Freitag, 9. Juni 2017

Abendrunde

Bei uns ist das Wetter im Moment sehr wechselhaft - manchmal pustet es fast die Hunde in die Luft und dann ist es wieder nur windig ... da kommt die Kamera nicht so oft zum Einsatz.

An einem Abend vor einigen Tagen war es aber sehr schön und nur leicht windig - ich konnte die Kamera festhalten - also will ich euch mal an diesem Spaziergang teilhaben lassen:

Irgendwann hat Cara einen Knoten in den Pfoten

Damon hatte es eilig - selten, dass er vor mir läuft!

Zu schnuppern gab es für Beide etwas!

Typisches Bild ... einer kommt - einer geht!

Die Schafe beobachten uns!

Cara probiert es mit Tarnung
 
Auch Wasser ist immer in der Nähe

Damon muss mal schauen, wo ich bleibe!

Cara trabt über alles hinweg ...

... so hat sie sich wohl auch die Pfote verletzt im Schilf.

Damon hinter mir ist schon eher ein gewohntes Bild!

Oder ganz typisch - Damon direkt neben mir :)

Cara ist immer etwas vor uns und sucht das nächste Abenteuer.
Ihr seht also, unsere Spaziergänge sind total unspektakulär :) Aber ich genieße es immer wieder durch die weiter Landschaft zu laufen und das Gefühl zu haben, ich bin mit den Hunden ganz alleine unterwegs. Man hört nur den Wind und die Vögel - und mehr sieht man auch nicht!

Wie mögt ihr eure Spaziergänge besonders gerne - wie ich, eher einsam oder doch lieber mit mehr Trubel?

Kommentare:

  1. Liebe Isabella mit Hunden,
    uns geht es wohl wie euch, die stillen, einsamen Morgenbumels wo noch niemand unterwegs sit gehören zu unseren schönsten Erlebnissen. Einfach Natur, Wildtiere, wir Zwei und Gedanken über nichts oder dies und das.
    Eure aktuelle Bilerserie ist ganz nach unserem Geschmack.
    Grüsse von Ayka und Anhang

    AntwortenLöschen
  2. Die einsamen Spaziergänge von denen du berichtest, lassen einen echt neidisch werden. Hier musst du solche Stellen gezielt suchen und wir freuen uns jedes Mal, wenn wir einen so ruhigen Spazierweg finden.

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Wir sind ja grad an der Nordsee und "genießen" daher ganz ähnliches Wetter. Uns pustet es hier auch fast weg. Das ist nicht mein erster Nordseebesuch, aber so stürmisch habe ich es noch nieberlebt!
    Ich mag beides ganz gerne - Alltägliche Spaziergänge ohne besondere Ereignisse finde ich entspannend, aber nach einer Weile brauche ich auch Mal wieder etwas Abwechslung.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Isabella,
    Danke, dass du uns mitgenommen hast.
    Seit Isi keinen Kumpel mehr hat, gefällt es uns schon, wenn der Spazi nicht so einsam ist. Ansonsten finden wir so einsame Spazis auch toll.
    Mit meiner Dogge bin ich früh auch immer ganz allein gegangen, das war herrlich. Ich mußte nicht auf sie aufpassen, konnte total ausspannen und daheim hatte sie Kumpel zum Toben, mit denen ich dann extra noch eine Runde gedreht habe, Dogge natürlich auch dabei.
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    AntwortenLöschen
  5. Auch hier bei uns ist es ordendlich stürmisch, aber wir haben zumindest die Berge die dem Sturm die größte Wucht nehmen. Bei euch auf dem platten Land ist das bestimmt um einiges schlimmer.
    Mir sind ganz einsame Spaziergänge am liebsten, wenn ich keine Menschenseele treffe bin ich zufrieden.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  6. :-) ich bevorzuge auch die unspektakulären, fast einsamen Spaziergänge hier in der Weite. Einfach herrlich. Aber gestern und heute war der Regen echt mies. Sind heute nach der Arbeit klitschnass geworden auf dem kurzen Gassi-Gang.
    Viele Grüße Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
  7. Ich gebe zu, dass ich auch schon mal gerne alleine unterwegs bin und wenn ich zwei Hunde an der Leine hätte, wäre ich auch heilfroh niemanden zu treffen, damit beide auf ihre Kosten kommen. Gerade auf den Gassirunden vor dem Dienst liebe ich die frühe Zeit, in der Socke und ich ganz alleine unterwegs sind. Ich bin noch müde und muss langsam in den Tag starten und Socke liebt es alleine ihre Geschäfte zu verrichten. Und unspektakulär sind hier fast alle Gassirunden. Würde ich auch nervlich nicht durchhalten, wenn es jedesmal ein Wahnsinnsabenteuer auf einen der vier Runden am Tag gibt.

    Ich liebe es aber auch sehr andere Hundehalter zu treffen oder auch schon mal gemeinsam mit anderen unterwegs zu sein. Zu viel Ruhe, unendliche Weiten und Einsamkeit macht mich trübsinnig.

    Dennoch beneide ich Euch sehr um Eure neue Heimat, denn es gibt dort ja sooo schöne Ecken, wo auch richtig viel los ist.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  8. Mit einem (oder bei euch mit zwei) Hund ist es doch nie einsam! Ich geniesse es jedenfalls total, alleine mit Hund unterwegs zu sein - auch wenn es im Moment für mich nicht so entspannend ist ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Bei uns ist das Wetter auch recht wechselhaft. Nur der Wind pustet bei euch sicher mehr. Wir sind zwischen den Feldern auch meistens allein unterwegs. Ganz selten treffen wir jemanden mit Hund. Höchstens die Windradleute sind da.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Bei mir ist es unterschiedlich. Mit Chiru fand ich es immer toll morgens schon ganz früh mit ihm durch die Felder zu marschieren. Das war immer ein unheimlich schöner Moment - nur wir beide, die Stille und die Natur. Auf der anderen Seite finde ich es aber auch sehr schön mich mit anderen "Hundemenschen" zu treffen, Ausflugsziele gemeinsam zu besuchen und solche Dinge. Bei Gubacca wünsche ich mich für die Zukunft, dass er mich überall gerne begleitet und nicht gestresst ist. Die Chancen dafür stehen sehr gut, da er fremden gegenüber sehr aufgeschlossen ist und sehr tiefen entspannt mit allen umgeht.
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  11. @ Alle:

    Ich finde es spannende, wie unterscheidlich doch die Vorlieben der zwei- und auch der Vierbeiner sind :) Es ist doch schön, dass jeder die Spaziergänge machen kann, die ihm gefallen.
    Wir genießen jedenfalls weiterhin unsere einsamen Runden und freuen uns daran, unsere Umgebung zu beobachten und das Miteinander zu erleben.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen