Samstag, 14. Februar 2015

Und weiter geht es im Urlaub

Ich dachte erst, die vielen Bilder hätten euch erschlagen - aber ihr scheint ja nicht genug davon zu bekommen :) Da kann ich vielleicht Abhilfe schaffen, denn wir waren in unserem 14tägigen Urlaub in 10 Tierparks - wobei, teilweise waren es eher Naturparks mit Tieren und teilweise kleinere Haustierparks. Aber sehenswert waren sie eigentlich alle und daher zeige ich euch jetzt gleich drei davon.

Den Anfang macht der Familientierpark Wolgast, dort kamen wir zufällig gerade passend zur "Eröffnung" an - einen Tag vor der eigentlichen Öffnung - und mussten keinen Eintritt zahlen. Die Wege waren schön und es gab viel zu bestaunen. Die meisten Bilder kommentiere ich mal nicht - die meisten sind selbsterklärend. Das Gelände war schön weitläufig und so kam es uns vor wie ein Waldspaziergang, der gemütlich gelaufen ca. 3 Stunden dauerte:









Ich mag Spiegelbilder :)




Die Otter waren echt aufdringlich


Extra für Chris und Britta - Erdmännchen ;)



Ein letzter Blick auf die süßen Kerlchen!



Einen Tag später besuchten wir den Tierpark Ueckermünde - leider war auf Grund von Sturmschäden ein größerer Teil des Parks gesperrt und wir drehten eine gemütliche Runde von nur 2 Stunden. Auch hier lasse ich die meisten Bilder mal für sich sprechen:



Eines meiner Lieblingsbilder - auch wenn es eigentlich schlecht ist!




Als die Dingos an den Zaun kamen hat Cara die Flucht ergriffen :)




Zu niedliche Frisur


Bei sehr ungemütlichem, nassen Wetter (was wir übrigens wirklich nur einmal hatten), verschlug es und in den Tierpark Stralsund. Dort waren wir auch schon mit Damon und Laika vor drei Jahren und es hatte und gut gefallen. Dieser Besuch war auch schön, aber durch das Wetter doch getrübt und relativ kurz. Der Park lädt eigentlich zu einer großen gemütlichen Runde ein, aber wir haben nur knapp die Hälfte durchlaufen und uns nach 2 Stunden auf den Weg zurück zum Auto gemacht, denn der Regen wurde immer stärker. Trotzdem sind einige Bilder recht ansehnlich geworden - nur ohne Kommentare geht es hier nicht:

Cara war total neugierig - und sie kann sich schon toll hinstellen

Die Mühle war ohne Werbung einfach nicht zu erwischen - aber die Kamele waren hübsch

An den Hörnern hätte Cara gerne mal geknabbert

Blöder Regen

Ferdervieh ist immer gut

Die Löwinnen hielten Damon für einen Frühstückshappen

Und sie haben gleich in den Jagdmodus gewechselt - gut getarnt

Cara wollte wieder Hasen retten

Damon nur mal gucken

Niedliche Zwillinge


Cara guckt im Regen

Gegenseitiges Beobachten

Damon will ins Trockene

So, damit soll es dann für heute auch wieder genug sein. Ich hoffe, ihr hattet so viel Freude wie wir. Für die Hunde war jeder einzelne Park ein Erlebnis und sie waren dann auch richtig müde - ein besseres KO-Mittel kennen wir nicht ;)

Kommentare:

  1. Uiiii, wie vielfältig spannend. Einen Wolf wollte ich eigentlich schon lange einmal begegnen und "Eselschmusen" wäre auch mein Ding. Mit den quirligen Erdmännchen herumspielen wäre sicher ganz unterhaltsam.
    Wochenendnasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wölfe und Dingos scheinen für die Hunde zu sehr "Hund" zu sein - da gucken sie mal neugierig, aber nicht so interessiert, wie bei anderen Tieren :) Ich bin mir aber sicher, Du hättest viel Spaß gehabt.

