Montag, 18. April 2016

Wenn Cara träumt

Ich sitze gerne abends auf dem Sofa und beobachte meine Hunde ... und letztens kam ich so ins Grübeln, denn Cara schien tief zu schlafen und etwas richtig Aufregendes zu träumen.

Die Pfötchen bewegten sich, sie wuffte in höchsten Tönen, der Schanz wedelte den Staub aus dem Sofa und beim Drehen und Wenden hatte sie ein dickes Lächeln im Gesicht:

Noch ganz entspannt

Da zucken schon mal die Augen

Die Pfötchen brauchten Bewegung

Und das Grinsen ist nicht zu übersehen
Natürlich habe ich meiner Phantasie freien Lauf gelassen und überlegt, was Cara so viel Bewegung, Freude und Begeisterung entlocken könnte ... und ich kam zu dem Entschluss: sie hat von einem Ausflug geträumt.

Einem Ausflug zu einer ihrer lieben Freundinnen in einem fernen Land, wo es Wasser im Überfluss gibt und man die Badesaison endlich eröffnen kann. Wo mehr freundliche Hundekumpels mit ihren netten Haltern leben als man zählen kann. Dem Land ohne Leinenzwang in allen tollen Gebieten und mit vielen wunderbaren Ausflugszielen. Wahrscheinlich hat sie uns alles mitgenommen auf den Traumausflug - Herrchen muss ja fahren, Frauchen sich um das Futter kümmern und Damon als Bodyguard kann auch nicht schaden :)

Je länger ich darüber nachdachte, desto klarer tauchten die Bilder ihres Ausflugs vor meinem inneren Auge auf - teilweise so lebendig, dass ich fast glaubte, ich könnte Fotos davon machen ;) Aber wer weiß - vielleicht war es ja auch nicht nur ein Traum ....

Das Paradies in Caras Traum ;)

PS: Damon träumt natürlich auch ... aber von völlig anderen Dingen und er möchte dabei auch etwas mehr Privatsphäre haben:

Kommentare:

  1. Liebe Isabella,
    ich habe auch schon beaobachtet, dass Sina träumt.
    Bestimmt träumen unser Hundchen nur von schönen Ausflügen...
    LG
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Isabella,
    Emma und Lotte träumen auch so lebhaft. Ich muss dann immer lachen. Manchmal werde ich nachts von dem hohen Bellen wach. Die Grinsebilder von Cara sind goldig.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Genau, wir träumen von unseren Lieblingsbeschäftigungen, ich tobe gerne über Wiesen (letztens zusammen mit Cara). Ntürlich fröne ich am liebsten meiner Passion- dem Fressen, schmatzt ganz schön wenn ich mich über die Schüssel der Gutis hermache.
    Morgengruss vo Ayka

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt musst du nur noch verraten, wo sich dieses Paradies befindet.
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
  5. Ja wie würde so ein Traum wohl aussehen :-). Ich denke in einem Wunschtraum würde Chiru über die Felder flitzen, das es richtig staubt. Ich muss auch immer lächeln, wenn er träumt. Es hört sich niedlich an, dieses kleine Bellen. Die Bilder von Cara sind klasse!
    Liebe Grüsse
    Sali

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es sooo niedlich wenn die Muckels träumen!!! Zu gerne würde ich wissen was sie da für Abenteuer erleben!
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  7. Hier wird auch ausgiebig geträumt. Suki neigt dazu auch mal einem imaginären Hunden im Traum die Zähne zu zeigen...

    Wenn ich Bilder von Cara sehe habe ich immer ein großes grinsen im Gesicht :)

    LG Lily

    AntwortenLöschen
  8. Charly träumt auch immer und läuft mit seinen kurzen Beinchen über die Felder. Es ist immer so süß, ihm dabei zuzusehen. Cara zaubert immer ein Lächeln auf meine Lippen und rettet mir den Tag. Sie ist eine so nieliche Maus.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Isabella,
    auch Isi träumt oft und wir stellen uns dann vor, was sie grad erlebt.
    Logo, typisch Kerl, Damon versteckt seine Reaktionen unter dem Kissen :-)
    Das Grinsen von Cara ist ansteckend!!!
    Liebe Grüße Heidi mit Isi,
    letztere schickt Bussis für die beiden Träumer.

    AntwortenLöschen
  10. @ Alle:

    Ich freue mich zu lesen, dass ich nicht die Einzige bin, die überlegt was ihre Hunde wohl gerade träumen - und die sie weckt, wenn ich glaube sie haben einen Albtraum.
    Caras Grinsen im Schlaf ist echt niedlich und sie zaubert viele Lachfalten in mein Gesicht.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  11. Ja, wenn man wüsste, wo Caras persönliches Paradies war? Ich bin gespannt…;o)

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  12. Karlsson kann Damon sooo gut verstehen - von wegen der Privatsphäre. Man möchte ja auch mal unter sich sein :)))
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen