Montag, 23. März 2015

Liebster Award - alle auf einen Streich

Eigentlich mache ich bei den Awards ja nicht mit ... aber nachdem sich jetzt in den letzten Monaten doch gleich drei Nominierungen hier eingefunden haben - da kann ich ja nicht anders :)
Wobei ich zugeben muss, ich lese gerne bei anderen, was sie so schreiben, denn ich finde, man erfährt immer etwas Neues über die Menschen und Hunde hinter dem Blog!
Jetzt also eure Chance mehr über uns zu erfahren:


Fangen wir mal mit dem Award von Jörg und Filou - der leigt schon etwas länger hier und wartet auf Bearbeitung :). Jörg zeigt auf seinem Blog jeden Tag ein neues Foto von Filou und ich schaue sie mir gerne an ... es ist schön, dass man immer ein niedliches Bild zu sehen bekommt! Hier jetzt die Fragen und Antworten:

1. Was sind Deine Gründe gewesen, mit dem Bloggen zu beginnen?
Ich hatte mal mit einer Homepage angefangen, aber da reichten meine Fähigkeiten nicht aus um sie immer aktuell zu halten. Da kam ich auf die Idee mit dem bloggen … hauptsächlich um neben meinen handgeschriebenen Tagebüchern auch buntere Erinnerungen an die Hunde zu haben – denn besonders von Dingo und Lady fehlt mir das oft.

2. Wie ist der Name deines Blogs entstanden?
Ich habe den Blognamen identisch zu meinem Buchtitel gewählt … denn jeder Hund ist irgendwie doch ein Überraschungspaket und wir sehen erst im Lauf von Jahren, wie er sich mit uns zusammen entwickelt!

3. Welche drei (oder mehr) Hundeblogs liest Du besonders gerne?
Ich lese sehr viele Hundeblogs gerne. Aber besonders lieb sind mir Sabine und Socke, Andrea und Linda, Monika und Bente, Britta und Chris  und Heidi und Isi - jeder dieser Blogs ist auf seine Weise etwas ganz Besonderes und ich freue mich über jeden Beitrag dort!

4. Wie und warum bist Du auf den Hund gekommen?
Mein Mann und ich sind 1991 auf den Hund gekommen. Für uns Beide war es ein Kindheitstraum und es war die passende Zeit für uns, sich diesen zu erfüllen.

5. Was kann Dein Hund besonders gut?

Jeder unserer Hunde kann / konnte etwas anderes besonders gut – aber alle waren unschlagbar im „da-sein-wenn-sie-gebraucht-werden“.

6. Was war ein besonders beeindruckendes Erlebnis mit deinem Hund bisher?
Beeindruckend war es für mich mit Laika leben zu dürfen. Sie war schon als Welpe so ein ausgeglichener und ruhiger Hund und sie ruhte so tief in sich selbst. Ich bin dankbar, dass ich ihre kurze Zeit mir ihr verbringen durfte.

7. Gibt es etwas Bestimmtes, z.B. Urlaub oder sonstige Aktivität, das Du mit Deinem Hund gerne mal erleben würdest?
Bis jetzt haben wir alles, was wir machen wollten auch gemacht – und dabei viel mit unseren Hunden erlebt.

8. Welche Veränderung im Leben mit Hund (verglichen mit der Zeit ohne Hund) möchtest Du nicht mehr missen?
Ganz ehrlich, das ist schon so lange her … ich kann es überhaupt nicht genau sagen. Aber ich kann mir ein Leben ohne Hunde im Moment nicht vorstellen.

9. Wo war Dein schönster Urlaub mit Hund?
Ich glaube der schönste Urlaub war in Hamburg vor vielen Jahren mit Lady und Damon. Es war Ladys letzter Urlaub – wir waren im September dort und im November ist sie gegangen. Der Urlaub ist uns so gut in Erinnerung, weil wir gesehen haben, wie wohl sich Lady dort gefühlt hat und wie sehr ihr die Ausflüge gefallen haben.