      Löschen
  2. Klasse Bilder. Meine Favouriten sind die aufdringlichen Otter (ich liebe Otter) und die Löwinnen im Jagdmodus (das Bild an sich sieht einfach putzig aus, wie sie glauben gut getarnt zu sein).
    vielen Dank fürs Mitnehmen
    ein schönes Wochenende wünschen Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Otter waren mehr als aufdringlich ... eine total quirlige Bande. So viele auf einem Haufen haben wir noch nie gesehen - und die anscheinende noch nie zwei Hunde gleichzeitig ;)
      Die Löwinnen in Stralsund wollten echt auf "Frühstücksjagd" gehen - zum Glück ist da ein stabiler Zaun dazwischen ... Damon war das ziemlich unheimlich, als Katzenfrühstück wollte er nicht enden!

      Löschen
  3. Drei Tierparks in einem Post. Das ist ja heftig. Die kleine braune Ziege im ersten Park, dessen Eintritt kostenlos war, finden wir sooo süß. Und die Bilder vom Damon mit dem Esel im zweiten, sturmgeplagten Zoo sind soo süß...

    Es war schön Euch zu begleiten und wir sind so gespannt, was uns noch erwartet.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte mir, wenn ich mehrere Tierparks in einem Beitrag unterbringe, dann kann ich auch mehr Bilder zeigen :)
      Die kleine Ziege war echt niedlich ... alle Babys waren zu süß! Und Damon fand den Esel echt zum Knutschen - vielleicht auch, weil Cara etwas Respekt vor dem hatte und Damon so seine Ruhe ;)

      Löschen
  4. Jaaa, wir haben noch lange nicht genug von schönen Fotos.
    Es sind ja auch wieder so einige ganz besondere Bilder dabei.
    "Eines deiner Lieblingsfotos" ist DER Hit, schade ist, dass die Qualität nicht für ein Kalenderfoto reicht?
    Spiegel Bilder liebe ich auch SEHR.
    Danke, dass du uns "mitgenommen" hast!
    Wir freuen uns schon auf eine weitere Fotoflut :-)
    Liebe Grüße Heidi mit Isi
    Letztere schickt für Damon & Cara Schlabberbussis!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke nicht, dass die Qualität für ein Kalenderbild genügt - es ist einfach zu unscharf!
      Aber es kommen ja noch einige schöne Bilder - und das Jahr hat ja erst angefangen :) Es ist eine Freude, dass ihr uns so gerne begleitet ... wir hoffen, der nächste Beitrag macht euch wieder Spaß.

      Danke für die Schlabberbussis, die hier gerne erwidert werden!

      Löschen
  5. Inzwischen seid ihr richtige Zoopark-Experten .
    Die Blicke hin und her sind putzig - und wir dachten uns bei "Deutscher Riese" auch wirklich keine Knödel, Sahne und Rotkraut dazu - ehrlich - obwohl ...

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir waren sehr überrascht, als wir beim Durchzählen festgestellt haben: Klein-Cara hat jetzt schon 25 Tierparks besucht ... und sie lebt jetzt gerade mal 8 Monate bei uns.
      Ich gestehe: jedes Mal, wenn Cara die Hasen befreien will, dann bekomme ich auch Gelüste auf Rotkohl ;)

      Löschen
  6. Liebe Isabella,

    du hast ja wieder tolle Bilder mitgebracht. Und extra für mich die Erdmännchen gezeigt - dankeschön! 10 Tierparks in 14 Tagen - das nenne ich mal einen Tierparkmarathon. Ich glaube, ich sollte auch mal wieder in einen fahren.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tierparks sind halt eines unserer Hobbys ... und eigentlich immer einen Spaziergang wert. Besonders jetzt in der kälteren Jahreszeit finde ich es dort auch so schön, weil es nicht so voll ist und wir gemütlich schlendern können - falls es das Wetter erlaubt.
      Ich hoffe, die Erdmännchen haben Dir gefallen ... Du magst die doch so gern!

