Donnerstag, 30. Oktober 2014

Was Hunde sich so mitbringen

Ich habe euch ja schon erzählt, wie Cara sich im Tierpark Krüzen ihr Futter selbst organisiert hat. Dort ist uns auch zum ersten Mal aufgefallen, wie intensiv sie sich mit verschiedenen Tieren unterhält.


Immer in Gespräche vertieft

Unauffällig war das nicht

Nur hier ist uns nicht aufgefallen - euch etwa?
Cara sieht doch total zufrieden aus hier ... und die Gespräche haben dann auch aufgehört
Erst daheim beim Auspacken haben wir entdeckt, was die Kleine da ausgetüftelt und organisiert hat :)
Aber was sie sich aus dem Urlaub mitgebracht hat ist doch wirklich etwas übertrieben, oder:

Alles meine

Iff üverhauft nift tu grof

Der wollte mir das schenken

Und das ist gut für die Zähne

Und total handlich



Das Mitbringsel fiel total aus dem Rahmen :)


Naja - ganz so stimmt die Geschichte natürlich nicht :) Wir haben im Tierpark Neumünster eine Abwurfstange gekauft - die sind viel günstiger als die Geweihstücke in den Geschäften. Bevor mein Mann dann das hübsche Teil in Stücke gesägt hat entstanden die Bilder ... also ein Mitbringsel aus dem Urlaub ist es wirklich!

Kommentare:

  1. Das ist ja klasse,
    bei uns gibt es sowas nicht, nur Ochsenziemer oder Rinderhaut,
    ich denke, dass die Geweihstücke nicht sooooo gut riechen (stinken)
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Abwurfstangen sind ja eher Knochenähnlich, daher riechen die überhaupt nicht. Besonders hier im Büro ist das natürlich ein prima Kausnack - denn über den Ochsenziemer haben sich die Kollegen schon etwas beschwert :)

      Löschen
  2. Ha, ha, ha....
    Obwohl es schon sehr heftig gewesen, wenn Ihr diesen Fund nicht bemerkt hättet....

    Socke mag keine Geweihe, aber Cara scheint ja ganz vernarrt in sie zu sein.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    PS.Ich hoffe, meine Mail ist angekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben irgendwann in den letzten Jahren mal Geweihstücke getestet (die haben wir von einem befreundeten Jäger bekommen), Damon und Laika fanden die nicht so interessant. Als Cara etwas zum Kauen brauchte - und ja auch die Torgas-Wurzel toll fand - habe ich die Dinger wieder rausgesucht und beide Hunde haben viel darauf gekaut.
      So kamen wir dann auf die Idee, mal in den Parks nachzufragen - die Hirsche werfen ihr Geweih ja regelmäßig ab ... da musste es doch was geben :)

      Löschen
  3. An dem Geweih war einst ja auch noch ein kapitaler Hirsch dran; aber der wurde wohl schon vorher verspeist. Und auch das habt Ihr gar nicht bemerkt?! O_o ;)

    LG,
    Ralph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Hirsch ist uns nicht aufgefallen ... und Cara ist immer noch ein Fliegengewicht :)

      Löschen
  4. Liebe Isabella,

    so ein tolles Mitbringsel hätte ich auch gerne aus dem Urlaub mitgenommen. Aber da gab es nicht mal in den Restaurants essen, geschweige denn, dass die Tiere was abgegeben hätten. Umso schöner, dass Cara euch so toll überrascht hat. Und dein Mann soll das ja nicht kurz und klein sägen! Das hat grad die richtige Größe.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt ist es zu spät - das Ding wurde schon in einige Teile zersägt. Aber es hat den Vorteil, dass es stückchenweise überall vertreten ist: Im Büro, im Spielzimmer, im Wohnzimmer ... :)

      Löschen
  5. Gewaltig, das wäre was für Gnabbel-Nelly!
    Liebe Grüße und viele Knuddeleinheiten und Tobestupser

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste jetzt beim Betrachten der Bilder auch an Nelly denken :) Geweih ist echt eine gute Beschäftigung - und so am Stück gekauft auch nicht zu teuer!

      Löschen
  6. Ob das Mitbringsel wohl bis zum nächsten Urlaub hält? Tolle Idee, sowas will ich auch aus dem nächsten Urlaub haben!
    Liebe Grüße,
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will hoffen, dass es bis zum nächsten Urlaub hält ... wobei, vielleicht besuchen wir vorher ja noch einen kleinen Tierpark hier in der Gegend, der auch solche Abwurfstangen verkauft - dann haben die Beiden auf alle Fälle genug Material zum Kauen!

      Löschen
  7. Hallo, das ist ja ein tolles Geweih. Super Tipp! Das wäre genau das richtige für uns *auch haben wollen*!!
    Liebe Grüße Kessie & Me

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben in vielen Tierparks nachgefragt ... die meisten würden die Abwurfstangen verkaufen :) Die Abwurfzeit fängt ja jetzt erst richtig an - also einfach mal in den nächsten Tierpark fahren!

      Löschen
  8. Boah, ich liebe Geweihe, besonders die halbierten, da kann man so schön die Brösel in der gaaaaaanzen Wohnung verteilen . . . allerdings sind meine Geweihstangen eeeeecht mickrig, will auch so ein großes haben, bin so neidisch.

    Das muß echt gut schmecken, Cara, so genussvoll wie Du darauf rumgnatschst . . . Damon, Dein Blick in die Kamera!!! . . . Sieht aus als ob Dein Fraule Dich bei irgendwas Verbotenem erwischt hat.

