Dienstag, 5. August 2014

Erholsamer Urlaub ... alles gelogen!

Sogar meine Knabbersachen konnte ich alleine nicht mehr halten!
Hallo Leute - ich bin es ... die Cara!

Ich bin der Meinung, ich muss euch jetzt mal die Wahrheit über diesen "Urlaub" erzählen! Von wegen es war so toll für uns alle und wir hatten unseren Spaß! Es war total anstrengend und vieles war echt unfair.

Wir sind so viel gelaufen ... ich dachte schon, wenn wir fertig sind, dann sind meine Beine so kurz wie die von Damon. Ich bin doch noch ein ganz junger und kleiner Hund - aber keiner hat mich getragen wenn ich müde war. Meine Menschen hatten überhaupt kein Mitleid und ich musste mich auf meinen eigenen vier Pfoten durch diese langen Märsche quälen. So viel bin ich ja noch nie gelaufen. Im Tierheim gab es dazu keine Gelegenheit und in den ersten sechs Wochen bei meiner neuen Familie waren wir zwar oft unterwegs, aber NIE SOOOOO WEIT.


Wenn ich dann endlich den Tag überstanden hatte und wir in unserem vorübergehenden Häuschen ankamen, dann war ich meistens so müde, dass ich schon auf dem Sofa eingeschlafen bin und es nicht ins Bett geschafft habe. Viel schlimmer noch, einmal habe ich es mit letzter Kraft geschafft ... da haben die Menschen mich doch wieder aus dem weichen Bett gescheucht und mich auf das harte Sofa verwiesen!
Manchmal war ich so müde, da bin ich schon vor dem Schlafengehen eingeschlafen. HEY - nicht lachen, dass kann jedem mal passieren. Aber ich wäre deswegen beinahe verhungert. Ich hatte nämlich nicht mehr die Kraft mein Futter zu fressen ... nicht mal ein Leckerchen konnte ich noch knabbern. Und dann wurde ich deswegen auch noch ausgelacht. Aber wenigstens an den Abend war Frauchen lieb zu mir und hat mich dann ins Haus getragen, wobei, sie hat mich VOR dem Sofa abgelegt. Ich musste also doch noch meine letzten Kraftreserven mobilisieren und mich wenigstens auf das Sofa wuchten.

Auch in den Tierparks war es teilweise nicht so toll, wie hier alle tun. Manche Tiere waren gemein zu mir und haben Geräusche gemacht oder sind auf mich zu gerannt. Meine Menschen waren zwar da, aber doch nicht so dicht am Zaun wie ich ... ich fand das echt nicht nett, wenn mir dann Frauchen gesagt hat, ich wäre selber schuld und sollte meine Nase nicht überall reinstecken.

Daher will ich euch mal MEINE Bilder zeigen, damit ihr mal seht, wie es wirklich war:

Ich bin noch minderjährig ... solche Dinge sollte ich nicht sehen! Nur schnell weg hier!

Die Absperrung habe ich echt nicht gesehen - plötzlich hatte ich den Baummarder vor der Nase...

... dann sagen die zu mir ich würde aussehen wie ein verschrecktes Huhn und lachen!

Woher soll ich denn wissen, dass eine "Baustelle" kein Tier ist - ich wollte es doch nur finden!

Damon hat mich mit denen alleine gelassen ... und die haben mich angequiekt!

Da bin ich mal etwas vom Weg abgekommen - das hatte nicht mit den großen Tieren auf der anderen Wegseite zu tun, echt nicht :)
Da seht ihr, wie müde ich war - ich konnte nicht mal mehr die Pfoten sortieren


Ihr habt euch jetzt sicher ein viel besseres Bild dieses "Urlaubs" machen können und werdet mich sicher verstehen, wenn ich sage: NIE WIEDER - so einen Stress brauche ich nicht! Wenn Urlaub, dann dort wo es ganz weiche Hundebetten gibt, kurze Spazierwege mit wenig Steigungen, viel Wasser und nur liebe Tiere!

Viele Grüße,
eure Cara

Kommentare:

  1. Arme Cara....
    Aber ich bin auch so ein gemeiner Mensch, der jeden Tag mit unserer Laika spazieren geht und gerade waren wir 4 Tage in den Bergen wandern. Laika sah am Schluss genau so aus wie du auf dem letzten Bild =)
    Erhol dich gut!
    Liebe Grüsse Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Menschen halten doch zusammen - ich habe es vermutet.
      Trotzdem liebe Grüße und etwas Mitleid für Deine Laika,
      Cara