      Löschen
  7. Wow, gliech drei Tierparks. Mit den kleinen Erdmännchen spielen, würde mir auch gefallen. Vor den Eseln hätte ich sicher mehr Respekt. *schluck*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damon mag eher die großen Tiere - die sind ruhiger :) Cara findet auch eher das hektische Treiben der kleineren Tiere interessant oder das rumlaufen der Vögel!
      Du musst es einfach mal probieren, dann wirst Du merken, was Dir gefällt!

      Löschen
  8. Wir sind hin und weg von der Babyziege! Und ehrlich gesagt auch ziemlich beeindruckt vom aufdringlichen Otter-Rudel! ;-)
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Otter haben uns auch beeindruckt ... schnell, ganz viele und merkwürdige Geräusche :) Ich habe die noch nie so neugierig erlebt wie in Wolgast!

      Löschen
  9. Ohh die Bilder sind ja klasse, besonders die Otterbilder ;)
    Voll cool wie nah ihr da an die Tiere ran kommt...

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damon meistens etwas näher als Cara :) Aber das ist ja auch der Reiz dieser Besuche - auch mal den Geruch der anderen Tiere richtig erleben!

      Löschen
  10. Erdmännchen! Otter! Und so viele andere tolle Tiere! Cara und Damon ja sowieso! Neben Deinem Favoritenfoto ist mein Lieblingsbild Damon mit Esel. Es sieht so aus, als möchte er dem Esel gleich ein Bussi aufdrücken. :-)
    Liebe Grüße und von Raspu und Nelly Schlabberbussis und Stupsereien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich hat er das sogar gemacht ;) Aber nur ein ganz kleines Bussi ... und er hat behauptet, er wollte testen, ob man den Esel essen kann!
      Bussis und Stupser schicken wir gerne zurück - am liebsten einen gaaaanz dicken Rempler für Nelly von Cara!

      Löschen
  11. Das ist das Gute, wenn man mit Hunden on den Tierpark geht: Die Tiere sind meist so interessiert an unseren Vierbeinern, dass sie ganz nahe herankommen :-)
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teilweise haben wir auch den Eindruck gehabt, für die Tiere dort war es mindestens so aufregend, wie für Damon und Cara :)

      Löschen
  12. Hihi, wir hatten eine wahre Freude beim Anschauen euer Urlaubsfotos :-))) So viele neugierige Tierchen :-)))
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die meisten Tiere waren interessiert ... manche haben sich auch echt weit an uns ran getraut! So ist es ein schönes Erlebnis für uns alle!

      Löschen
  13. Also die Bilder mit den Ottern finden wir am besten!!! Die waren ja ganz schön neugierig :-)
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Otter haben wir auch nur in Wolgast so neugierig erlebt - in den anderen Tierparks waren die eher scheu. Vielleicht liegt es auch daran, dass dort ja eine richtig große Otter-Familie lebt :)

      Löschen
  14. Hallo Isabella,
    das ist ein toller Streifzug durch den Zoo ! Ich habe meine Tibet Terrier Hündin Raja auch immer sehr gerne mit dabei, wenn ich mit meiner Fotokamera in den umliegenden Zoo's bei uns in NRW unterwegs bin ! Raja ist ein echter Erdmännchen-Fan :-)
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind sehr gerne in Tierparks unterwegs ... die Kamera begleitet uns da eher hobbymäßig - kein Vergleich mit Deinen wunderbaren Bildern :) Aber für die Hunde ist es immer ein Erlebnis.

      Löschen
  15. Also da ward Ihr ja viel unterwegs ^^

    Tolle Eindrücke, ich mag ja Tierparks immer wieder gerne, auch im Bild und schaue auch gerne die Zoogeschichten an :)

    Sehr viele Stachelschweine gab es da, ein ganzes Rudel :O da staune ich nicht schlecht.
    Die Otter sind meine ganz speziellen Lieblinge hier bei uns im Zoo *g* die sind immer total aufgeregt und können scheinbar keine Sekunde ruhig sitzen.

    Wirklich super Bilder, haben mir sehr gut gefallen :))))

    Liebe Grüße und eine wunderschöne Woche
    Björn :)

    AntwortenLöschen