    Wedels an Euch beide,
    Euer Eddie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns müssen die von den Hunden halbiert werden :) Mein Mann hat das schöne Teil in einige Stücke gesägt, die sind aber auch noch recht ansehnlich. Damon wusste mit dem ganzen Geweih nichts anzufangen - deshalb schaut er so!

      Löschen
  9. Haha das ist Ding ist ja riesig! Und ich muss ja mal sagen, dass die "klein" Cara sich richtig gut macht auf den Bildern!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast es gut erkannt - so klein ist sie nicht mehr (aber das Welpengeschirr von Damon passt trotzdem noch)! Du hättest sicher auch viel Spaß mit so einem Teil.

      Löschen
  10. Ein Sechzehnender - fällt das nicht unter Wilderer... ?!?!?!

    Hoffentlich gibt das keine Verstopfung, aber anderenblogs konnte man unlängst lesen, dass dagegen Salzwasser hilfreich sein soll.

    Tolles Mitbringsel

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat nichts mit wildern zu tun - das ist Selbsterhaltung :)
      Bis jetzt gab es noch keine Probleme mit der Verdauung, sollte was passieren werde ich sicher an Bonus denken!

      Löschen
  11. Liebe Isabella,
    Cara ist schon ein beachtliches Hundi, die kann sogar den Hirschen die Geweihstangen abquatschen - ALLE Achtung, ich bin beeindruckt.
    Eine gute Idee übrigens, die Teile zu verkaufen, bringt etwas Geld in die Tierparkkasse.
    Liebe Grüße Heidi
    mit Schlabberbussis für Damon & Cara von Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Nachfrage haben fast alle Tierparks solche Stangen zu verkaufen - allerdings war die Zeit nicht geschickt ... der Abwurf fängt ja jetzt erst an ... wir haben also eine letztjährige Stange gekauft. Ich finde es ist gut für beide Seiten! Wenn ich überlege, was die Geweihstücke so kosten - da investiere ich lieber das Geld in die ganze Stange und der Tierpark hat auch etwas davon :)

      Löschen
  12. Ein weiterer Grund meine Menschen zu einem Tierparkbesuch zu bringen.
    Das mit dem "Kommunizieren mit den Tieren" ist mir auch aufgefallen - sie scheint da eine besondere Begabung zu haben.
    Morgennasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gründe hast Du doch jetzt sicher schon genug gefunden ... jetzt musst Du nur noch Deine Menschen überzeugen :) Mittlerweile mag Cara auch die Nähe mancher Tiere - gut erkannt!

      Löschen
  13. Coole Idee mit dem Geweih!
    Unsere Laika steht leider nicht so sehr auf Geweih, nach einer ersten freudigen Phase ist sie meist frustriert, dass das Ding so hart ist und sie fast nichts abgeknabbert bekommt.
    Guten Appetit für Cara :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wie eurer Laika geht es Damon - ich glaube, der mag die Geweihstücke hauptsächlich darum, weil er Cara damit ärgern kann :) Aber Cara kann stundenlang auf den Teilen rumkauen ... und viel kleiner werden die davon auch nicht!

      Löschen
  14. Das ist ja interessant . Da muss ich in unserem Tierpark auch mal fragen ob ich so ein Geweih kaufen kann. Auf die Idee bin ich noch nie gekommen. Danke für den Tipp. Liebe Grüsse Diva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen. Bei uns wusste ich, dass man die kaufen kann. Jetzt im Urlaub haben wir einfach mal gefragt ... und fette Beute gemacht!

      Löschen
  15. Hey, .... ich will auch knabbern. Cara macht sich damit ganz toll auf den Bildern. Und daß das Geweih nicht stinkt, hat mein Frauchen sofort hellhörig gemacht. Ochsenziemer und Lungenpops sind ja nicht für jedermanns Nase geeignet.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Geweihstücke auch deswegen sehr praktisch - außerdem krümelt bei uns nix :) Die kann man getrost auch mal irgendwohin mitnehmen :)

      Löschen
  16. Hallo Isabella,

    was Cara so alles auftreibt :D bei uns hängen solche Sachen eher an der Wand, meist allerdings mit Schädelplatte dran ;) Würde mich interessieren ob diese Abwurfstangen teuer verkauft werden?

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand es jetzt nicht teuer - so eine Stange in der Größe kostete jetzt € 20! Wenn ich überlege, was die kleinen Stücke im Fr**napf kosten ... dann war es echt geschenkt! Ich habe aber in Erinnerung das die Stangen im Eulbacher Park so für die Hälfte zu haben waren ... ist auch deutlich näher bei Dir :)

      Löschen
  17. Sehen ja lecker aus diese Stangen...
    tolle Fotos hast du uns eingestellt. Danke
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die scheinen auch echt lecker zu sein - hier wird geschmatzt :)

      Löschen
  18. Klasse :) Ich finde das Geweih natürlich nicht zu groß für Cara...immerhin muss sie ja auch mit Damon teilen ;)

    Liebe Wuffs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara war auch der Meinung, wir hätten es nicht zerteilen müssen ;)

      Löschen
  19. Tja, da hat Cara scheinbar eine kleine Zaubertasche zwecks Transport von riiiiiiiiiiiiiesigen Geweihen. Ihr Blick beim Kauen spricht Bände, das sieht wirklich sehr genüsslich aus. Damons fragender Blick ist somit umso lustiger.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pfleig Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damon fand das Geweih so am Stück etwas unhandlich ... und gemeinsames Kauen war umständlich :)

      Löschen