      Löschen
  2. Oh Cara,

    ich kann dich soooo gut verstehen. Mein erster richtiger Urlaub sah ganz ähnlich aus, nur ohne die ganzen Tiere, dafür aber mit extrem weiten Strecken. In unserem Häuschen habe ich immer auf der Terrasse mein Futter bekommen und was soll ich sagen? Am letzten Urlaubstag war ich so müde, dass ich nicht mal mehr zum Futtern aufgestanden bin. Aber du wirst dich an diese Touren noch gewöhnen. Soll ich dich vielleicht dieses Jahr mitnehmen? Das wird auch wieder ein dicker Wanderurlaub und ich bin schon voll gespannt. Bis dahin erhol dich aber erst mal gut - es heißt ja nicht umsonst, nach einer Woche Urlaub braucht man zwei Wochen zum Erholen :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gut, dass Du mich verstehst. Auf die nette Einladung zum Wanderurlaub verzichte ich lieber ... sonst laufe ich mir doch die Pfoten ab ;)
      Liebe Grüße, Cara

      Löschen
  3. Du arme Care,

    ts ts ts was man Dir alles zugemutet hat, sowas aber auch ;)
    Diese ganzen Märsche und dann auch noch freche und frivole Tiere, welche Du nicht kennst ^^
    Da müsste ich jetzt ein ernstes Wort mit Deinen Leuten sprechen - aber ich hoffe Du hast nun Schonwochen zu Hause und bekommst reichlich Streicheleinheiten und Leckerlies zur Wiedergutmachung :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von wegen Schonwochen - hier ist alles normal ... kein Frühstück am Körbchen, keine zusätzlichen Entspannungsmassagen ... NIX!
      Aber vielleicht hilft Dein ernstes Wort.

      Liebe Grüße,
      Cara

      Löschen
  4. Liebe Cara,
    also ICH habe ALLE Beiträge gelesen, und da im Moment das Kommentieren bei mir nicht so einfach ist, leider nix dazu geschrieben.
    Auch ich war einmal jung und unerfahren, hatte zwar das Glück von Anfang an ALLES gezeigt zu bekommen, aber so ein Urlaub ist doch SPITZE, das wirst du schon noch lernen!!
    Wer übrigens färtisch ins Bett fällt, der macht 0 Dummheiten :-)
    Allerdings bist du für den "Affenporno" wirklich zu jung :-)
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst doch auch nicht immer kommentieren ... ich weiß, dass Du immer bei uns vorbei schaust.
      Du meinst wirklich, irgendwann finde ich Urlaub gut? Ich hoffe, Du hast recht.
      Und Dummheiten mache ich NIE ... dafür bin ich doch noch viel zu jung ;)

      Liebe Grüße und viele Bussis,
      Cara

      Löschen
  5. Du armes hascherl! Echt gemein, dich vom weichen Bett zu "werfen". Ich kann dir das gut nach fühlen. Auch ich habe schon mal Tage, da geht Frauchen mit mir ganz weite Strecken und abends kann ich auch kaum noch meine Beinchen sortieren, so müde bin ich!
    Aber irgendwie haben wir doch unsere Menschen lieb! Und so ein Urlaub braucht der Mensch eben - im Gegensatz zu uns - wir haben ja eigentlich fast immer Urlaub. Spielen, Futtern, Gasi-Gehen und lecker Futter um das wir uns keine Sorgen machen müssen - dafür haben wir unsere Nasen ohne Fell!
    LG
    Merlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So habe ich es noch nicht gesehen, aber ich lebe ja auch noch nicht so lange mit Menschen zusammen. Wenn Du sagst, die brauchen manchmal Urlaub, dann versuche ich es vielleicht noch mal.

      Liebe Grüße,
      Cara

      Löschen
  6. Achduliebegüte - es ist eben alles Ansichtssache und ich finde es gut, dass du die Hundeansicht mal gezeigt hast - nur die ist ja die echte! Du hast mein vollstes Mitgefühl und ich sende dir eine digitale Kaustange mit - Deine Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank - besonders für die digitale Kaustange, die konnte ich echt brauchen. Ich bin echt froh, dass ich euch allen mal die Wahrheit sagen konnte.

      Liebe Grüße,
      Cara

      Löschen
  7. Wir haben uns erstmal alle eure Urlaubsberichte durchgelesen und natürlich war uns sofort klar,das das alles ja viiel zu anstrengend für dich war Cara.Wahrscheinlich brauchst du jetzt wirklich Urlaub vom Urlaub ;-).
    Wir lassen einen dicken Rudelstubser für dich und Damon da.
    Lila und ihr Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am liebsten hätte ich nie wieder Urlaub ... aber Merlin hat mir ja erklärt, dass meine Menschen den Urlaub brauchen - hoffentlich nicht zu oft.

      Liebe Grüße,
      Cara

      Löschen
  8. Abgründe tun sich auf, Abgründe! Auf den Schreck hin muss ich glaub ich erst mal einen Äppelwoiähnlichcaipi trinken. :-)
    Raspu meint, Du sollst Dir immer schön Stärkungsleckerlies geben lassen, dann ginge das schon.
    Liegst Du immer in der Nähe von Damon? Im letzten Foto sieht man seine Rute. Es ist so süß, wenn sich Hunde aneinanderkuscheln oder dicht beieinander liegen. ♥♥♥
    LG und viele Knuddeleinheiten von der Monstermeute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damist der einzige, der mich verstanden hat ... und meistens durfte ich mit ihm kuscheln - deswegen siehst Du auch seine Schwanzspitze im Bild (gut beobachtet).
      Stärkungsleckerlies gab es Garant wenige - nur Abends ein paar Würstchen.

