Montag, 13. August 2018

Wenn es draußen zu warm ist ...

... man aber zwei energiegeladene Hunde im Haus hat, dann gibt es mehrere Möglichkeiten sie zu beschäftigen :) Natürlich wäre der Garten eine Möglichkeit - aber die nutzen wir auch im Moment seltener, denn die Schlammpackungen sind echt schwer aus dem Fell zu entfernen - außerdem toben die Beiden so wild und viel, dass es auch dafür zu warm ist.
Neben allgemein bekannten Methoden wie Suchspiele, Leckerchenspiele und ähnlichem ist ein großes Sofa von Vorteil (Bilder sind leider nicht so sehr gut):

LANGWEILIG!!!

Und dann gibt es ACTION!

Da wird geknabbert ...

... animiert ...

... geduckt ...

... gezwickt ...

... genupfelt ...

... gehüpft ...

... gebellt ...

... geknutscht ...

... und gerannt (wie immer zu schnell für die Kamera)!
Ich hoffe, ihr konntet die Freude erkennen die die Beiden bei ihrem ausgelassenen Spiel hatten - so wird man bei heißem Wetter im kühlen Haus auch Energie los ;)

PS: Danke für die vielen Besserungswünsche - der Arm hat sich erholt und tut nur noch selten weh ... tippen geht wieder.


Freitag, 10. August 2018

Wir konnten aufatmen ... und die Natur auch!

Gestern starteten wir ungewohnt früh zu unserer letzten Runde - denn es fing an und wurde immer etwas dunkler und bei uns war ja allerhand angekündigt. Für uns ging es diesmal nicht so ganz an den Deich ... da wirkte es schon zu dunkel.

Der Mais sieht sogar noch recht gut aus - wurde aber auch viel bewässert!

Richtung Deich sieht man schon die dunklen Wolken ...

... in die Richtung will Shadow lieber nicht weiter!

Mal ein schönes Bild von Cara ...

... mit Teilen von Shadow :)

Und extra dokumentiert ... das Schleichverhalten. Hier fast normale Höhne und Länge!

Im Schleichmodus - niedriger und länger ;)

Und wenn er erwisht wurde ... total unschuldig ;)

Das Schaf wollte auch nicht be der Herde bleiben und ist dann lieber mal ins Meisfeld gelaufen :)

Vom Rest des Abends gibt es hier keine Bilder - aber das angekündigte Wetter kam. Wir haben es noch trocken bis ins Haus geschafft, aber nach wenigen Minuten ging es richtig los. Wir hatten lautes Donnergrollen, dann kam es näher - wurde lauter - dann kam eine Lichtshow dazu ... es schien wirklich über all zu blitzen. Shadow war da eher unbeeindruckt - Cara hat sich angekuschelt und hat unter der Decke dann alles überlebt ;)
Es regnete total heftig und wir machten uns schon Gedanken, dass der Boden diese Menge in kurzer Zeit nicht aufnehmen konnte. Aber der Regen wurde schnell schwächer, dafür nahm der Wind massiv zu. So ging es dann die ganze Nacht weiter - leichter Regen, extremer Wind und viele Feuerwehreinsätze wegen umgestürzter Bäume. Bei uns ist alles da geblieben wo es hingehört und jetzt strahlt schon wieder die Sonne uns an und soll uns einen weiteren warmen Tag bringen.


Freitag, 3. August 2018

Kuranwendungen für Hunde

Eigentlich wäre es bei der Jugend unserer Hunde nicht zwingend erforderlich ... aber man kann nicht früh genug anfangen vorzubeugen - daher gab es mal eine Runde Kurpackung für die Hunde :)

Wie ihr an den Beinen erkennen könnt - die erste Anwendung war schon :)

Cara fühlte sich auch sichtlich wohl

Sogar lustiges Hinterhand-Werfen gab es zu sehen!

Shadow tat sich etwas schwerer mit der Kuranwendung ...

... aber dann aht er sich doch ans Schlammstapfen getraut :)

Ihr vermutet richtig ... die hunde sind in unserem "Teich" ...

... oder dem, was davon übrig ist!

Da reicht es total gut ... nach Bisam!

Cara geht mal schauen ... vielleicht ist FAMILIE Bisam ja daheim (mittlerweile DREI)

Aber das ganze Suchen half nicht ...

