Montag, 29. Dezember 2014

Weihnachtsausflug in einen Tierpark

Wir haben die Feiertage genutzt und einen schönen Ausflug in einen weiteren Tierpark gemacht, diesmal in den Eulbacher Park. Am ersten Feiertag war der Park fast leer und die Hunde konnten sich an den Flexileinen bewegen. Viele Tiere haben wir zwar nicht gesehen, aber es war trotzdem ein toller Ausflug.

Cara hatte kein Auge für die Rehe


Besonders schön für mich, denn ich konnte gleich mein Weihnachtsgeschenk ausprobieren :) Wer hier schon länger liest, der erinnert sich vielleiht noch an den Test, den ich mit Samsung machen durfte - mit der Gear ... und die habe ich jetzt bekommen von meinem Mann.
Die Uhr taugt zwar wirklich nur für Schnappschüsse ... macht aber echt Laune und ich bin froh, dass ich sie habe! Hier also unser Ausflug bebildert:

Damon will auf den Spielplatz

Cara hat sich mit Stock mal um den Baum gewickelt

Auf dem Weg zurück - aber nur mit Stock

Toller Spielplatz

Sehr hübscher kleiner See

Damon überlegt welchen Weg wir nehmen sollen

Und er prüft die Fleischqualität

Scheint ganz gut zu sein

Cara interessiert sich eher für die größeren Schweine

Und naselt mal mit den ganz Großen

Prima Stöckchen und tolle Klettermöglichkeiten

Schöner Ausblick - jetzt dürft ihr raten, auf welcher Seite der Leine Cara ist und wo mein Mann ;)
Ich hoffe, ihr mögt die Schnappschüsse - wobei ich mich natürlich schon auf helleres Wetter freue, dann werden die Bilder hoffentlich noch etwas besser. Aber ich finde es schon beachtlich, was man so aus dem Handgelenk heraus aufnehmen kann.

Kommentare:

  1. Liebe Isabella,

    also zuerst einmal hat sich Cara mit einem Stöckchen, nicht mit einem Stock um den Baum gewickelt. Dann wollte ich euch mal fragen, was ihr zu Weihnachten zu trinken hattet. Damon an eine rote und Cara an eine blaue Leine? Was ist denn da passiert? :-) Auf dem letzten Bild würde ich sagen, dein Mann ist links und Cara rechts, falls es nicht stimmt, meinte ich je das andere links und rechts :-)

    Auf jeden Fall finde ich die Bilder super, zumal sie "nur" aus dem Handgelenk geschüttelt, äh geschossen wurden. Toll, dass ihr den ganzen 1. Feiertag nur für euch hattet. Musstet ihr gar keine Besuche und so absolvieren? Boah, das ist bestimmt total entspannend.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast natürlich recht mit dem Stöckchen :)
      Das mit den Leinen ist bei uns eher auf Herrchen und Frauchen bezogen - daher Damon rot und Cara blau ... ist echt Absicht. Was das links und rechts angeht, hast Du richtig getippt.

      Wir hatten dieses Jahr die ganzen Tage nur für uns - kein Besuch und keine Besuche. Das war richtig gut und erholsam für uns alle.

      Löschen
  2. Hallo Isabella,

    der Eulbacher Park, da seid Ihr ja ganz in der Nähe gewesen ^^ ich war auch schon öfters dort - allerdings bisher nur im Sommer :) So eine Gear scheint tatsächlich eine nette Sache zu sein, ein Galaxy Note hätte ich ja schon ;)

    Für Cara und Damon war es sicherlich schön im Park, es ist dort meist ziemlich wenig los :)

    Liebe Grüße und noch ein paar angenehme Tage im Jahr 2014
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir fahren gerne in den Eulbacher Park - da macht ein Spaziergang immer gute Laune und Du hast recht, es ist nie zu viel los :)
      Die Gear ist echt ein lustiges Gimmick ... mit gefällt die Fotofunktion sehr gut und auch im Büro mag ich es sehr, wenn ich kurz mitbekomme, ob jemand versucht mich zu erreichen. Vielleicht eine echte Überlegung für Dich ;)

      Löschen
  3. Ach ihr Lieben,

    da hattet ihr aber einen ganz tollen Weihnachtsauflug gemacht. Wir sind ja immer wieder begeistert, wie super sich die 2 im Tierpark machen - und vor allem wie viele Tierparks es gibt, wo Hunde doch mitdürfen.

