Freitag, 30. Juli 2021

Mittags unterwegs

 Das Wetter war hier teilweise recht warm - so sind unsere Mittagsrunden manchmal sehr kurz gewesen ... und ohne Kamera-Begleitung :) Aber als es jetzt wieder etwas abgekühlt hat, da änderte sich das auch wieder. 

Mal nach den Schafen schauen geht immer ...

... auch bei Cara :)

Die Kohlfelder entwickeln sich klasse

Der Zwerg hat noch Lust zu laufen ... das war bei der Wärme anders

Auch die Schafe ziehen über die Deiche - man erkennt gut, wie trocken es hier war in den letzten Wochen



Daheim ist dann aber erstmal Pause angesagt

Auch für die Kleinsten :)

Und beim Wechsel in den Innenhof wird dann auch gleich weiter gedöst

Warme Tage sind bei uns sehr langweilig - die einzig langen Spaziergänge gibt es am frühen Morgen ... und davon gibt es auch sicher noch einige Bilder für euch :) Sonst dösen die Hunde viel - und werden erst kurz vor Sonnenuntergang nochmal munter. Aber bei der kurzen Abendrunde entstehen leider nie gute Bilder. Auch das Interesse an Suchspielen oder anderer Beschäftigung ist hier nicht sehr groß bei höheren Temperaturen ... daher freuen wir uns über die Abkühlung.


Montag, 26. Juli 2021

Wir lassen Hundebilder sprechen - Glück


Ich muss oft bei unseren Spaziergängen lachen, wenn der Clown mal wieder mit nassem Gesicht oder voller Grassamen aus dem Graben auftaucht - oder wenn Cara bei dem Versuch ein Leckerchen zu fangen so süß ihre Vorderpfoten zusammenklatscht :) Diese kleinen Momente - die mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Oft sind es genau diese Dinge, an die ich auch tagsüber dann nochmal denken muss ... weil es niedlich war, lustig, süß und weil ich das Glück des Moments spüren konnte.

Geht es euch auch manchmal so, dass wirklich kleine Dinge euch immer wieder einfallen und auch das Lächeln wieder in euer Gesicht zaubern?

Freitag, 23. Juli 2021

Norddeich hat auch andere Seiten

 Unser Norddeich ist ja nicht zu groß - und meistens bewege ich mich bei unseren Spaziergängen irgendwo um den Ort herum oder gehe in Richtung Nordsee. Aber auch die andere Seite bietet schöne Wege und die möchte ich euch nicht vorenthalten:

Sonnenaufgang über den Windrädern

Cara überlegt noch, in welche Richtung sie laufen will

Und Shadow schaut mal, ob hier auch Hasen unterwegs sind

Aber gesehen hat er keine

Die Entscheidung ist gefallen - in die Richtung laufen wir ... einfach der Sonne entgegen

Wir waren auch schon im letzten Monat hier ... da ist unser letztes Upps-Bild entstanden (hier jetzt der ganze Text)

Da stützt sich die Sonne etwas auf dem Windrad ab

Auf dem Weg gibt es auch viele Felder

Und Shadow vermutet, es gibt auf den Feldern sicher auch andere Tiere

Der Weg wird "schlechter" - fur hiesige Verhältnisse, deswegen soll er ja auch abgefräst werden ;)

Und langsam kommen wir auch wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück

Auch das ist eine schöne Runde für einen Morgenspaziergang - nicht ganz so aufregend für die Hunde, aber sehr entspannt und mit tollen Ausblicken für mich ;)



Dienstag, 20. Juli 2021

Windradrunde

 Wenn wir Feriengäste haben, dann bieten wir ja auch einen Brötchen-Service an - ich nutze dann die Gelegenheit und fahre mit den Hunden immer mal an andere schöne Stellen. So ging es vorgestern dann zu den Windrädern. Wobei ich den Weg in den nächten Wochen wohl nicht so häufig besuchen werde - zu viel Ablenkung durch Hasen ;)

Aber zum Laufen und Abschalten ist es wunderbar dort und ich habe auf dem Weg noch nie einen anderen Menschen gesehen.

Das ist auch einer der ganz wenigen "echten" Feldwege - nicht asphaltiert

Und die Hunde sind mit beobachten gut beschäftigt

Da kann ich auch mal mit der Kamera spielen

Aber ein Auge ist auch immer bei den Hunden ... falls die Hasen in Reichweite kommen ;)

Und auch die Hundenasen sind dort gut ausgelastet - Spuren von vielen Tieren sind da zu riechen

Ich genieße die Weitblicke ,,,

... und die kleinen Dinge am Wegesrand

So interessant kann Gras sein


Und Kamillen ...

... in jedem Stadium :)

Langsam gehen wir dann zrück

Nur noch bis an das rechte Windrad im Bild - dort parken wir ;)


Samstag, 17. Juli 2021

Küstengrüße - Teil 30


 Das ist eines meiner Lieblingsworte :) Wenn jemand appeldwatsch ist, dann ist er albern teilweise auch etwas frech ... so wie Cara auf dem Bild.

Ich mag es ja, wenn meine Hunde mal richtig albern sind. Bei Shadow kommt das sehr oft vor, bei Cara ist es wirklich seltener.

Wie ist das bei euch - sind eure Hunde auch mal richtig albern oder eher ernst?