10. Auf welches Hundeutensil möchtest Du auf keinen Fall mehr verzichten?
Das ist für mich echt eine schwere Frage – für jeden unserer Hunde gab es etwas, dass besonders hilfreich oder sinnvoll war. Aber wenn ich es ganz allgemein sagen soll: Flexileinen. Die haben Dingo und Lady im Alter eine Bewegungsfreiheit geboten, die wir anders nicht mehr hätten leisten können – sie haben Damon, Laika und auch Cara in ihren stürmischen und tauben Zeiten diesen Luxus ermöglicht.

11. Wenn Du drei Wünsche für Dich und Deinen Hund frei hättest, welche wären das?
Ich würde mir wünschen, dass ich mit jedem meiner Hunde unendlich viel Zeit hätte … das würde mir reichen!


Dann bekamen wir schon vor ganz langer Zeit den Award vom Nicole und Moe.Auf dem tollen Blog gibt es immer wieder interessante Beiträge zu den unterschiedlichsten Themen und es macht Spaß dort zu lesen. Egal ob Produkttest, Spaziergang oder Bücher - Nicole hat eine sehr schöne Art zu Schreiben ... schaut einfach mal vorbei.Sie hat uns folgende Fragen gestellt:

1. Wohin ging deine schönste Urlaubsreise?
Ich glaube der schönste Urlaub war in Hamburg vor vielen Jahren mit Lady und Damon. Es war Ladys letzter Urlaub – wir waren im September dort und im November ist sie gegangen. Der Urlaub ist uns so gut in Erinnerung, weil wir gesehen haben, wie wohl sich Lady dort gefühlt hat und wie sehr ihr die Ausflüge gefallen haben.

2. Wenn eine gute Fee dich besuchen würde und du hättest drei Wünsche frei, dann würdest du dir wünschen …?
Ich würde mir wünschen, dass ich mit jedem meiner Hunde unendlich viel Zeit hätte … das würde mir reichen!

3. Auf was könntest du niemals verzichten?
Auf einen Kaffee nach der ersten Runde mit den Hunden … und auf die erste Runde mit den Hunden :)

4. Wie kam dein Blog zu seinem Namen?
Ich habe den Blognamen identisch zu meinem Buchtitel gewählt … denn jeder Hund ist irgendwie doch ein Überraschungspaket und wir sehen erst im Lauf von Jahren, wie er sich mit uns zusammen entwickelt!

5. Wenn du für einen Tag ein Tier sein könntest, was wärst du und warum?
Ich wäre gerne ein Vogel – ohne eine bestimmte Art sein zu wollen. Ich wüsste gerne, wie es sich anfühlt so zu fliegen und wie es ist, wenn man die Welt so von oben betrachtet.

6. Frage an die 4 Beiner: Was ist euer liebstes Leckerli?
Cara: einfach alles
Damon: Leberwurstbrot

7. Frage an die 4 Beiner: Was ist das Tollste, das ihr bisher mit eurem Menschen erlebt habt?
Cara: Das ich meinen eigenen kleinen Schwimmteich bekommen habe
Damon: das ich mit fast drei Jahren endlich ürohund wurde

8. Darf dein Hund überall mit hin?
Unsere Hunde dürfen uns sehr oft begleiten – und fast überall mit hin. Es gibt immer Situationen, wo es nicht möglich ist – aber die sind bei uns nicht häufig. Aber zur Arbeit, in Urlaub und zu Restaurantbesuchen nehmen wir die Hunde mit … nur ins Schlafzimmer dürfen sie nicht!

9. Wart ihr in der Hundeschule?
Noch nie

10. Wie sieht euer perfektes Wochenende aus?
Unser Wochenende ist nur der Sonntag – und der beginnt mit einem schönen Spaziergang, geht dann in ein leckeres Frühstück über um dann (je nach Wetter) auf dem Sofa oder der Terrasse eine Pause zu machen. Dann gibt es einen Ausflug in einen Tierpark – dort am besten noch einen Kaffee und der Tag endet in unserem Garten mit einer Toberunde für die Hunde und einer Tasse Tee für uns!

