Mittwoch, 19. August 2015

Wir lassen Hundebilder sprechen - Liebe


Bei Laika war es wirklich so - wir haben ein ganzes Bündel voller Liebe bekommen. Sie hat uns so viel Freude bereitet und uns immer wieder überrascht mit ihrer besonderen Art.

Aber auch Cara verteilt sehr entschlossen ihre ganze große Liebe - allerdings auf andere Art als Laika :) Bei Cara ist es eher die "hier-komme-ich" Methode: mit Schwung neben das Frauchen, am besten gleich auf den Schoß, den Kopf fest an die Schulter drücken und wenn möglich einen Finger ins Maul nehmen ... und dann einschlafen! Laika war da eher der ruhige Typ, der sich neben mich gelegt hat und mal den Kopf auf meinem Bein geparkt hat.
Cara weiß vor lauter Freude nicht wohin mit ihrer Energie, wenn sie mal mit Damon für eine Zeit alleine daheim war - sie versucht dann alles gleichzeitig zu machen: schmusen, springen, rennen, spielen, drehen, kuscheln und ein Stück ihres Menschen festhalten. Laika hat sich zumindest freudig erhoben wenn wir nach einem Ausflug ohne die Hunde wiedergekommen sind - wenn sie nicht zu müde dafür war, aber dann hat sie zumindest mal mit dem Schwanz gewedelt ;)

Natürlich zeigt uns auch Damon, dass er uns mag - aber auf ganz andere Weise ... und ich liebe diese Unterschiede, wie auch jeden einzelnen meiner Hunde!

Kommentare:

  1. Liebe Isabella,

    ich durfte ja Caras Freude nach kurzer Abwesenheit ihrer Menschen selbst erleben. Im Gegensatz dazu steht meine Freude, wenn das Frauchen wieder nach Hause kommt. Und da wurde mir bewusst, was du immer sagen möchtest - jeder Hund ist anders und jeder Hund ist ganz besonders auf die ihm eigene Art und Weise. Gerade das ist es aber, was uns so toll macht, meint zumindest das Frauchen. Ich hoffe, du darfst noch viele freudige Empfänge von Cara mit Überschwang und von Damon mit eher ruhiger Variante erleben.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann verstehen, dass Cara mit ihrem total Überschwang Dich beeindruckt hat ... so extrem hat uns wirklich noch nie einer unserer Hunde begrüßt! Wenn sie könnte, sie würde am liebsten in mich reinkrabbeln :)
      Du hast es richtig erkannt ... alle Unterschiede machen euch zu etwas Besonderem!

      Löschen
  2. Liebe Isabella,
    Dein Spruchbild ist wieder soooo passend. Die Varianten wie wir Hunde unsere Liebe zeigen ist, wie du schreibst - sehr Variantenreich. Ich bin wohl ein wenig wie Cara - sehr spontan und einfallsreich.
    Deine ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, Du hast noch nicht versucht Deinem Frauchen vor Freude in die Arme zu springen :) Aber es ist doch so schön, dass jeder von euch seine eigene Art hat!

      Löschen
  3. In Cara herkenne ich Charly ein wenig wieder. Er ist auch so eine Demperamentskanone. Das tolle an unseren Hunden ist doch, dass sie einzigartig sind. *lach*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss zugeben, bei Cara ist es sehr extrem ausgeprägt! Früher habe ich immer behauptet, Damon würde mich sehr intensiv begrüßen ... im Vergleich zu Laika, die eher ruhig aber verschmust war! Aber gegen Cara ist Damons Begrüßung echt langsam :)

      Löschen
  4. Ein so süßes Bild mit einem herrlichen Spruch. Caras Kuschelstunde durfte ich erleben und war sehr angetan....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist halt ein "kleiner" Schoß- und Schmusehund :) Du müsstest mal sehen, wenn sie abends probiert zum Kuscheln unter meinen Pullover zu kriechen ...

      Löschen
  5. Hallo Isabella,

    schön zu lesen wie groß die Unterschiede zwischen den Hunden sind :) Das Foto ist sensationell und sprüht vor Lebensfreude :D

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sieht man Laika an, dass sie aus allem das Beste machen will - voller Leidenschaft :) Sie war ein echter Knuddelhund!

      Löschen
  6. Oh ja, liebe Isabella,
    WIE unterschiedlich die Hunde doch sind.
    Trotzdem wird JEDER auf seine Art akzeptiert und von uns geliebt.
    Wenn ich daran denke, dass Isi mich früher mit dem ganzem Körper wackelnd begrüßt hat, freue ich mich, wenn sie heute den Kopf hebt, und mit der Rutenspitze wackelt.
    So ändert sich allein schon das Verhalten bei nur einem Hund.
    Jeder Welpe ist eh eine Wundertüte, aber in gewisse Bahnen lassen sie sich schon lenken...
    Der Spruch passt natürlich wieder PERFEKT.
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist es, was mir auch immer so auffällt - jeder unserer Hunde hat einen besonderen Platz in unserem Herzen ... weil es eben alle verschiedene Hunde waren und jeder auf seine Weise einzigartig :)
      Ich nehme an, auch Caras Überschwang wird irgendwann etwas weniger werden!
      Das Bild von Laika ist eines der ersten, die ich von ihr gemacht habe - und es ist eines meiner liebsten Bilder. Lange habe ich nach dem Spruch dafür gesucht :)

      Löschen
  7. Leben - ich komme !
    Gefällt mir gut.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So war Laika auch ... zwar langsamer als Cara, aber auch voller Lebensfreude :)

      Löschen
  8. Liebe Isabella,
    ich musste jetzt so lachen als ich von Caras Freudensausbrüchen gelesen habe. Kann ich sie doch prima mit Emma vergleichen. Bei Lotte geht das alles etwas ruhiger ab. Das Bild ist so niedlich und der Spruch ist wieder perfekt.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass Du auch so einen freudigen Hund hast ... manchmal tut dieser Ansturm richtig gut :)

      Löschen
  9. Liebe Isabella,

    Du sprichst mir aus der Seele.... wir haben mit Jack den 3. Hund in unserer Familie. Mein Hein, der leider schon im Regenbogenland ist, war mir ein treuer Begleiter, er war total auf mich fixiert und hat nicht mal sein Schweineohr gegessen wenn ich nicht da war. Unsere Amy ist da ganz anders, sie schmeißt sich an den ran der gerade da ist und der ist dann auch der Beste....am liebsten mag sie Männer.....und Jack haben wir im Februar von Gran Canaria adoptiert. Er ist der fröhlichste Hund den ich kenne, so einen glücklichen Hund habe ich noch nie gesehen, er ist so froh endlich eine Familie zu haben.
    Und für uns passt folgender Spruch genau:
    "Schicksal ist, wenn Du einen Hund adoptiert, den keiner wollte, und Du plötzlich merkst, das dieser Hund eine Lücke in Deinem Leben füllt, von der Du gar nicht wusstest das Du sie hattest.

    Liebe Grüße von Susanne und den glücklichen Vierbeinern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön für euch und für Jack ... und wie schön, dass jeder Hund so verschieden und so besonders ist - jeder hat seine eigene Art seine Zuneigung und auch Freude zu zeigen!
      Dein Spruch ist auch wunderschön und gefällt mir sehr gut - er enthält so viel Wahres.

      Löschen