Dienstag, 7. Juli 2015

Mini-Halb-Indoor-Pool ??

Was soll das denn sein - das werden sich wohl einige fragen :) Naja, die Erklärung ist nicht so ganz einfach und wahrscheinlich auch nicht so ganz sinnvoll ... aber mir fiel keine bessere Bezeichnung dafür ein!

Ihr habt es ja wohl alle selbst erlebt - es war sehr warm in den letzten Tagen ... und ist es bei uns wegen des noch nicht angekommenen Regens immer noch! Zum Glück durfte ich ein langes Wochenende machen und musste so mit den Hunden nicht auch noch Auto fahren, denn morgens um 7 Uhr sah es bei uns schon so aus:

Zu warm für ALLES
Die Hunde schalteten mehrere Gänge nach unten und Cara lernte unseren Ventilator wirklich lieben, teilweise hat sie ihn so verschoben, wie es ihr besser passte - aber auch wir bekamen noch etwas Kühlung ab:

Fliesen und Ventilator - perfekte Kombination
Damon ist da eher bequem ... und pragmatisch :) So ganz auf den harten Fliesen ist dann doch nicht seine Sache, aber ein kühles Lederkissen geht auch:

Nur kühl reicht ihm nicht!
Wir haben ja noch unseren kleinen Gartenteich für Cara ... aber es wurde immer heißer und ab 12 Uhr wollte ich sie auch nicht mehr zum Toben in den sonnigen Garten lassen, denn so sah es dann hier aus:

Viel zu warm!
Im Teich geht nur am Vormittag ... oder ganz spät am Abend

Ich beschloss eine Spielrunde im Hundezimmer einzulegen - perfekt klimatisiert mit knappen 20 Grad - und vielen Möglichkeiten etwas zu machen. Da fiel mir unser Mini-Pool ein, den hatten wir für Damon gekauft als er klein war ... irgendwo musste das Ding doch sein (dabei sollte ich noch einmal daran erinnern, Damon wird bald 10)!
Ich musste nicht zu lange suchen und fand das Teil, brachte es in den Vorbau und füllte es mit Wasser. Der Vorteil lag klar auf der Hand: keiner musste das Haus verlassen, Cara und Damon konnten so oft ins Wasser wie sie wollten und im Hundezimmer wurde nach dem anschließenden Toben auch gleich mal wieder gründlich geputzt :) Perfekt natürlich, die Hausseite mit dem kleinen Vorbau liegt ab der Mittagszeit im Schatten - jetzt könnt ihr euch sicher denken, wo wir die Nachmittage verbracht haben:

Tauchen nach Leckerchen geht gemeinsam

Und Hund behält kühle Pfoten!
Du hast den reingeworfen ... wieso soll ich den holen

OK - ich prüf mal die Qualität

Schmeckt nicht gut ;)

Muss mal Pause machen

Da ist doch der Ball mal abgehauen

Planschen macht Spaß

Wenn alles tropft ist Cara glücklich

Damon erfrischt sich auch zwischendurch

Kaum zu glauben, wie viele Spritzer es so gibt ;)

Der Ball hatte Wassersucht

Cara beißt so gerne ins Wasser

Besonders, wenn sie es vorher umgegraben hat!
Jetzt erklärt sich hoffentlich meine Wortkreation:
Mini = groß ist das Teil wirklich nicht
Halb-Indoor = ist zwar ein fest angebauter Teil unseres Hauses ... aber doch fast im Freien
Pool = will das Teil mal werden, wenn es groß ist!

Leider hat das heftige Toben von Cara doch Spuren hinterlassen - oder es ist einfach das Alter ... der Kleine ist nicht mehr ganz dicht. Aber wir finden es nicht schlimm, denn das Wasser kann versickern und verdunsten und wir füllen ihn einfach mit kühlem Nass auf, wenn wir ihn wieder brauchen. Der Riss ist wohl sehr klein, die Füllung verschwindet so über den Tag verteilt. Für dieses Jahr muss er noch reichen, dann sehen wir weiter.

