Mittwoch, 13. August 2014

Bilder unserer Morgenrunde

Mittlerweile kann ich erst Bilder machen, wenn wir schon wieder auf dem Heimweg sind - vorher ist es noch zu dunkel. Ohne meine bewährte Stirnlampe können wir jetzt nicht mehr zu unserem Morgenspaziergang aufbrechen.

Obwohl ich es sehr genieße, wenn ich die Sonne so langsam auftauchen sehe:

Da kommt sie so langsam

Cara schnuppert mal


Die Beiden gucken wo ich bleibe

Wir wohnen schon herrlich

Kurz vor unserer Gartentür

Da haben die Beiden etwas gehört
Leider wird es jetzt jeden Tag etwas später hell und bald kann ich keine Bilder mehr machen, denn da ist es selbst auf dem Rückweg dann schon dunkel!

Kommentare:

  1. Ach wie schön ♥ Bei uns sieht es ganz ähnlich aus, wir wohnen auch auf dem Land. Wie früh seid ihr denn unterwegs, dass es noch dunkel ist?
    Sag mal, täuscht das oder ist Damon etwas moppelig? Hat das einen Grund (Krankheit etc.)?
    Liebe Grüsse Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir laufen immer so zwischen 5 und 5.15 Uhr los :)
      Damon war moppelig - mittlerweile hat er wieder sein Idealgewicht ... aber sein Körperbau sieht gedungen aus. Liegt an der Mischung ;) Unser Tierarzt ist aber sehr zufrieden - Rippen und Brustbein sind sehr gut fühlbar.

      Löschen
  2. Diese Felder. Und dann noch so ein schöner Sonnenaufgang. Dafür schlafen wir irgendwie immer zu lange ;-)

    *wuff* und liebste Grüße

    P.S.: Auch wir spüren schon einen Hauch von Herbst in der Luft ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So langsam muss man wirklich das Herbstoutfit bereitlegen ... die Tage werden merklich kürzer :)
      Aber noch genieße ich zumindest die Sonnenaufgänge.

      Löschen
  3. Liebe Isabella,

    danke, dass du uns mitgenommen hast. Noch ist es auf unseren Morgenrunden hell, aber es wird wohl nicht mehr lange so bleiben. Aber du hast Recht, lass es uns genießen, solange es noch geht. Sag mal, die Cara ist ja schon mächtig groß geworden, oder?

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind jetzt wirklich ein paar Mal angesprochen worden - Cara wäre ziemlich gewachsen ... uns fällt es nicht so extrem auf. Nur wenn sie neben Damon steht, dann sieht man, sie überragt ihn schon deutlich :)

      Löschen
  4. Schöne Bilder - ich denke mir dann immer, es könnte ja auch der Sonnenuntergang sein :D
    5.15 Uhr ist wirklich eine unchristliche Zeit; aber es ist toll, wenn ihr das genießen könnt.

    LG,
    Ralph

    P.S.: Damon ist gar nicht moppelig. Einfach ein Kraftpaket *yes*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind halt Frühaufsteher ... dafür sind wir auch immer recht zeitig in den Feder ;)
      Damon freut sich über die moralische Unterstützung!

      Löschen
  5. Hallo Isabella,

    Du offenbarst es uns, es wird doch langsam in Richtung Herbst gehen - der Sommer neigt sich seinem Ende zu.
    Schon eine schöne Gegend, fast wie bei uns. So früh bin ich allerdings noch nicht auf den Beinen ;)

    Wenn die Vierbeiner so vorlaufen, dann fragt man sich immer wer geht jetzt mit wem Spazieren ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut beobachtet :) Ich muss gestehen, an manchen Tagen bin ich um die Uhrzeit zwar schon unterwegs, aber noch nicht wach ... da gehen dann wirklich eher die Hunde mit mir spazieren als umgedreht!

      Löschen
  6. Oh ja, die Tage sind schon kürzer geworden - es riecht bereits nach Herbst - aber wir mögen das.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir mögen den Herbst auch ... aber eigentlich hat ja jede Jahreszeit ihren eigenen Charme :)

      Löschen
  7. Ihr geht raus wenn die Sonne noch nicht da ist??? Ooooooooooooooooh....

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie kommt dann aber - wahrscheinlich nur, weil wir unterwegs sind :)

      Löschen
  8. Uns geht es genauso, auch wenn wir nicht um 05:15 Uhr losgehen. Aber am Abend ist es schon stockdunkel und wir brauchen eine Taschenlampe. Für uns gilt, lieber dunkel, als diese Hitze…

    Aber Deine Bilder sind traumhaft. Ja, Ihr wohnt wirklich sehr schön…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch lieber im Dunkeln unterwegs als bei Temperaturen über 25 Grad - und ich habe eine Gute Gassiausrüstung für diese Jahreszeit :)
      Die Gegend bei uns ist sehr schön. Hier gibt es fast alles: Felder, Wälder, Ebenen und Berge ... Füchse, Hasen, Rehe und Wildschweine - aber leider auch viele Jäger und zurzeit auch viel Verkehr im Feld durch eine Baumaßnahme an einer der großen Ausfallstraßen!

      Löschen
  9. Das frühe Sonnenlicht finde ich immer sehr bezaubernd.
    Der Tag ist noch so frisch und neu und alles liegt so unberührt vor einem.
    Aber die Tage,sie werden kürzer und bald dunkler.Da fällt mir ein:wo ist eigentlich meine Stirnlampe?.
    Danke für den Hinweis und die tollen Impressionen.
    Liebe Grüße
    Johanna mit rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste zum Glück nicht lange suchen - ich habe eine größere Auswahl davon :)
      Diese sehr frühen und einsamen Spaziergänge sind besonders schön im Winter, wenn es über Nacht geschneit hat und wir sind die ersten, die Spuren in der frischen Schneedecke hinterlassen ... es hat eben jede Jahreszeit etwas Besonderes!

      Löschen
  10. Himmlisch, die Welt am Morgen. Wir erleben das auch jeden Tag, weil wir vor der Arbeit gehen. Joy kann dann fast überall frei laufen, weil noch kaum Autoverkehr ist und auch kein anderer Hundebesitzer unterwegs ist. Und wenn dann die Sonne auch noch so wundervoll farbig auf geht.....himmlisch!! Schön ruhig sehen eure Wege auch aus. Und besonders prima finde ich, das Damon sich scheinbar mit Cara richtig angefreundet hat. Jedenfalls schaut es so aus. Toll!
    LG Siggi und Joy Schnuckelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, die tolle Stimmung ist ausreichend Entschädigung für das frühe Aufstehen. Die Wege hier sind sehr schön, aber leider auch gut zu befahren!
      Damon und Cara haben sich wirklich gut angefreundet, er kann es nur nicht leiden, wenn sie total überdrehte Spielanfälle bekommt und dann wahllos in ihn zwickt ;)

      Löschen
  11. Uiuiui, wir gehen um 6 Uhr los, und finden das schon ziemlich früh. Da ist es natürlich noch hell.
    Bis um 7 Uhr kann ich dann noch verschieben...
    Danke, dass du uns mitgenommen hast.
    Liebe Grüße und Wuffis,
    Heidi & Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde am Wochenende auch gerne etwas schieben, aber Cara braucht noch relativ kurze Abstände :)

      Löschen
  12. Es ist wirklich schön bei Euch..und die Hunde haben tolle Hunderunden!
    LG, Petra

    AntwortenLöschen