude macht.

Daher sind für Joy so richtig erfreuliche Dinge, wenn sie zB mit Herrchen und seinen Feuerwehrfreunden mit darf. ZB beim Bosseln, Himmelfahrtstour oder jedes Jahr die Wochenenden vor Ostern, zum Osterfeuer Stapeln. Sie kennt dort alle, sie darf frei laufen wie sie mag und der ein oder andere hat natürlich auch Leckerchen für sie. 

Ganz euphorisch ist sie auch, wenn Oma kommt:-) Oma liebt sie soooo sehr, da dreht sie schier durch. Einfach herrlich!!!

Strand macht glücklich
Ja, und da sie es wohl von klein auf kennt, Boltenhagen, das liebt sie auch. Sie kennt sich da aus, sie läuft fast immer frei, sie liebt den Strand, dort strahlen ihre Augen noch mehr, als sonst, auf Spaziergängen.