    Soo schlecht sind die Fotos auch nicht :D Also wir freuen uns auch auf zukünftige Bilderfluten :D

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir sicher, es wird demnächst viele Bilder von der Gear geben - die ist so niedlich handlich und immer dabei :)
      Tierparks sind für uns tolle Ausflugsziele, dieser besonders, weil es wirklich eine Mischung aus Tierpark und echtem Park ist.

      Löschen
  4. Ha, ha, das Leinenfoto ist echt witzig. Schön, dass der Tierpark so natürlich gehalten ist, und fast menschenleer ist doch eindeutig von Vorteil. Das sieht nach einem schönen, ruhigen Weihnachtsausflug aus.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So war es auch - ich denke, mehr als 10 Leute waren nicht im ganzen Park und die Ruhe war einfach toll. Eigentlich wollten wir dort auch wieder Abwurfstangen holen - aber die gibt es wohl erst wieder im Februar :) Aber wenigstens für uns konnten wir noch leckere Bratwurst von dortigen Wild mitnehmen.

      Löschen
  5. Da habt ihr wieder einen schönen Ausflug gemacht. Mir gefallen eure Tierparkbilder immer soooo gut. Es ist erstaunlich wie Cara und Damon die Tiere beobachten. Gut, die Rehe waren nicht so interessant. Aber die schnuppert Hund ja auch beim Spaziergang durch Wald und Feld. Dafür gab es eben Riesenstöcke ;-)
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara mag Stöcke sehr gern - und dort gab es wirklich mehr als genug :) Die Rehe dort haben sich nicht bewegt - da war nicht viel zu gucken ... aber das Muffelwild ist gerannt - das haben die Beiden gespannt beobachtet (nur ich war zu langsam mit einem Bild)!

      Löschen
  6. Schöner Park .. ich weiß nicht, ob ich mich da so genau dran trauen würde...
    Hehe also klein Cara um den Baum mit Stöckchen gefällt mir *kicher*
    Ich hätte anders herum getippt....

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du würdest Dich sicher da ran trauen - denn da ist ja noch ein Zaun dazwischen :) Außerdem riecht das so intensiv ... sogar Zweibeinernasen merken das ;)

      Löschen
  7. Liebe Isabella,

    ein tolles Geschenk.....

    Eure vielen Berichte von den Besuchen in den Tierparks haben uns inspiriert und wir waren auch mal wieder im Zoo. Es war wirklich richtig schön. Nun fast, denn Socke mag Tierparks nicht so gerne und läuft mit herabhängender Rute herum. Und so freuen wir uns weiterhin sehr auf Eure Besuche in Tierparks, so wie diesen hier....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schade, dass dem Söckchen der Zoo-Besuch nicht gefallen hat. Ich glaube aber, dass ist sehr abhängig vom Hundetyp. Cara und Damon sind sehr neugierig - denen macht es Freude, wenn sie mal was anderes riechen und sehen und von Tierart zu Tierart wechseln können. Laika hatte zwar auch viel Spaß in Tierparks, aber ganz anders als Cara - sie hat nur beobachtet und war viel gemächlicher unterwegs :)

      Löschen
  8. Oh super, ihr wart wieder in einem Tierpark. Klasse Fotos!
    Glückwunsch zur Gear! Ich war etwas gestresst durch das Umstellen unseres Blog's, jetzt wird das Schauen nachgeholt.
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine geniale Idee über die Feiertage in einen Tierpark zu gehen und alles (fast) für sich zu haben. Warum sind wir darauf nicht gekommen???
    Und Cara scheint ja wirklich ein Talent für das Aufspüren von kleinen, handlichen Stöckchen zu haben. ;-)
    Liebe Grüße,
    Lotta

    AntwortenLöschen