      Liebe Grüße,
      Cara

      Löschen
  9. Ha,ha,ha…Cara.

    Da sieht man mal wieder, dass wir Menschen dazu neigen alles schön zureden und die Kommunikation zwischen Hund und Mensch schwieriger ist, als gedacht.
    Für den nächsten Urlaub könntet Ihr doch ein Seminar im Bereich der Kommunikation machen…;o)

    Ich sehe schon, Cara ist anders als Laika. Sie wird Euch sicher öfter durch die Parade fahren und ihre Meinung sagen. Ich freue mich darauf die Dinge aus Caras Sicht zu lesen…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir nicht sicher, ob so ein Seminar uns helfen würde ... Damon meint nämlich, er hätte schon viele Jahre probiert, eine hundgerechtere Verhaltensweise zu erreichen - ohne Erfolg.
      Aber ihr habt recht ... ich bin eine ganz eigene Persönlichkeit, vielleicht erreiche ich etwas. Ich werde sicher wieder berichten.

      Liebe Grüße,
      Cara

      Löschen
  10. Hahaha, erfrischende Worte, liebe Cara :) Ja, diese Tierparks - Menschen meinen ja immer, Hund müsste alles kennen lernen blah blah blah und zeigen uns deshalb all diese Dinge. Ich persönlich habe aber die Erfahrung gemacht, das ich zB NIEMALS freiwillig an einem Wildschweingehege vorbei gehe (ich habe mindestens so einen Bogen geschlagen, wie deiner auf der anderen Straßenseite). Ziegen würde ich lieber mit wehendem Fell verjagen, als mich von ihnen durch ein Gitter ANMECKERN zu lassen usw. Ja, man muss den Menschen das alles immer erst erklären, sonst verstehen DIE das einfach nicht :))
    Liebe Grüße und WauWau deine Joy Schnuckenhund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manches fand ich schon ganz toll in so einem Tierpark - aber eben nicht alles. Und besonders blöd fand ich halt, dass keiner mich rumtragen wollte. Dabei habe ich mich ganz oft hingelegt und so getan, als könnte ich nicht weiterlaufen. Die Ziegen fand ich ganz nett - aber die haben auch nicht gemeckert.

      Mal sehen, ob meine Menschen etwas gelernt haben!
      Liebe Grüße,
      Cara

      Löschen
  11. Aber liebe Cara, genau das macht doch den Urlaub so toll. Man ist die ganze Zeit bei seinen 2Beinern und verbringt den ganzen Tag mit ihnen und dann... dann kann man abends zusammen vor dem Fernsehr einschlafen..

    Ich mag Urlaub.. und wie gesagt, nach Cottbus fahren wir jetzt auch demnächst mal :D

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin doch auch so ganz viel mit meinen Menschen zusammen - aber im Urlaub sind die echt anstrengend. Ich bin schon ganz gespannt, wie Dir der Tierpark in Cottbus gefällt!

      Liebe Grüße,
      Cara

      Löschen
  12. Wenn man jung ist, sollte man alle Dummheiten machen ;) Aber da man das kaum schafft, bleiben noch genug für die besten Jahre ... das gilt sicher auch für Wauzels :D

    LG,
    Ralph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst, meine Menschen machen demnächst noch mehr Dummheiten mit mir ... das halte ich dann nicht aus!

      Liebe Grüße,
      Cara

      Löschen
  13. Liebe Cara, gut dass du aufgeklärt hast wie es wirklich war :-). Ich habe mich so herrlich amüsiert und deine Kommentare zu den Fotos sind genial. Aber ich kann dich beruhigen - deine Beine haben von der Länge noch Top-Model Qualität. Ausserdem überleg´doch mal was du deinen Hundekumpels alles erzählen kannst! Auge in Auge mit wilden Tieren - riesen Hindernisse überwunden - lange Strecken gemeistert...! Lara Croft war gestern - Cara Croft ist die neue Heldin!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf meine langen Beine bin ich ziemlich stolz - auch wenn das mit dem Sortieren nicht immer so klappt :) Ich musste eben mal nachfragen, wer Lara Croft denn ist ... und ich finde Cara Croft echt gut - da fehlt mir nur vielleicht noch etwas Kondition :)

      Liebe Grüße,
      Cara

      Löschen
  14. Also Cara, gut dass auch mal Deine Seite dargestellt wird. Jetzt hast Du Dir aber ein paar Verwöhntage verdient - auch die Leistungssportler bekommen das immer. Liebe Grüße von Susi Sorglos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehen meine Menschen leider ganz anders ... hier geht es einfach mit dem normalen Leben weiter. Kein Wellness, keine Sonderbehandlung - nicht einmal mehr Leckerchen!

      Liebe Grüße,
      Cara

      Löschen