11. Welches ist dein Lieblingszitat?
„Hunde sind unsere Verbindung zum Paradies. Sie kennen nichts Böses oder Neid oder Unzufriedenheit. Mit einem Hund an einem herrlichen Nachmittag an einem Hang zu sitzen, kommt dem Garten Eden gleich, wo Nichtstun nicht Langeweile war - sondern Frieden!“ (Milan Kundera)




Der letzte Award ist ganz frisch, den bekamen wir von Mara und Abra. Wer noch nicht dort war, der mss sich diesen Blog unbedingt anschauen - so schöne Zeichnungen, das Projekt Vermenschlichung (auch wir denken darüber noch nach) und tolle Bilder von Abra! Da ist wirklich für jeden etwas dabei.

Da Abra dort die Fragen beantwortet hat, richten sich auch ihre Fragen an die Hunde. Daher wird hier gleich mal doppelt geantwortet (C = Cara und D = Damon ... war aber eh allen klar, oder):

1. Was für ein Hund bist du?
C: Ein Mischling aus Rumänien
D: Ein Terrier-Mix

2. Was macht dich so besonders?
C: Ich bin unheimlich süß und ich kann ganz viel futtern – bis jetzt war ich noch nie so satt, dass nicht noch etwas reingepasst hätte ;)
D: Frauchen behauptet immer, ich sei ein kleiner Casanova und würde viel flirten – aber ich finde ja, ich bin einfach nur ich

3. Hast du mit Vorurteilen dir gegenüber zu kämpfen?
C: Manchmal, wenn die Leute hören, dass ich aus Rumänien komme – die sagen dann immer ich wäre ein armer Hund der sicher eine Macke hätte
D: Sogar ziemlich oft – viele Leute behaupten ich wäre zu dick und ich würde aussehen wie ein Kampfhund. Frauchen sagt aber, wenn sie meine Rippen gut fühlen kann, dann stimmt meine Figur und kämpfen würde ich höchstens mit der Müdigkeit.

4. Bist du eher Couchpotatoe oder Sportskanone?
C: Eigentlich bin ich eine Sportskanone – aber ich liege auch gerne auf dem Sofa, das ist auch viel einfacher und ich muss nicht so aufpassen beim Pfoten sortieren!
D: Als ich noch jung war, war ich ein Spitzensportler – aber jetzt im gesetzteren Alter bin ich gerne Couchpotatoe

5. Hast du Vorbilder?
C: Mein Vorbild ist Damon – der ist total cool und bekommt immer viel mehr Lob als ich!
D: Eigentlich nicht … denn ich bin gut so wie ich bin!

6. Was war das Kurioseste, was dir in deinem Hundeleben bislang passiert ist?
C: Der erste Urlaub – ich dachte, das wäre etwas super tolles … und dann war es so anstrengend, dass ich es nicht mal von der Couch bis ins Bett geschafft habe, so müde war ich!
D: Einmal bin ich Frauchen entgegengelaufen – da war ich noch ganz klein. Aber die hat sich überhaupt nicht gefreut, sondern ganz hysterisch gesagt, ich soll sofort wieder zurückgehen. (Anm. von Frauchen: Er ist unter dem Terrassengeländer durch und auf dem Carportdach rumgelaufen – ich dachte er stürzt gleich ab)!

7. Und das Allertollste?
C: Das Herrchen und Frauchen letztes Jahr ihre Fische zu den Nachbarn umgesiedelt haben, damit ich den kleinen Teich ganz für mich alleine haben kann.
D: Das Allertollste war Lady – die war so flauschig und so lieb und die war für mich da, als meine Mama und meine Geschwister plötzlich weg waren. Die war (fast) noch toller als Frauchen.

8. Hast du einen richtig guten Hundefreund?
C: Klar – mit dem lebe ich auch zusammen ;)
D: Ich habe meinen Kumpel Snoop – aber in letzter Zeit ist der immer so nett zu Cara … da muss ich ihm öfter mal die Meinung sagen!

9. Kannst du uns ein Buch empfehlen?
C: Ich habe mal eins probiert – aber geschmeckt hat es mir nicht, daher kann ich es nicht empfehlen.
D: Ich würde euch ja das Buch von Frauchen empfehlen, denn da komme ich auch drin vor … außerdem kenne ich kein anderes!

10. Etwas Unangenehmes: nenne mir eine negative Eigenschaft. (Der Fairness halber: meine ist mein Hang zur Hysterie, dann werde ich wirklich kopflos, meint Mara. Auch wenn es selten vorkommt.)
C: Manchmal sagt Frauchen ich wäre verwöhnt … und der Ton hört sich an, als wäre das etwas Negatives – aber sicher bin ich mir da nicht
D: Ich kann manchmal sehr konsequent sein – Frauchen nennt es auch stur sein! Aber echt nur ein kleines bisschen und ganz selten!

11. Hast du eine Lebensweisheit, die du uns mitgeben kannst?
C: Klar … Einfach her mit dem Leben – ich krieg alles geregelt!
D: Hör mindestens zu 90% auf Dein Frauchen … dann kannst Du die anderen 10% für totalen Blödsinn verballern!

Auch wenn es Tradition ist, ich verzichte darauf weitere Blogger zu nominieren - denn ich habe in den letzten Tagen so viele Awards gesehen ... ich glaube, mittlerweile hat ihn fast jeder :)

Kommentare:

  1. Liebe Isabella,
    mir geht es wie Dir...
    Ich lese auch gerne bei anderen, was sie so schreiben .
    ich wünsche Euch eine schöne Woche.
    Noch scheint die Sonne, ich werde Sina mal aus dem Korb bitten und ihr einen Spaziergang vorschlagen.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass Du meine Antworten gerne gelesen hast - und ich hoffe, Sina hat sich nicht lange bitten lassen zum Spaziergang!

      Löschen
  2. Toll, dass wir euch ein wenig näher kennenlernen durften. Es ist immer wieder spannend, die Antworten zu lesen.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deswegen habe ich ja auch mal wieder mitgemacht ... ich lese bei andern auch gerne die Antworten :)

      Löschen
  3. Liebe Isabella,
    schön, dass du beim Award mitgemacht hast :-) so konnte ich ein bisschen mehr über dich und deine Vierbeiner erfahren !

    Liebe Grüße
    Claudia mit Raja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass Du etwas mehr über uns erfahren konntest!

      Löschen
  4. Puh, bei uns liegen auch noch zwei oder drei auf Halde. Aber Du warst ja schön fleißig. Mal sehen, ob wir das noch aufholen können - die Woche ist ja etwas knapp - hihi...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du solltest Dich diese Woche nicht überanstrengen ... immer schön langsam mit den Awards, die haben ja auch meistens etwas Zeit ;)

      Löschen
  5. Ui, da seid ihr aber fleißig gewesen :-))) Und wir haben sooo viel über euch erfahren. Vielen Dank.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben uns echt Mühe gegeben - und freuen uns, wenn auch ihr viel über uns erfahren habt!

      Löschen
  6. Damon sieht aus wie ein Kampfhund? Wer hat das denn behauptet? Ich hoffe, du konntest einen guten Optiker empfehlen. Ansonsten habe ich mich gerne durch die Antworten gelesen. Dein Lieblingszitat finde ich sehr schön.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Damon wie ein Kampfhund aussieht hat mich auch echt gechockt - aber eine Brille hilft da leider auch nicht ;)

      Löschen
  7. Die große Frage: wer kennt wen besser ? Du deine Hunde, oder deine Hunde dich ??? :-)))))))))))))))
    Danke, dass du alle diese Fragen beantwortet hast. Es war so lustig und aufschlussreich.
    Liebste Grüße - Manou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, wir kennen uns alle ganz gut - nur so kommen wir mit unseren Macken zurecht ;)

