Samstag, 25. Mai 2013

Hundekekse

In meinem Bekanntenkreis wird jetzt das Gelächter groß sein - ich kann nämlich nicht Backen ;) Aber was tut man nicht alles für die Hunde. Da wir noch Gänseleberpastete hatten, die nicht so unser Geschmack war und deren Haltbarkeitsdatum mehr als erreicht war, beschloss ich diese in Hundeleckerchen zu verarbeiten.

Ich fand ein sehr einfaches Rezept (auch für totale Backnieten geeignet) und legte los:
1 Pfund Haferflocken, die Gänseleberpastete (250gr.), 2 Becher körniger Frischkäse, Knoblauchgranulat und 2 Eier vermischt. Anschließend kleine Bällchen geformt, plattgedrückt und auf das Backrost gelegt.
Bei 140°C in den Ofen und nach 35 Minuten kamen diese hübschen Leberwurst-Taler zum Vorschein.

Die Hunde fanden den Geruch toll. Ich war noch etwas misstrauisch, was den Geschmackstest angeht. Aber beide Hunde sind total begeistert von den Keksen ;) Vielleicht probiere ich es doch mal wieder aus!




Kommentare:

  1. ..yummie....
    die sehen aber suuuper leeeecker aus!

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll, seinen Hunden die Leckerlis selbst zu backen! Das ist echte Liebe :) und hey, Hunde meckern nicht, wenn man nicht backen kann, das ist ja wohl das Beste :D die sind immer zufrieden, solang der Mensch da ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch toll - die Hunde essen (fast) alles.

      Löschen
  3. ... ich rieche die tollen Teile bis hierher ... Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die riechen wirklich gut :) Nur der Knoblauch ist etwas intensiv.
      Gut dass es keine Geruchsblogs gibt.

      Löschen
  4. Ui, das sieht aber lecker aus - sogar Leberpastete drin - ich glaub, ich zieh bei euch ein! So tolle Fressalien möcht ich auch mal haben. Frauchen hat ja nur für den Vegetarier bisher gebacken, blöde... :(

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die nächsten Kekse werden auch vegetarisch :) Aber ich kann Dich informieren, wenn wir mal wieder etwas für Fleischliebhaber machen.

      Löschen
  5. Linda meint, da fehlen aber schon DREI!!!!

    Also ich finde auch, die könnten schlechter aussehen (lach). Ne, im Ernst, sind doch gut geworden...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gut beobachtet - der erst zum Testen der Konsistenz und zwei für den Geschmackstest :)

      Löschen
  6. Ich glaube die Nudlis würden sie sofort fressen :)
    Schaut gut aus :)
    Beste Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Isabella,
    die schauen total lläcka aus! Ich habe Heidi SOFORT angewiesen, das Rezept aufzuschreiben!
    Liebes Wuffi Isi, mit Schlabberbussis für Damon und Laika
    - neidisch guck :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damon und Laika wollen die jetzt auch regelmäßig bekommen - ich hätte vorher überlegen sollen ;)
      Viel Spaß beim nachbacken.

      Löschen
    2. Zu spät :-)
      Liebes Wuffi Isi

      Löschen
  8. Also wenn ich nicht wüsste ... ich würde sie glatt auch essen ;)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Mann wollte auch schon reinbeißen - habe ihn in letzter Minute gewarnt :)

      Löschen