... die Hunde blieben unter sich ;)

Gar nicht so einfach aus dem Schlamm wieder rauszukommen

Aber Spaß hatten Beide ...

... und die Kühe schauten zu ;)
Leider war das kein geplanter Ausflug in den Garten ... wir hatten nämlich vermutet, dass es zu einer schlammschlacht werden würde und wollten das gerne vermeiden (besonders den Geruch)! Aber wenn das Kind schon mal im Brunnen ist - oder der hund im Schlammloch - dann kann man auch das Schauspiel genießen ;)
Ihr könnt allerdings froh sein, dass man übers das Netz keine Gerüche transportieren kann!


Außerdem muss ich mich - leider - für einige Tage aus der Bloggerwelt verabschieden. Eine leichte Verletzung an meinem Arm macht es schwierig für mich zu tippen und da tun ein paar Tage Ruhe sicher gut. Ihr werdet es wohl auch schon gemerkt haben - Kommentare habe ich die letzten Tage auch nicht hinterlassen ;) Ich bin sicher, der Arm erholt sich schnell und in wenigen Tagen geht es hier dann auch weiter. Kuranwendungen für mich wären jetzt hilfreich - aber nicht mit dem stinkenden Zeug:)


Mittwoch, 1. August 2018

Wir können uns auch erfrischen

Ihr müsst in den letzten Tagen auch gedacht haben, ich bin merkwürdig - lebe an der Nordsee und ihr seht nur gelbe Wiesen und asphaltierte Wege. Hier kommen jetzt die anderen Bilder ... an einem von uns sehr geliebten Ausflugziel - Nordstrand. Die Bilder sind nicht ganz aktuell, das war vor zwei Wochen, aber so ählich sah es bei uns am letzten Samstag auch aus ... nur der richtige Regen wollte nicht kommen. Aber wenigstens hatten wir für ca. 30 Minuten etwas Regen und die Natur konnte für den einen Abend aufatmen.

Auf dem Weg über den Deich

Die Hunde freuen sich schon

Shadow muss mal schauen

Das Wasser ist da!

Und Cara geht sofort mal die Pfoten kühlen

Shadow hat Respekt vor den kleinen Wellen

Und beim Geschmackstest hat die Nordsee echt versagt ;)

Aber Cara ist zufrieden

Und bei Shadow kommt die Lust hoffentlich irgendwann

Zumindest ist die Neugier da

Cara hat genug erfrischt ;)
Wie ihr auf den Bildern gesehen habt - es war bedeckt, aber es hat nicht geregnet. Trotzdem war der Auslug natürlich viel angenehmer als die pralle Sonne und Hitze der letzten Tage - und ist uns daher in sehr guter Erinnerung!

Und noch eine letzte Treppe ins Wasser ;)

Montag, 30. Juli 2018

Kraut und Rüben

Nicht wundern ... es geht nicht um Gemüse oder Essen :) Es geht einfach darum, eine Möglichkeit zu haben ein paar Bilder zu zeigen, die nirgends richtig hingehören und für die es keinen eigenen Beitrag gibt.
In den verschiedenen Blogs gibt es dafür tolle Kategorien: "Querbeet" bei Heidi und auch bei Emma und Lotte und "Sammelsurium" beim Fellmonster. Bei mir wird es so etwas ab und an wohl auch geben ... und das nennt sich dann "Kraut und Rüben" :) Wenig Text - viel Bilder und alles schön gemischt:

So einen tollen doppelten Regenbogen hatten wir kurz im Juni - mit ganz wenig Regentropfen

Da habe ich auch den Kormoran am Schöpfwerk getroffen

Winzige Frösche hüpfen bei uns durch den Garten

Und im Teich hatten wir sogar einen Blutegel!

Farbenfrohe Lampe auf der Terrasse eines Lokals

Cara kuschelt gerne mit Wolfi - genau wie Damon noch im letzten Jahr!

Und den Regenbogen haben wir selbstgemacht ...
Shadow hat einen neuen Sessel für sich entdeckt

Bei den hohen Temperaturen gibt es Mittags immer kühlen Joghurt ...

... den mögen Beide - und schmatzen den ordentlich weg :)
 
Ich hoffe, ihr hattet etwas Freude an den gemischten Bildern ohne jeden Zusammenhang - ich bin schon gespannt auf eure Kommentare :)