Montag, 22. Mai 2017

Tierische Nachbarn

Heute mal ein (fast) hundefreier Beitrag - einfach ein paar Bilder der Tiere, die wir auf unseren Spaziergängen so treffen. Immer wieder schön zu beobachten:

Schafe mit Fasan

Vögel

Geschorene Schafe
 
Hund beim Beobachten von Schafen :)

Schaf beim Beobachten von Hunden

Gegenseitige Beobachtung

Ziemlich nacktes Schaf

In allen Farbvariationen

Zu süß mit Lämmchen

Im Moment noch seltener - Kühe (mit irren Frisuren)

Kälbchen - mit total süßer Färbung ;)
Schafe die weggehen

Vögel im Feld

und auf der Wiese

Schafe nach Farbverlauf sortiert

Hungrige Lämmchen

Familien-Wandertage

Ihr habt es sicher bemerkt ... meistens sehen wir Schafe :) Wobei ich muss zugeben, es gibt hier auch viele Vögel, Pferde und Kühe - aber die werden abends doch immer wieder in die Ställe gebracht und wenn ich dann meine Abendrunde drehe, dann sind die meistens schon weg. Ich bin aber sicher, in den nächsten Wochen wird das auch anders - wenn der Frühling wirklich mal bleibt :)

Kommentare:

  1. Dein Spazierweg ist wunderschön. Mich würde diese schöne Runde sehr gut tun. Ich liebe es mit meinen Hunden viele andere Tiere zu begegnen.
    Herzliche Grüße sendet dir
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir können hier in jeder Richtung loslaufen oder auch Richtung Deich fahren ... Tiereische Nachbarn treffen wir immer :) Ich muss zugeben, ich hatte besonderen Spaß die Lämmchen zu beobachten.

      Löschen
  2. Der Fasan ist ja cool! Ich bin einmal fast ausgeflippt, als ich einen gesehen habe (oder eher: gedacht habe, ich hätte einen gesehen...) ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fasane gibt es hier ganz viele ... selbst bei uns im Garten spazieren ab und an welche durch die Gegend :) Es hat schon Vorteile, wenn man so ländlich lebt.

      Löschen
  3. Du hast recht, es ist ein etwas schaflastiger Beitrag geworden. Aber bei so vielen schönen Bildern muss man sich auch darüber einfach freuen...

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gegend hier ist halt etwas schaflastig :) Aber ich freue mich, wenn euch die Bilder trotzdem gefallen haben!

      Löschen
  4. Ach, sind die alle niedlich. Ich mag Schafe. Bald, bei unserem Besuch am Meer, werden wir auch ganz viele davon sehen. Jetzt muss ich Momo nur noch irgendwie vermittelt bekommen, dass die nicht zum Essen da sind. Zumindest nicht im Originalzustand.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara hat schnell verstanden, dass die Schafe nicht essbar sind (zumindest im Originalzustand) ... aber sie probiert es immer malwieder mit den Hinterlassenschaften :(
      Ich hoffe, ihr werdet viele Schafe und noch mehr Wasser finden!

      Löschen
  5. Traumhaft - ich beneide euch glühend am Meer zu leben Isabella. ABER sobald ich in Rente gehe machen wir das genauso :-).
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann dann ja noch etwas dauern :) Aber so weit weg ist doch die Nordsee nicht - auch ein Urlaub hier kann schon zufrieden machen!

      Löschen
  6. Das war ein toller Spaziergang mit Dir und Du wohnst ziemlich reich an Schafen wie mir scheint 😀

    Bei uns sind manche Kühe schon auf dem Feld auch in der Nacht, aber im Moment ist es auch schon richtig satt grün.

    Lieben Gruß von Björn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Satt grün ist es hier auch - und Schafe und Kohl sind hier wirklich ausreichend vorhanden :)

      Löschen
  7. Oftmals sind die tierischen Nachbarn die besseren Nachbarn. Hier in der Bauernschaft gibt es auch ganz viele Tiere und man fühlt sich sofort wie in den Ferien.
    Es ist wirklich schön dort, wo ihr lebt…..

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt ... ein Spaziergang mit Tieren ist einfach entspannend. Ich bin froh, dass wir hier leben können und so viele schöne Dinge zu sehen bekommen.

      Löschen
  8. Ich mag Schafe....aufm Deich sowieso. Deine Runde hät ich also auch gern. Auf meiner Schafsrunde stehen sie nur in den Rheinwiesen. Auch schön...aber eben am falschen Wasser :D
    lg Becki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mal wieder direkt an den Deich - in letzter Zeit bleibe ich eher mal davor. Was aber auch daran liegt, dass Cara sich sehr für die Hinterlassenschaften der Schafe interessiert hat - BÄH! Aber dann haben wir hier natürlich die Schafe am richtigen Wasser ;)

      Löschen
  9. Wuff Isabella,
    jetz hättes du sehen sollen wie Frauchen bei deinen Tierilder dahiengeschmolzen ist - einfach herrlich.
    Morgennasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss zugeben, ich habe mich bei einigen Spaziergängen schon vertrödelt, weil ich die Lämmchen beim Spielen beobachtet habe ... da kann ich Dein Frauchen gut verstehen :)

      Löschen
  10. Wow, es ist wirklich schön, dort wo ihr lebt. Ich liebe Tiere aller Art und kann mich kaum an ihnen sattsehen. Nur Charly hält vom Gucken nicht so viel. Er würde lieber mit ihnen *spielen* ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ist Charly wohl Cara nicht unähnlich ;) Aber nach einer Weile hat sie begriffen, wenn man mit denen "spielen" will, dann sind die schneller weg als Hund gucken kann (besonders, da bei den freilaufenden Schafen am Deich Leinenpflicht für Hunde herrscht)!
      So hat auch sie sich daran gewöhnt mehr zu gucken ... zumindest an der Leine ;)

      Löschen
  11. Liebe Isabella,
    bei den vielen Tierkindern muss so ein Spaziergang jetzt besonders schön sein. Ich glaub, ich würde sie ganz lange beobachten.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist er wirklich ... undauch wir haben unseren Spaß an den Tierkindern ... wobei man manchmal denkt, man kann zuschauen, wie sie wachsen :)

      Löschen
  12. Liebe IsabellaT
    Ihr habt es wirklich sooo gut getroffen mit eurem Umzug. Traumhafte Umgebung und IMMER WAS zum schauen. Nicht nur für die Hunde, sondern auch für euch.
    Danke für die schönen Fotos, wir sind GERN mitgekommen.
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben euch auch gerne mitgenommen. Ich freue mich hier auch über (fast) jeden Spaziergang - es gibt so viele Möglichkeiten und alle sind sehenswert. Besonders angenehm finde ich, dass es keine Steigungen gibt und wir immer Wasser in der Nähe haben :)

      Löschen