      Löschen
  8. Liebe Isabella,

    schöne Antworten hast du geschrieben und es hat uns natürlich sehr gefreut, dass du gerne bei uns liest. Aber Damons Lebensweisheit - ich bin begeistert! Die ist wirklich Gold wert und ich muss sie mir gut merken. Das Stur-Sein, das stimmt allerdings nicht. Wir Terrier sind nur eigenständiger als es euch manchmal lieb ist. Ts, dass es dieses Vorurteil immer noch gibt... :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damon ist schon ein cleverer Kerl ... und (fast) überhaupt nicht stur - eben ein ganzer halber Terrier ;)

      Löschen
  9. Huih, wie ungewohnt, hier Awards vorzufinden. :-)
    "Cara: einfach alles" als Antwort auf die Leckerlifrage: Nelly hätte genau das gleiche geantwortet. Seelenverwandte! Eben hat sie eine Winkelspinne erlegt und gefressen. Ürrrgs...
    Liebe Grüße und von Nelly Spielestupser an alle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte Dir schon den Award zuwerfen ... aber Du hast sicher noch einige in der Schublade liegen ;) Je mehr ich von Nelly lese, desto überzeugter bin ich: die Beiden sind mehr als Seelenverwandte!

      Die Spielestupser kommen gerne zurück und Cara legt noch einen Rempler nach!

      Löschen
  10. Das ist aber prima, dass Ihr auch einmal mitmacht. Wir hätten Euch sofort nominiert. Umso mehr freuen wir uns, dass wir hier wieder ganz viel Neues über Euch erfahren dürfen….

    Leider ist mein Kommentar etwas holperig, weil ich zu Deinen Antworten schreibe. Aber, das ist bei mir ja auch nicht ganz ungewöhnlich…


    Zunächst einmal bewundern wir Deinen Fleiß, alle drei Awards auf einmal beantwortet zu haben. Dann danke wir Dir, liebe Isabella von Herzen, dass wir zu Euren Lieblingsblogs gehören. Gibt es ein schöneres Kompliment? Nein, eigentlich nicht….

    Deine Liebeserklärung an alle Deine Hunde, dass sie da sind, wenn sie gebraucht werden, rührt mich besonders. Meist heißt es doch nur, mein Hund kann gut flitzen, apportieren, Aguility, trailen…Und Laika…Da kommen mir jetzt noch die Tränen…

    Der Kaffee nach der ersten Runde mit den Hunden und ie erste Runde mit den Hunden. Ha, ha, ha…herrlich…

    Dein Lieblingszitat kannte ich noch nicht. Ich finde es mehr so schön. Du hast uns allen und auch mir schon viele schöne Sprüche geschenkt, aber ich glaube, dies ist eines der Schönsten. Danke schön dafür.

    Socke wird oft als zu dick empfunden. Die Waage spricht eine andere Sprache. Hie hält ihr Gewicht, weil wir darauf achten. Einen kranken Hund kann man nicht mästen. Zudem sollte Socke ihr Gewicht halten, damit sie im Falle eine Schubs nicht zu dünn ist. Es ist schwer ihr Gewicht zu halten, denn ihr Futter ist nichts zum ansetzten. So gibt es, wenn es ihr gut geht, schon mal eine halbe Kartoffel mehr oder mal ein Stück Lunge….

    Wir empfehlen auch das Buch von Frauchen. Es war herrlich, traurig, authentisch und schön zu lesen….

    Schön war es. Danke schön.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir machen selten mit - aber wenn sich dann gleich mehrere Awards einfinden, dann antworten wir alle gerne mal :)
      Ich antworte mal ebenso "durcheinander" wie Du ... und finde es überhaupt nicht problematisch!

      Es gibt einige Dinge, auf die ich sicher verzichten könnte - aber unsere erste, frühe Runde (meistens noch im Dunkeln) ist für mich ein perfekter Start in den Tag. Oft habe ich das Gefühl, wir sind die einzigen Lebewesen, die unterwegs sind und wir haben die Erde ganz für uns! Daher genieße ich diese Runde - und den Kaffee danach!

      Das Zitat von Milan Kundera begleitet mich schon viele Jahre lang - und es ist auch in meinem Buch zu finden, denn es drückt aus, was ich oft denke!

      Ich empfinde es als eine besondere Gabe (meiner) Hunde, dass sie sich so bereitwillig uns Menschen anschließen - deswegen ist es für mich immer etwas Besonderes, dass die Hunde immer da sind und auch immer für mich da sind!

      Das Söckchen wirkt auf den Bildern nie zu dick ... und ich bin mir sicher, sie ist es auch nicht. Es ist immer schwer, wenn Menschen nur nach einem optischen Ideal gehen, denn es gibt so viele Gründe, warum Optik und Realität auseinanderliegen können. Besonders beim Söckchen ist es doch wichtig, dass sie genug Gewicht hat, denn sie hat ja leider oft Zeiten, in denen ein Schub sie daran hindert ihre Nahrung bei sich zu behalten! Da macht ihr sicher alles richtig.

      Wie schön, dass auch ihr mein Buch empfehlen würdet ... es ist einfach nur nach dem Leben geschrieben!

      Löschen
  11. Damons Lebensweisheit sollte ich mir auch öfters zu Herzen nehmen *gg*
    Liebe Grüsse
    Nadine

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein Glück, dass ihr euch entschieden habt die drei Nominierungen anzunehmen, denn die Antworten waren einfach toll. Wir haben uns sofort in das Zitat verliebt - unglaublich schön!
    Liebe Grüße
    Lotta mit Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut uns, wenn euch unsere Antworten gefallen haben ... jetzt kennt ihr uns etwas besser!

      Löschen
  13. Liebe Isabella,

    ich freue mich total, dass ihr meine Fragen beantwortet habt! Danke dafür! Und auch für das Zitat, die Frage habe ich bewusst gestellt und ich freue mich, dass es eines ist, das ich noch nicht in meiner Sammlung habe.

    Ich freue mich, dass du deine Antworten auf alle Fragen mit uns geteilt hast.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass ich Deine Zitate-Sammlung ergänzen konnte!
      Wir haben Deine Fragen gerne beantwortet und hatten viel Freude dabei.

      Löschen
  14. Liebe Isabella,
    wir gratulieren euch zu den Awards. Es hat totalen Spaß gemacht eure Antworten zu lesen. Liebe Cara, das du einen eigenen Schwimmteich hast, finden wir großartig.
    Emma: Ich nehme mir glatt Damons lebensweisheit zu Herzen. Ohjee, hoffentlich schaffe ich das. Aber 10% Blödsinn sind doch auch noch viel ... oder?
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Temperaturen dauerhaft über 10 Grad sind, dann wird es sicher auch wieder Bilder vom Cara-Schwimmteichlein geben :)
      Und Emma, Du hast recht: 10% Blödsinn sind ziemlich viel ... aber eine zu tolerierende Grenze ;) Viel Spaß beim Probieren!

      Löschen
  15. Hallo Isabella,
    Cara und Damon :)

    das war heute ja ein riesiges "Interview" und man hat viel interessantes gelesen. Wobei ich manche Sachen auch schon wusste, als fleißiger Leser ;)

    Hat mir gut gefallen.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Isabella,
    wie ungewöhnlich hier etwas über Award zu lesen...

    Auf jeden Fall habe ich SEHR gern gelesen und freue mich besonders, dass du unseren Blog magst - rotwerd :-)
    Ich glaube auch, dass Nelly und Cara seelenverwandt sind.
    Zu Mara und Abra habe ich durch Andrea gefunden, ein wirklich schönes Blog, wo ich immer gern schaue.
    Liebe Grüße Heidi,
    mit Bussis von Isi für Damon & Cara

    AntwortenLöschen
  17. Herzlichen Glückwunsch zum Award!

    Wir lesen euch gerne und freuen uns auf jeden weiteren Artikel von euch!

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen