Mittwoch, 10. Dezember 2014

Bürogeschichten


Noch ein Bild, dass schon lange im Archiv schlummert ... und für mich eine schöne Erinnerung ist. Zwar noch nicht ganz unproblematisch, aber ich mag im Moment gerne Bilder von Laika betrachten.

Dieses Bild ist noch in meinem alten Büro entstanden, in der Zeit als Laikas  Arthrose gerade angefangen hatte. Von einem meiner Kollegen hat Laika damals ein orthopädischen Stützkissen für Hunde geschenkt bekommen - es sollte ihr ein angenehmeres Liegen trotz der Arthrose ermöglichen ... Laika nutzte es ein paar Stunden lang. Dann kam sie während einer kurzen Besprechung auf die Idee mal nachzusehen, wie das Kissen so aufgebaut war ;) Wie man unschwer erkennen kann - es war nicht sehr stabil!

Zum Glück hat mein Kollege es mit viel Humor genommen und kraulte Laika trotzdem noch regelmäßig - aber so ein teures Geschenk gab es dann nicht mehr!

Kommentare:

  1. LIebe Isabella, wie schön das Blogs gibt und wir so eure schönen Erinnerung mit euch teilen können! Ich musste bei der Vorstellung sehr schmunzeln wie Laika das Stützkissen einfach so zerpflückt hat. Gut, dass es deine Kollegin mit Humor genommen hat.FÜr mich ist das Fotografieren genau aus dem diesem Grund so wichtig - man kann ein klitzekleines Stück von dem Moment für sich einfangen und als Erinnerung im Herzen verschließen.
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch froh, dass ich doch einige Bilder gemacht habe - und kann mir so meine Erinnerungen teilweise recht lebendig wieder vor Augen führen :)

      Löschen
  2. Haha, das ist ja wieder mal typisch. Erst mal genau untersuchen, was da drin ist und wie es aufgebaut ist. Wundert mich aber nicht, dass Laika dann keine entsprechenden Geschenke mehr bekommen hat. Hauptsache sind aber eh die Streicheleinheiten, oder?

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Kollegen haben dann eher gleich essbare Geschenke mitgebracht :) Wobei Streicheleinheiten natürlich auch sehr gern gesehen waren!

      Löschen
  3. Das Kissen war wohl doch nicht so gut, wie es die Produktwerbung versprach. Und für eine derart deutliche Bewertung von Laika kann man doch eigentlich nur dankbar sein. So wusste der Kollege, dass es nichts taucht.

    Das Schönste daran ist, dass Laika, sich auch deneben legt und seelenruhig ratzt. Also, kein Verstecken oder unruhig auf die Schelte Warten. Es passte eben nicht und es wurde getan, was getan werden musste.

    Ich kann verstehen, dass es nicht immer leicht ist, sich Bilder vin Laika anzusehen. Schön, dass Du es tust und uns an Deinen Erinnerungen, traurig und heiter teilhaben lässt....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laika hatte noch nie ein "schlechtes Gewissen" - selbst als sie uns mal mit einem größeren Teil von Dieters teuren Dockers quer im Maul entgegenkam war sie Fräulein Sonnenschein und hat sich echt über ihr gelungenes Werk gefreut :) Sie hat es sehr mit dem Spruch gehalten: Ein reines Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen ... wer braucht da schon was Orthopädisches!
      Ich finde es wichtig, auch regelmäßig über Laika, Dingo und Lady zu schreiben - sie waren doch einige Jahre ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens und sollten auch in der Gegenwart immer mal wieder ein Plätzchen haben!

      Löschen
  4. .... am Vortag las ich "Wartungsverträge"
    Nun, so einen Wartungs-Auftrag aus diesem neuen Kissen zu machen, hat sich wohl nicht mehr gelohnt ...
    es wäre eher etwas für die Rubrik "Abmahnungen" - für den Kissenhersteller :-)

    Beste Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich nicht widersprechen ... bei der minderwertigen Füllung war der teure Preis wirklich eine Abmahnung wert!

      Löschen
  5. Liebe Isabella,
    Laika wusste nicht, dass es unbrauchbar ist, wenn man sich das Innenleben näher anschaut :-)
    Danke für's Foto zeigen!
    Liebe Grüße Heidi mit Isi,
    die für Damon & Cara Schlabberküsschen schickt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut erkannt - in dem teuren orthopädischen Kissen waren einfach nur alte Stoff- und Schaumstoffrest ... es hat sich aber richtig gut angefühlt und sah im Originalzustand auch praktisch aus :) Aber den intensiven Qualitätscheck hat es leider nicht geschafft!
      Die Bussis werden hier gerne erwidert!

      Löschen
  6. Ooooh... solche Erinnerungen machen es einem doch einfach trotz der traurigen Situation zu lächeln, oder?

    Die 2Beiner sind dann ja erstmal immer stinkig, aber irgendwann finden sie es dann doch lustig.

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ein kluges Hundekind - manchmal dauert es eine Weile, aber je länger etwas zurückliegt, desto mehr kann man oft darüber lachen :)

      Löschen
  7. Oh wei, die Geschichte hätten wir gern mal gehört vom Kissen und den Außerirdischen.
    Solch ein Kissen könnte unsere Anne auch gebrauchen :-((( ...Frauchen wird mal nachgucken,
    wo es sowas gibt. Anne wird das hoffentlich nicht von den Aßerirdischen kaputt machen lassen ;-)))
    LG, euer Casper

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also das von Laika getestete kann ich sicher nicht empfehlen - es war einfach nur schlecht gefüllt, obwohl es einen richtig guten Eindruck machte! Wir haben Laika als Ersatz gerne echte Schaffelle angeboten, die fand sie auch ganz prima und hat in den letzten Monaten fast nur noch darauf gelegen!
      Falls bei euch auch Außerirdische auftauchen ... einfach nur machen lassen ;)

      Löschen
  8. Sind wir nicht alle ein bisschen Nelly? Nelly, bzw. die Aliens, die kurzzeitig ihren Kopf besetzt hatten, fing nämlich gestern auch an, ein Geschenk zerlegen zu wollen, habe es aber noch beinahe rechtzeitig gemerkt, war nur eine kleine Ecke abgefetzt. Insofern war das alles ganz normales Verhalten von Laika. Das Spruchbild ist große Klasse.
    Liebe Grüße und viele Knuddels für die Pakete

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - wir sind alle etwas Nelly - oder auch Cara - oder auch Laika ;)
      Wobei, ich muss ganz ehrlich sagen, jeder unserer Hunde hatte andere Vorlieben und hat völlig andere Dinge geschreddert ... aber wirklich jeder hat etwas geschreddert!!
      Es freut mich, dass Dir das Spruchbild gefällt!

      Löschen
  9. Liebe Isabella,
    das Bild ist echt goldig! Wie Laika da zufrieden nach getaner Arbeit schläft, ist einfach zu süß! Da hat sie ihre ehrliche Meinung zum Objektswert ausgedrückt!
    Sei fest umarmt
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Umarmung!
      Laika hat wirklich einen intensiven Qualitätstest durchgeführt und war natürlich mit ihrer Arbeit zufrieden - zwar nicht mit dem Testergebnis, aber das war ja auch nicht so wichtig ;)

      Löschen
  10. Das war dann wohl die Arbeit der Stiftung Laika Test! :) L.G. Diva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hat einige Tests gemacht - und die meisten hatten ein ähnliches Ende :)

      Löschen
  11. Ach herrje, das hätte auch Polly sein können! Die hat auch schon das Innenleben diverser (sehr teurer!) Hundekissen erforscht. Nun kriegt sie nur noch ganz billige Decken :-) Da hätte Polly mit Laika eine Schwester im Geiste gehabt....
    Ganz liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laika hat sich gerne mit solchen Dingen beschäftigt - wobei ich ehrlich sein muss, selten ist etwas so gründlich untersucht worden - mal abgesehen von Schuhen, Stofftieren, Kissen ... ;)
      Laika hätte sich sicher gut mit Polly verstanden!

      Löschen