Montag, 16. Juli 2018

Trockenheit

Ich meckere ja nicht gerne über das Wetter - denn zum einen bringt es nichts und zum anderen ist jedes Wetter für irgendwen immer gerade unpassend. Aber die große Trockenheit hier ist wirklich zum Verzweifeln. Da will ich jetzt nicht mal über unseren Garten sprechen ... sondern eher über die Bauern, die im Herbst und Frühjahr hier erst mit zu viel Wasser kämpfen mussten und jetzt das genaue Gegenteil haben.

Das hier ist ein Maisfeld ...

... zu weit weg von Bewässerungsmöglichkeiten!

Selbst der Graben in den Cara gerade ihr Nase steckt ist trocken

Ein paar tapfere Maispflanzen wachsen zwar - aber mehr als die Hälfte ist nicht angegangen.

Selbst die Deiche sind eher gelb als grün ...

... zum Glück sind die Schafe sehr genügsam.
Auch bei uns sieht man die Trockenheit mehr als deutlich am Teich. Damit ihr mal ganz krasse Vergleichsbilder habt zeige ich euch Extreme und das Normale:

Hochwasser im Oktober - riesig der Teich
Normaler Wasserstand

Niedrigwasser - das meiste steht schon im Schlamm
Noch deutlicher sieht man es bei unseren Nachbarn - da habe ich aber nicht alle Vergleichsbilder:

Normal ...

... viel zu niedrig
Wie sieht es denn bei euch aus - herrscht da auch solche Trockenheit oder habt ihr etwas Regen abbekommen in den letzten Wochen?







Freitag, 13. Juli 2018

Suchbilder

Schon sehr lange hatten wir keine "Suchbilder" mehr auf dem Blog - früher war ja Laika eine echte Meisterin im verstecken. Danach hat kein Hund mehr solches talent dafür gezeigt ... auch jetzt ist es eher eine glückliche Fügung der Natur, dass man die Hunde auf den Bildern suchen muss:

Ganz ehrlich ...

... auf allen Bildern ...

... sind beide Hunde :)
Ich sage nur, Tarnung ist alles! Ich musste auch ein paar mal hinschauen um zu entdecken, was genau ich denn da geknipst habe. Ich bin aber sehr sicher, dass ihr Cara und Shadow finden werdet :)

Mittwoch, 11. Juli 2018

Sind wir nicht alle ein bisschen ...

... verrückt (bevor ich so einen Beitrag noch als Werbung kennzeichnen muss)! Bei Durchsicht der letzten Tobebilder sind mir ein paar aufgefallen, die nicht wirklich perfekt sind - aber doch deutlich zeigen, was es mit dem irren Blick einiger Hunde auf sich haben kann:

Nach dem Schwimmen ...

... beim Schütteln gibt es immer tolle Grimassen!

Shadow kann das auch einfach so!

Auch beim Spielen darf der irre Blick nicht fehlen

Egal von wem!

Oder beim Schlenkern von Wurzeln ...

... wenn man gerade entdeckt wie toll die sind :)
Wie sieht es denn bei euch aus - haben eure Hunde auch manchmal den "irren Blick"?

Montag, 9. Juli 2018

Wir lassen Hundebilder sprechen - Freude


Cara und Shadow sind beides wirklich glückliche Hunde ... schon von ihrem ganzen Wesen her strahlen die Beiden Freude und Glück aus. Egal ob sie viel rennen können oder wenig, die Gassirunden kurz oder lang sind - die Beiden freuen sich einfach immer ihres Lebens - schön zu sehen!

Freitag, 6. Juli 2018

Glückliche Hunde?

Ich habe letztens bei Facebook ein Bild gesehen ... das ist mir im Gedächtnis geblieben - nur leider habe ich es nicht wiedergefunden und daher mal "nachgebastelt":

Kann ich so unterschreiben :)
Besonders lachen musste ich an dem Abend, als ich das gesehen habe - denn vorher waren wir (mal wieder) im Garten toben und da unser Teich durch die lange Trockenheit sehr abgefallen ist riecht das Wasser auch nicht so gut - was die Hunde natürlich nicht davon abgehalten hat darin zu baden :)

Im Moment mehr Tümpel als Teich

Da kann man schon den Grund sehen

Dafür kommen die Hunde besser aus dem Teich heraus ;)

Zwischen dem Schilf kann Cara uch schon laufen!

Und zu dem Geruch ....

... dann noch die Deko ;)

Hund müffelt, ist dekoriert und glücklich ;)
Müffelt nur und ist auch glücklich :)

Wie könnte ich den Hunden den Spaß verwehren, nur weil sie danach nicht ganz so lecker riechen :)


Mittwoch, 4. Juli 2018

Die nächste Abendrunde - der Koogweg

Ganz schnell sind wir mit dem Auto an diesem Weg - unsere häugisten Abendrunde ... aber nicht unsere liebste (die kommt demnächst noch). Hier hat es den Vorteil, dass Shadow immer mal wieder andere Tiere trifft und dass es für beide Hunde viel zu schnüffeln gibt:


Traut sich schon recht nahe ran

Cara hat auf der anderen Seite die Spuren von hasi gefunden!

Eigetnlich auch immer schön zum Bilder machen ...

... wenn die Hunde wollen!

Aber die Gerüche sind viel schöner als das Warten auf die Bilder!


Gestern waren hier noch Schafe ... jetzt ist nur noch der Wasserwagen da!

Und überall intensive Gerüche!

Da merkt Shadow gerade, wie schnell sich hier das Wetter ändern kann ...

... "Krieg ich einen Keks - es hat doch gedonnert!"

Cara ist beim Donner mal in den Graben abgetaucht - seht ihr liks unten das Stückchen Leine?!

Jetzt aber auf dem schnellsten Weg zurück ans Auto

Bevor wir doch noch geduscht werden!
Die Schafe verstehen nicht, warum wir uns so beeilen ...

... sie würden sich über etwas Regen freuen!
Zum Glück sind wir noch trocken am Auto angekommen und der Regen kam erst später - leider sehr wenig. Aber so ein Schnüffel-Spaziergang sorgt dafür, dass auch die Kleinsten richtig müde werden!

Schläft tief und fest!



Montag, 2. Juli 2018

Der (kleine) Frechdachs

Im Moment hat Shadow eine Test-Phase ... weniger bei uns, mehr bei Cara. Bis jetzt ist Cara noch der Boss und zeigt ihm die Grenzen, aber er fragt immer mal wieder an ob da nicht doch was zu machen ist ;)

Willst Du spielen?

Ich kann Dich beim Rennen in die Seite zwicken!

DU kannst mich überhaupt nicht zwicken!

Und wohl kann ich - ich bin nämlich ein Großmaul!

Mal sehen, wer hier die größere Klappe hat

Ich klammer mich mal fest, dann kannst Du mir nix machen!

Mist - Du kannst Doch!

Jetzt bin ich auch wieder ganz lieb!
Und danach kam es zu folgender Szene - hier im Original ... mit Untertiteln:

Da ist er wieder ganz kleinlaut ...

.. um sich dann fast kaputtzulachen ;)
Auch wenn er immer mal die Grenzen austestet - er geht nicht zu weit und sieht sehr schnell ein, dass er doch nicht der Boss ist ... höchstens mal ein kleines Stückchen den Boss spielen darf ;)