Kommentare:

  1. Haha, bei den Spritzern mussten wir erst mal schauen, ob die auf dem Bild sind oder unser Monitor so dreckig ist :-D Aber so ein Indoor-Pool, der hat echt was. Leider lässt Frauchen das nun nicht zu, zu groß sei die Gefahr, dass ich elektrische Geräte gießen würde oder den Teppich. Aber auf dem Balkon steht zumindest eine große Schüssel Wasser, wenngleich euer Pool dagegen riesig ist. Toll, dass ihr für euch eine erfrischende Art gefunden habt, mit der Hitze umzugehen und du sogar noch ein langes Wochenende machen konntest.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück stehen da in der Nähe keine elektronischen Geräte - Überschwemmungen sind bei Cara nämlich Programm ;)

      Löschen
  2. Hey, eine klasse Lösung. Wir haben auch schön für nächstes Jahr einen Plan B im Kopf. Weil die handelsüblichen Becken den Hunden nicht stand halten. Mal sehen ob wir es umgesetzt bekommen. Zum Glück ist es eher selten so heiß bei uns.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir arbeiten auch schon an einem Plan B ... aber erst wenn wir jemanden gefunden haben, der unser jetziges Haus kaufen will :) Dann gibt es hoffentlich einen richtigen Indoor-Pool für Mensch und Hund.

      Löschen
  3. So ein eigener Indoor-Pool hat schon wirklich was :-), ich muß zugeben, dass wir nur die frühen Morgenstunden zu einer ausgedehnten Gassirunde ausgenutzt haben, so warm wie bei euch, war es am Morgen allerdings nicht, danach wurden hier erst einmal alle Gänge runtergeschaltet !
    Im Garten war es auch nicht auszuhalten und wir haben das erste Mal, seit langer Zeit, unsere mobile Klimaanlage in Betrieb genommen...mittlerweile hat es sich abgekühlt und wir können endlich wieder durchatmen :-))

    Liebe Grüße
    Claudia mit Raja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach dem gestrigen Regen hat es hier auch endlich abgekühlt und wir können für heute auf den kleinen Pool verzichten :)

      Löschen
  4. Wir haben ja einen großen Indoor-Pool - bequem von der Couch aus zu erreichen. Aber irgendwie bin ich froh, dass Linda nicht mit meinen Fischen schwimmen geht.

    LG Andrea mit Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere Fische leben jetzt bei den Nachbarn ... bei jedem Sprung von Cara in den Teich sind wir glücklich über die Entscheidung ;)

      Löschen
  5. Na das ist doch mal eine perfekte Lösung!
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee mit eurem Indoorpool. Von den paar Dreckspritzern mal abgesehen. Da lässt sich die Hitzte doc super aushalten.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die paar Spritzer sind ja auch schnell geputzt - der Spaß ist es wert :)

      Löschen
  7. Wow - die beiden Süßen habe es wirklich sehr gut bei euch !

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  8. wow, Komfort vom Allerfeinsten, da wird sicherlich die eine oder andere Fellnase sehr neidisch sein.... was für eine Superidee. (y)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neid wollten wir sicher nicht wecken ... nur die Abkühlung zeigen :)

      Löschen
  9. Genau das, was Hunde bei dieser Hitze brauchen!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
  10. Aha, das ist er also. Eine gute Idee, wenn man die Möglichkeit hat und eine so süße Wasserratte wie Cara hat.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist er ... und selbst Damon mag ihn - besonders wenn Leckerchen gerettet werden müssen :)

      Löschen
  11. Bei euch schwelgt Hund aber wirklich im Luxus. Ein Indoor-Pool! Ein echter Indoor-Pool! (Größe und Dichtigkeit spielen hierbei keine Rolle!) Ich kann es kaum fassen... Habt ihr denn auch einen eigenen Poolboy?
    Liebe Grüße
    Lotta,

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weder für Hund noch für Mensch ... aber der Poolboy steht auf der Wunschliste :)

      Löschen
  12. Wir haben auch so eine Bademuschel. Leider steht die bei uns aber draußen. So ein Indoor-Pool ist natürlich viel besser. Die perfekte Lösung damit Hund nicht in die Sonne muss. Trotzdem beneiden wir euch um den schönen Badeteich draußen ;-)
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara freut sich, dass sie heute den normalen Gartenteich wieder nutzen kann :)

      Löschen
  13. Welch glückliche Cara!!!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen